Handball | Testspiel Klare Sache für SCM im Test gegen Dessau-Roßlau

Der SC Magdeburg scheint für den Bundesliga-Start gerüstet. Im vorletzten Testspiel in der Vorbereitung zeigte der SCM viel Spielfreude und gewann gegen Zweitligisten Dessau-Roßlauer HV mit 36:25. Bester Torschütze des Bundesligisten war Tim Hornke.

Ene Handballmanschaft vor dem Spiel 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR aktuell 21:45 Uhr Do 24.09.2020 21:45Uhr 01:12 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Der SC Magdeburg arbeitet weiter am Feinschliff für den heißen Bundesliga-Start Anfang Oktober gegen den Bergischen HC. Im vorletzten Testspiel zeigte sich der SCM zielsicher und gewann am Donnerstag (24. September) vor leeren Rängen gegen Zweitligisten Dessau-Roßlauer HV mit 36:25 (20:13). "Jetzt geht es darum, in den Rhythmus zu kommen. Wir sind Wettkämpfer und dazu braucht es den Wettkampf", sagte Trainer Bennet Wiegert nach einer mittlerweile dreimonatigen Vorbereitung.

Magdeburger fast in Bestbesetzung ohne Probleme

Beim Spiel in der GETEC-Arena fehlten Moritz Preuss und Omar Ingi Magnusson, ansonsten liefen die Grün-Roten in Bestbesetzung auf. Nach einer Viertelstunde stellte Tim Hornke mit seinem Treffer zum 11:4 bereits die Weichen auf Sieg. Mit einem Tor von Christoph Steinert zum 20:13 wurden die Seiten gewechselt.

Nach der Pause forcierten die Schützlinge von Trainer Bennet Wiegert das Tempo und setzten sich immer weiter ab. Beim 31:20 zehn Minuten vor Schluss war endgültig die Entscheidung gefallen. Die erste und zweite Welle der Magdeburger passte. Den Schlusspunkt zum 25:36  durfte dann aber ein Dessauer setzen, der Tscheche Jakub Hrstka verwandelte vom Siebenmeter-Punkt. Er war auch bester Torschütze für den Zweitligisten mit zehn Treffern. Erfolgreichster Magdeburger war Tim Hornke mit ebenfalls zehn Toren. Der letzte Test vor 1.000 Zuschauern steigt am Freitag gegen Hannover-Burgdorf.

Tim Hornke  17 SC Magdeburg waehrend der Saison-Vorbereitung
SCM-Rechtsaußen Tim Hornke. (Archiv) Bildrechte: imago images/Hartmut Bösener

jmd

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 24. September 2020 | 21:45 Uhr

0 Kommentare