Handball | Bundesliga Ein Däne für einen Schweden - Tormannwechsel beim SC Magdeburg

Auf der prestigeträchtigen Torwartposition hat der SCM einen Hochkaräter verpflichtet. In der kommenden Saison spielt für die Magdeburger der Keeper mit der aktuell besten Paraden-Statistik der gesamten Liga.

Jubel bei Mike Jensen
Jubel bei Noch-Balingen-Keeper Mike Jensen. Bildrechte: imago images/Eibner

Torwartwechsel bei Handball-Bundesligist SC Magdeburg. Wie der Verein am Silvestertag bekannt gab, wechselt Mike Jensen im Sommer 2021 aus Balingen-Weilstetten an die Elbe. Dafür verlässt der Schwede Tobias Thulin den Verein zum Saisonende.

Wiegert: Optimales Gespann mit Green

Mit dem Dänen Jensen kommt der aktuell beste Bundesliga-Keeper zum SCM: Mit 145 Paraden führt er diese Statistik der Liga an. In der kommenden Saison soll der zusammen mit dem bisherigen Stammkeeper Jannick Green das SCM-Tor hüten. "Wir haben mit Mike Jensen den Torhüter mit den aktuell meisten Paraden in HBL unter Vertrag genommen und sehen in ihm und Jannick das optimale Gespann für die nächste Saison, da sie über sehr unterschiedliche körperliche Voraussetzungen verfügen", erklärt SCM-Trainer Bennet Wiegert.

Thulin geht nach zwei Jahren

Der 25-jährige Jensen erhält einen Zweijahresvertrag bis 2023. Für den ebenfalls 25-jährigen Thulin endet im Sommer dagegen ein zweijähriges Intermezzo beim SCM. "In einem offenen und fairen Gespräch mit Tobias Thulin sind wir zu dem Entschluss gekommen, in der nächsten Saison getrennte Wege zu gehen. Wir werden Tobias weiter intensiv beobachten und in Kontakt bleiben", wird Wiegert in der Pressemitteilung der Magdeburger zitiert.

dh

Aktuelle Beiträge zum Handball

Spielszene Torwurf THC
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (118)

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL – Das Nachrichtenradio | 31. Dezember 2020 | 13:40 Uhr

1 Kommentar

Gerald vor 37 Wochen

Es ist schade, daß kaum noch Eigengewächse beim SCM den Sprung in die erste Mannschaft schaffen!