Handball | WM Magdeburger Schiedsrichter-Duo läutet Handball-WM ein

Robert Schulze und Tobias Tönnies gehören zu den besten Handball-Schiedsrichtern auf internationalem Parkett. Das wird honoriert: Am Mittwochabend leitet das Magdeburger Duo das Eröffnungsspiel bei der WM in Ägypten.

Schiedsrichtergespann Robert Schulze und Tobias Toennies
Das Schiedsrichtergespann Robert Schulze und Tobias Tönnies. (Archiv) Bildrechte: imago images/Joachim Sielski

Große Ehre für die Magdeburger Robert Schulze und Tobias Tönnies: Die beiden Eliteschiedsrichter des Deutschen Handballbundes (DHB) leiten am Mittwochabend das Eröffnungsspiel der WM in Ägypten zwischen dem Gastgeber und Chile.

Zweiter WM-Einsatz

Für Schulze und Tönnies ist es die zweite Männer-WM nach 2019 in Deutschland und Dänemark. Sie waren auch bei der EM 2020 im Einsatz und haben ihre erste WM-Erfahrung 2013 bei der Jugend-Weltmeisterschaft in Ungarn gesammelt, als sie sogar das Finale leiteten.

Leistungen werden honoriert

DHB-Schiedsrichterwart Wolfgang Jamelle sieht in der Nominierung für das Schiedsrichtergespann einen besondere Wertschätzung: "Das ist für Robert und Tobi schon einmal ein tolles Zeichen für die WM und zeigt, dass die IHF ihre Leistungen honoriert. Ich freue mich für beide."

jmd/sid

Aktuelle Beiträge zur Handball-Bundesliga

Handball
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (61)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 13. Januar 2021 | 21:45 Uhr

0 Kommentare