Handball | "Super Globe" in Saudi-Arabien SC Magdeburg mit Kantersieg ins Halbfinale

Der SC Magdeburg steht bei der Klub-WM in Saudi-Arabien im Halbfinale. Nach dem souveränen Auftaktsieg gegen Sydney University hat der SCM auch das Viertelfinale gewonnen. Beim 35:23 (16:9) hatte die Wiegert-Sieben keine Mühe mit Asienmeister Al-Duhail.

SCM - Al-Duhail
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der SC Magdeburg steht im Halbfinale des IHF Super Globe. Im Viertelfinale der Klub-WM schlug der Bundesliga-Tabellenführer den katarischen Club Al-Duhail am Mittwoch (06.10.) mit 35:23 (16:9). Die besten Magdeburger Schützen waren Tim Hornke und Michael Damgaard mit je sechs Treffern, für Al-Duhail trafen Alleadine Berrached und Rafael Capote mit je vier Toren am häufigsten.

Der SCM hatte nur zu Beginn Probleme mit dem Asienmeister und lief einem Rückstand hinterher (3:5/10.). Nach einer Auszeit kam der SCM dann ins Tempospiel, drehte mit einem 6:0-Lauf in fünf Minuten die Partie (13:8/24.) und führte zur Pause deutlich.

SCM - Al-Duhail
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Nach der Pause konnte der SCM das Spiel nach Belieben verwalten, was auch dabei half, Kräfte zu sparen. Mit fortschreitender Spieldauer wuchs auch der Vorsprung (23:13/41.). Al-Duhail hatte den Magdeburgern nichts mehr entgegenzusetzen.

"Wir wussten, wenn wir unser Potenzial abrufen, sind wir die Favoriten und haben das dann auch seriös gemacht und hatten die Partie ganz gut im Griff", sagte SCM-Geschäftsführer Marc-Henrik Schmedt nach dem Spiel gegenüber "Sport im Osten".

Zudem betonte er noch einmal die Wichtigkeit des Turniers: "Das ist hier kein Freundschaftsturnier. Das ist ein ernstzunehmender Wettbewerb, und wenn wir hier den Titel gewinnen könnten, bleibt das auf dem Briefbogen drauf", so Schmedt. Am Donnerstag (07.10.) trifft der SCM im Halbfinale auf Aalborg Håndbold aus Dänemark.

Spielplan des Super Globe
Qualifikation/1. Runde Sydney University HC - SC Magdeburg 20:32 (12:17)  
  Al Wehda Club (Saudi-Arabien) - San Francisco CalHeat 29:20 (13:6)  
Finalrunde/Viertelfinale Al-Duhail SC (Katar) - SC Magdeburg 23:35 (9:16)  
  Al Noor (Saudi-Arabien) - EC Pinheiros (BRA) 33:34 (16:19)  
  Aalborg HB - Al Wehda 38:27 (19:10)  
  FC Barcelona - Zamalek SC 36:32 (18:17)  

(ten/dpa)

Aktuelle Beiträge zum Handball

Story Corona
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (52)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 06. Oktober 2021 | 19:30 Uhr

0 Kommentare