Handball | Champions League Siegpflicht für den SC Magdeburg in der Königsklasse

Kein Verschnaufen für den SC Magdeburg. Drei Tage nach dem Lemgo-Sieg steht das nächste Heimspiel an, in der Champions League gegen GOG Svendborg Gudme. Ein Sieg ist Pflicht, angesichts der engen Tabellen-Konstellation.

Bennet Wiegert (Magdeburg, Trainer) im Gespräch mit Christian O Sullivan (Magdeburg, 24)
Bildrechte: IMAGO / Jan Huebner

Acht Spiele sind in der Champions League absolviert, der SC Magdeburg steht mit 10:6-Punkten auf dem dritten Platz, drei Zähler hinter Spitzenreiter Paris St. Germain, wo man in einer Woche antreten muss. Zuvor geht es am heutigen Mittwoch gegen den dänischen Meister GOG Svendborg Gudme.

Enges Rennen im Kampf ums Viertelfinale

Ein Sieg ist Pflicht, um das Erreichen der Playoffs so früh wie möglich klarzumachen. Denn die Plätze drei bis sechs spielen im Anschluss an die Gruppenphase in Playoffs mit den Dritt- bis Sechst-Platzierten der anderen Gruppe vier Viertelfinalisten aus. Aktuell haben die Magdeburger fünf Punkte Vorsprung auf den Sechsten, Wisla Plock. "Dass wir die zwei Punkte in der engen Champions-League-Konstellation benötigen, das ist auch allen klar", sagte Trainer Bennet Wiegert in der "Sport-Bild". Die ersten beiden Teams der zwei Gruppen qualifizieren sich direkt für das Viertelfinale.

Unglückliche Hinspiel-Niederlage bei Gudme

Gegen GOG Svendborg Gudme haben die Magdeburger noch eine Rechnung offen, das Hinspiel ging vor gut einem Monat durch einen Treffer mit der Schlusssirene mit 32:33 verloren. Der SCM-Coach in der "Sport-Bild": "Wir haben keine Rechnung offen, weil wir es nicht wiedergutmachen können. Die Punkte aus dem Hinspiel sind weg. Das, was wir machen können, ist uns neue Punkte besorgen."

Insgesamt läuft es für die Dänen in der Königsklasse nicht richtig rund. Mit sieben Punkten, bei schon vier Niederlagen, liegt Gudme auf dem fünften Platz. Auswärts aber holte man in Zagreb und Porto klare Siege. Die Magdeburger dagegen mussten beim portugiesischen Meister vergangene Woche einen Punkt liegenlassen.

Sonntag Liga-Topspiel bei Füchse Berlin

In der dänischen Meisterschaft liegt Gudme auf Platz eins. Dorthin wollen die Magdeburger in dieser Saison auch gern wieder. Nach dem Spiel in der Champions League steht in der Bundesliga auch das nächste Knallerspiel an. Am Sonntag reist der SCM zu Spitzenreiter Füchse Berlin.

rei

Aktuelle Beiträge zum Handball

Handball WM
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
HB_THC
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Zweites Spiel, zweiter Sieg: Der Thüringer HC hat auch die zweite Aufgabe in der Handball-European-League bestanden. Stefan Schönau berichtet.

MDR aktuell 21:45 Uhr So 15.01.2023 21:45Uhr 00:45 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alle anzeigen (88)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 07. Dezember 2022 | 22:45 Uhr

0 Kommentare