Handball | Bundesliga SC DHfK Leipzig: Rúnar Sigtryggsson übernimmt bis Saisonende

Gut eine Woche nach der Trennung von André Haber hat der SC DHfK Leipzig einen Nachfolger auf der Trainerbank gefunden. Der frühere Auer Rúnar Sigtryggsson übernimmt den Posten bis Saisonende.

Rúnar Sigtryggsson
Rúnar Sigtryggsson soll den SC DHfK Leipzig aus dem Keller der Handball-Bundesliga führen. Bildrechte: imago images/Jan Huebner

Der kriselnde SC DHfK Leipzig hat die Lücke auf der Cheftrainerposition geschlossen: Der Isländer Rúnar Sigtryggsson erhält beim kriselnden Handball-Bundesligisten zunächst einen Vertrag bis Saisonende.

Karsten Günther
DHfK-Geschäftsführer Karsten Günther. Bildrechte: IMAGO/Picture Point

DHfK-Geschäfstführer Günther: "Erfüllt vollumfänglich unser Anforderungsprofil"

Die Leipziger hatten sich zuvor mit Sigtryggssons aktuellem isländoischen Klub Haukar Hafnarfjörður auf einen sofortigen Wechsel geeinigt. Der 50-Jährige wird die Grün-Weißen bereits am Donnerstag (10. November, 19:05 Uhr im Ticker in der Spio-App und auf sport-im-osten.de) im wichtigen Kellerduell bei der HSG Wetzlar mit dem bisherigen Interimstrainer Milos Putera betreuen.

"Ich finde es eine sehr reizvolle Aufgabe. Gleichzeitig ist es natürlich auch eine große Herausforderung, denn die aktuelle sportliche Situation ist keine einfache. Wir müssen uns Schritt für Schritt wieder hocharbeiten – und ich bin überzeugt davon, dass uns das gemeinsam gelingen wird, denn in der Mannschaft steckt viel Qualität", wurde Sigtryggsson in einer offiziellen Vereinsmitteilung zitiert.

Rúnar Sigtryggsson (Trainer), HBW
Rúnar Sigtryggsson hat Deutschlanderfahrung als Trainer in Eisenach, Aue und Balingen-Weilstetten. Bildrechte: IMAGO / Heuberger

DHfK-Geschäftsführer Karsten Günther betonte, dass der neue Mann auf der Bank "vollumfänglich unser Anforderungsprofil erfüllt und gleichzeitig unser Umfeld schon kennt und voll für diese Aufgabe brennt." Rúnar Sigtryggsson ist in Mitteldeutschland alles andere als ein Unbekannter.

Der frühere Eisenacher Profi begann 2004 beim ThSV seine Trainerkarriere. Zwischen 2012 und 2016 trainierte er den damaligen sächsischen Zweitligisten EHV Aue und kehrte im Zuge der schweren Corona-Erkrankung von Stephan Swat 2020 noch einmal für ein paar Monate ins Erzgebirge zurück. In der Bundesliga stand Sigtryggsson bei Balingen-Weilstetten an der Seitenlinie.

HB Leipzig 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

SC DHfK: Zwei Kellerduelle binnen drei Tagen

Der SC DHfK Leipzig steckt derzeit in einer erheblichen sportlichen Krise, die dem langjährigen Trainer André Haber am vorletzten Montag den Job gekostet hatte. Die mit Europapokal-Ambitionen in die Saison gegangenen Grün-Weißen gewannen nur eines ihrer bis dato zehn Ligaspiele und flogen vor wenigen Tagen zudem aus dem DHB-Pokal. Mit derzeit vier Punkten liegt Leipzig knapp vor der Abstiegszone auf Rang 16. In den kommenden Tagen warten wegweisende Partien: Am Donnerstag (10. November) geht es zum 15. nach Wetzlar, ehe Sonntag (13. November) der Vorletzte Hamm-Westfalen in der Messestadt gastiert

---
red/pm

Aktuelle Beiträge zum Handball

Bennet Wiegert (Trainer SC Magdeburg)
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kay Smits, SC Magdeburg
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (93)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 08. November 2022 | 17:45 Uhr

1 Kommentar

Eiche vor 13 Wochen

Toller SCM!!! Läßt sich von vielen Fehlentscheidungen nicht gänzlich zum Verlierer machen!