Handball | Bundesliga SC DHfK angelt sich Erlanger Rückraumspieler Ivic

Der SC DHfK Leipzig hat seinen Fans ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk bereitet. Mit Sime Ivic wird ab der kommenden Saison einer der torgefährlichsten Rückraumspieler dieser HBL-Saison an der Pleiße spielen. Der 27-Jährige kommt vom Liga-Kontrahent HC Erlangen und unterschrieb einen langfristigen Vertrag.

Sime Ivic (19, HC Erlangen)
Sime Ivic wird aber der kommenden Saison das Trikot des SC DHfK Leipzig tragen. Bildrechte: imago images / Zink

Keine 24 Stunden nach dem Erfolg gegen Hannover-Burgdorf folgt die nächste frohe Botschaft für alle Fans des SC DHfK Leipzig. Wie der Handball-Bundesligist am Freitag (18. Dezember) mitteilte, wechselt Rückraumspieler Sime Ivic zur Saison 2021/22 vom HC Erlangen nach Leipzig. Der Kroate unterschrieb einen Kontrakt bis 2024.

Top-10-Torschütze in der HBL

Erst Anfang Dezember stand Ivic mit den Erlangern gegen den SC DHfK auf der Platte und erzielte zwei Treffer beim 30:22-Erfolg der Franken. Er gilt als schneller und wurfgewaltiger Spieler mit guten technischen Voraussetzungen. In der vergangenen Saison war der 27-Jährige sechstbester Feldtorschütze in der Handball-Bundesliga. In der aktuellen Spielzeit präsentiert sich Ivic ebenfalls äußerst treffsicher und gehört mit seinen 65 Toren zu den Top-10-Torschützen der Liga. Auch vom Siebenmeterstrich war der 1,95 Meter große Linkshänder an den ersten 13 Spieltagen bereits 25 Mal erfolgreich.

Sime Ivic (19, HC Erlangen)
Ivic (re.) im Spiel gegen Leipzig. Bildrechte: imago images / Zink

Haber lobt Wurfkraft und Spielverständnis

"Ich habe mich für einen Wechsel nach Leipzig entschieden, weil der SC DHfK große Ambitionen hat und sich seit mehreren Jahren kontinuierlich weiterentwickelt. Außerdem hat sich Leipzig sehr um meine Verpflichtung bemüht. Darüber habe ich mich sehr gefreut", so Ivic. Leipzigs Cheftrainer André Haber bescheinigte dem Neuzugang neben seiner Wurfkraft ein hohes Spielverständnis. "Ich freue mich, dass sich einer der besten Feldtorschützen in der Handball-Bundesliga für uns entschieden hat und bin sicher, dass er auch menschlich gut in unsere Mannschaft passt", sagte Haber.

Exklusiv: "Sport im Osten" blickt hinter die DHfK-Kulissen

Nach zuletzt drei Siegen in Folge befinden sich die "Grün-Weißen" derzeit in Topform. Dennoch brachte das Jahr 2020 auch für den DHfK einige Turbulenzen mit sich. Am Sonntag widmet sich "Sport im Osten" (15:30 Uhr im MDR Fernsehen) in einem ausführlichen Bericht dem Leipziger Bundesligisten. Hier gibt es schon einmal einen kleinen Vorgeschmack.

Mannschaft des SC DHfK vor Spielbeginn in der Kabine. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Fr 18.12.2020 16:59Uhr 01:02 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-teaser-blick-hinter-die-kulissen-sc-dhfk-leipzig100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

---
jsc/pm

Aktuelle Beiträge zum Handball

Alle anzeigen (89)

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | Sportblock | 18. Dezember 2020 | 16:40 Uhr

0 Kommentare