Handball | Bundesliga Neue Schwedin für den Thüringer HC

Vilma Matthijs Holmberg wirbelt ab Sommer für den Handball-Bundesligisten Thüringer HC. Die schwedische Kreisläuferin löst Landsfrau Emma Ekenman-Fernis ab, die ihren Vertrag nicht verlängerte.

Vilma Matthijs Holmberg beim Training.
Bildrechte: IMAGO / Bildbyran

Schwedischer Personalwechsel beim Handball-Bundesligisten Thüringer HC. Nachdem Emma Ekenman-Fernis ihren auslaufenden Vertrag in diesem Sommer nicht verlängern und den THC verlassen wird, verpflichtete der Club in Vilma Matthijs Holmberg eine neue Schwedin. Das teilte der Verein am Donnerstag auf seiner Homepage mit. Die 23 Jahre alte Kreisläuferin unterschrieb beim THC einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2024.

Meistertitel und Pokalsieg

Matthijs Holmberg holte mit Skuru IK im Vorjahr den schwedischen Meistertitel. Im Januar 2022 krönte sich Skuru IK mit dem schwedischen Pokal. Am 21. April 2021 gab sie ihr Länderspieldebüt für die schwedische Nationalmannschaft. Bei der Weltmeisterschaft 2021 belegte sie den fünften Platz. Die 1,75 Meter große Spielerin kam auf bisher zehn Einsätze für die schwedische Auswahl.

Herbert Müller: "Sie ist ein Wirbelwind im Angriff"

"Ich denke, der THC ist für mich der richtige Karriereschritt, wo ich mich sowohl als Spielerin und persönlich weiterentwickeln kann", sagte Matthijs Holmberg. Cheftrainer Herbert Müller betonte: "Sie ist ein Wirbelwind im Angriff und hat durch ihre Spielweise das Potenzial zum Publikumsliebling. Kämpferinnen mit viel Herz haben mir schon immer gefallen und darum freue ich mich besonders auf diese Zusammenarbeit."

dpa

Aktuelle Beiträge zum Handball

Sport

SC Magdeburg SCM Paris St. Germain Handball Stimmen Philipp Weber
Philipp Weber im Interview Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sport

Jannick Green Paris, 16 beim Siebenmeter gegen Omar Ingi Magnusson Magdeburg, 14 Magdeburg
Bildrechte: IMAGO/Jan Huebner
2 min

Ex-SC-Magdeburg-Tormann Jannick Green hat dem SCM einen Sieg gegen Paris vermiest. Der Däne war im Champions-League-Spiel beider Klubs bester Mann auf dem Partkett.

Do 29.09.2022 08:09Uhr 01:46 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-handball-champions-league-sc-magdeburg-paris-st-germain-green-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Sport

Dainis Kristopans Paris, 10, im Zweikampf mit Philipp Weber Magdeburg, 20
Bildrechte: IMAGO/Jan Huebner
1 min

Der SC Magdeburg hat im dritten Champions-League-Spiel der Saison seine erste Niederlage kassiert. Gegen das Top-Team von Paris St. Germain war Ex-SCM-Keeper Green der Matchwinner für die Gäste aus Frankreich.

MDR AKTUELL Do 29.09.2022 07:54Uhr 01:22 min

https://www.mdr.de/sport/mdr-aktuell-radio/audio-handball-champions-league-sc-magdeburg-paris-st-germain-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Alle anzeigen (86)

0 Kommentare