Handball | "Super Globe" in Saudi-Arabien Sieg über Sydney: SC Magdeburg im Viertelfinale der Klub-WM

Lockerer WM-Aufgalopp für den SC Magdeburg: Der Tabellenführer der Handball-Bundesliga hat im Duell "Elbestrand gegen Bondi Beach" die Exotentruppe von Sydney University klar geschlagen.

SCM-Torhüter Mike Jensen im Spiel gegen Sydney
SCM-Torhüter Mike Jensen im Spiel gegen Sydney Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Handball-Bundesligist SC Magdeburg hat beim "IHF Super Globe" in Jeddah (Saudi-Arabien) erwartungsgemäß das Viertelfinale erreicht. Im Auftaktmatch der Vereins-WM gab es gegen Sydney University ein 32:20 (17:12). Bester Magdeburger Werfer war Kay Smits mit acht Treffern, für Sydney war Bevan Calvert vom THW Kiel II mit ebenfalls acht Toren am erfolgreichsten. Smits, der zur neuen Saison zum SCM zurückgekehrt war, wurde zum besten Spieler des Spiels gekürt.

Handballspiel 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Handballspiel 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sydney wegen Corona zusammengewürfelt

Gegen Sydney - wegen der strengen Aus- und Einreiseregeln in Australien nur aus in Europa aktiven und ehemaligen Sydney-Spielern extra für das Turnier zusammengestellt - brauchte der SCM einige Minuten, um sich auf drei Tore abzusetzen (6:3/7.). Beide Teams produzierten einige technische Fehler und Magdeburg konnte erst kurz vor der Pause etwas davonziehen.

Nächstes Spiel schon am Mittwochmittag

SCM-Trainer Bennet Wiegert
Applaus, Applaus: Für SCM-Trainer Bennet Wiegert war es eine Partie ohne die ganz große Aufregung. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mit Blick auf den engen Spielrhythmus brachte Trainer Bennet Wiegert in diesem Spiel Akteure, die in der Liga bislang weniger zum Zug kamen, etwa Smits oder Youngster Elias Ruddat auf Linksaußen. Auch Ruddat konnte mit sieben Treffern auf sich aufmerksam machen. Rückraum-Star Omar Ingi Magnusson war erst gar nicht dabei. Dennoch hatte Magdeburg das Spiel jederzeit im Griff. Im Viertelfinale trifft der SCM am Mittwoch (12:15 Uhr/Live-Ticker in der SpiO-App) auf den katarischen Vertreter Al Duhail.

Spielplan des Super Globe
Qualifikation/1. Runde Sydney University HC - SC Magdeburg 20:32 (12:17)  
  Al Wehda Club (Saudi-Arabien) - San Francisco CalHeat 29:20 (13:6)  
Finalrunde/Viertelfinale Mi., 12:15 Uhr: Al Duhail SC (Katar) - SC Magdeburg  
  Mi., 14:30 Uhr: Al Noor (Saudi-Arabien) - EC Pinheiros (BRA)  
  Mi., 16:45 Uhr: Aalborg HB - Al Wehda  
  Mi., 19:00 Uhr: FC Barcelona - Zamalek SC  

---
dpa/cke

Aktuelle Beiträge zum Handball

Story Corona
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (52)

Dieses Thema im Programm: Sport im MDR AKTUELL Nachrichtenradio | 05. Oktober 2021 | 17:40 Uhr

1 Kommentar

Bogensee vor 14 Wochen

Viel Erfolg heute im Viertelfinale!!!