Handball | Bundesliga SC DHfK Leipzig verlängert mit zwei Leistungsträgern

Vor dem Einläuten der letzten Saisonphase mit der Partie am Donnerstag (06.05.2021) gegen die MT Melsungen haben die Handballer des SC DHfK Leipzig erst einmal Nägel mit Köpfen gemacht und zwei Verträge verlängert.

Marko Mamic (SC DHfK Leipzig)
Marko Mamic Bildrechte: Karsten Mann / DHfK

Der SC DHfK Leipzig hat zwei weitere Leistungsträger an sich gebunden. Wie der Handball-Bundesligist am Dienstag bekannt gab, haben der kroatische Nationalspieler Marko Mamic und der aufstrebende deutsche Torhüter Joel Birlehm ihre ursprünglich bis 2022 laufenden Verträge vorzeitig verlängert.

Birlehm unterzeichnete bei den Messestädtern einen neuen Kontrakt bis 2024, EM-Silbermedaillengewinner Marko Mamic bleibt bis 2025 beim Club. Mamic, nach einer Fuß-OP derzeit außer Gefecht, ist mit bislang 33 geblockten Würfen bester Abwehrspieler der Liga in dieser Saison, Birlehm (24) mit einer Quote von 31,5 Prozent gehaltener Würfe bester Torhüter der Bundesliga. 13 Partien hat der SC DHfK in der Bundesliga noch vor sich. Am Donnerstag (19:00 Uhr/live in der SpiO-App) erwarten die "Grün-Weißen" in einem Mittelfeld-Duell die MT Melsungen.

Torwart Joel Birlehm (SC DHfK Leipzig)
Torwart Joel Birlehm Bildrechte: Klaus Trotter Photography

---
dpa/cke

Aktuelle Beiträge zum Handball

Alle anzeigen (87)

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | Sportblock | 04. Mai 2021 | 17:40 Uhr

0 Kommentare