Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
LiveLiveErgebnisseFußballFußballSportartenSportartenSport im MDRSport im MDR
Fans warten am Eingang der Dresdner Ballsport-Arena. Bildrechte: IMAGO / Matthias Rietschel

Handball | 2. Bundesliga

Corona-Fälle beim HC Elbflorenz - Dormagen-Spiel abgesagt

Stand: 21. Oktober 2021, 00:16 Uhr

Der HC Elbflorenz beklagt Corona-Fälle und hat deshalb sein Handball-Zweitliga-Heimspiel am Freitag gegen Dormagen verschoben.

Das für Freitag geplante Handball-Zweitiga-Heimspiel des HC Elbflorenz gegen den TSV Bayer Dormagen ist verschoben worden. Am Dienstag gab es beim HCE mehrere positive Corona-Testergebnisse. Bei der Nachtestung kamen weitere positive Fälle dazu, meldete der Klub am Mittwoch (20.10.2021).

Nachholtermin Mitte Dezember

Dementsprechend wird sich zur Sicherheit vorerst die gesamte Mannschaft in Quarantäne begeben. Die Handball-Bundesliga hat dem Antrag auf Spielverlegung stattgegeben. Dresdens sportlicher Leiter, Karsten Wöhler, sagte: "Wir hoffen natürlich als allererstes, dass die Akteure, die Symptome zeigen, sich bestmöglich wieder erholen und wünschen ihnen eine schnelle Genesung. Weiterhin danken wir der HBL und den Kollegen aus Dormagen für eine gute und schnelle Kommunikation." Nachholtermin für das Spiel gegen den TSV Bayer Dormagen ist der 15.12.2021. Alle bereits erworbenen Tickets behalten für den Nachholtermin ihre Gültigkeit.

___
cke

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | SACHSENSPIEGEL | 21. Oktober 2021 | 19:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen

Jetzt herunterladen!

Inhalte werden geladen ...
Keine weiteren Inhalte vorhanden.
Alles anzeigen