Handball | 2. Bundesliga Wichtiger Sieg für den ThSV Eisenach

Nachholspiel vom 10. Spieltag

Nach zuvor nur einem Sieg aus sechs Partien wollte der ThSV Eisenach gegen den direkten Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg, Wilhelmshaven, ein Zeichen setzen. Das gelang am Mittwochabend.

ThSV Eisenach - Wilhelmshaven: Jubel Eisenach
Jubel beim ThSV Eisenach Bildrechte: IMAGO / Christian Heilwagen

Der ThSV Eisenach hat im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Handball-Bundesliga einen wertvollen Erfolg gelandet. In einem Nachholspiel des 10. Spieltags gewannen die Thüringer am Mittwoch klar mit 36:24 gegen den Wilhelmshavener HV.       

Vor der Pause war es eine weitgehend ausgeglichen Partie, nach 26 Minuten hieß es 15:14. Ein Eisenacher Zwischenspurt brachte dann aber die 20:15-Halbzeit-Führung gegen den Wiederaufsteiger. Das war schon die Vorentscheidung, denn nach dem Wechsel zog der ThSV immer mehr davon. Beste Eisenacher Schützen: Linksaußen Ivan Snajder (9 Tore) und Rechtsaußen Ante Tokic (7 Tore). In der Tabelle kletterten die Gastgeber von Rang 13 auf zehn.

ThSV Eisenach - Wilhelmshaven: Peter Walz (ThSV Eisenach)
Der Eisenacher Peter Walz tankt sich durch. Bildrechte: IMAGO / Christian Heilwagen

Aktuelle Beiträge zum Handball

Alle anzeigen (87)

cke

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR Aktuell | 03. März 2021 | 23:40 Uhr

0 Kommentare