Handball | Bundesliga DHfK-Rechtsaußen Krzikalla: "Werden gegen Magdeburg alles raushauen"

Noch hat der SC DHfK einen Nachholer vor sich, dann steigt aber am Sonntag das heiße Duell gegen den SC Magdeburg. Wir sprachen im SpiO-Talk mit Leipzigs Rechtsaußen Lucas Krzikalla über die Zwangspause der Leipziger und die Vorfreude auf den Knaller.

Lucas Krzikalla 19 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Spannung steigt. Am Sonntag stehen sich der SC DHfK Leipzig und der SC Magdeburg im Bundesliga-Duell gegenüber, das elfte Aufeinandertreffen insgesamt. Wir sprachen zuvor im SpiO-Talk mit Lucas Krzikalla über die Zwangspause der Leipziger und die Vorfreude auf den Knüller.

Drei Spiele in acht Tagen

Der SC DHfK Leipzig ist im Stress. Nach dreieinhalb Wochen coronabedingter Wettkampfpause haben die Grün-Weißen drei Punktspiele in acht Tagen. Das Spiel gegen Lemgo ist schon absolviert und ging mit 32:32 nicht unbedingt wunschgemäß aus. "Wir hatten schon drei Tore vorgelegt. Zum Schluss war es dann ärgerlich, dass wir Lemgo nicht abschütteln konnten. Im Großen und Ganzen sind wir nach der langen Pause aber ganz zufrieden", sagte Lukas Krzikalla. Vor dem Highlight gegen Magdeburg müssen die Leipziger noch zum Nachholer zu Balingen-Weilstetten. Zwei Tage hat die Mannschaft von Andre Haber dann Zeit, sich auf die Elbestädter vorzubereiten.

Leipziger gegen den Trend

Die Bilanz spricht für den SC Magdeburg. In den bisherigen zehn Punktspielen gingen die Magdeburger sechs Mal als Sieger vom Parkett, zweimal gewannen die Leipziger. Zudem stehen zwei Unentschieden zu Buche. Einen Heimsieg konnten die Messestädter bisher landen, und dieser datiert aus dem Jahre 2015. Damals hieß es 26:25. Für Rechtsaußen Krzikalla, der seit 2012 zum Kader des SC DHfK gehört, gibt es aber keine Zweifel: "Gegen Magdeburg wird es ein heißes Derby und Derbys haben eigene Regeln. Wir werden alles raushauen. Wir wollen natürlich gewinnen, zumal wir in Leipzig heimstark sind. Da gibt es kein Wenn und Aber."

Vergleich SC DHfK Leipzig - SC Magdeburg
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

jmd

Aktuelle Beiträge zum Handball

Alle anzeigen (89)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 29. November 2020 | 14:45 Uhr

0 Kommentare