Handball | Bundesliga Thüringer HC verpflichtet Schlüsselspielerin für den Rückraum

Der Umbruch bei den Handballerinnen des Thüringer HC schreitet weiter voran. Mit Labrina Tsakalou verpflichtet der ehemalige deutsche Meister eine erfahrene Nationalspielerin, die in Thüringen keine Unbekannte ist.

Labrina Tsakalou
Labrina Tsakalou. Bildrechte: IMAGO / Gonzales Photo

Bisher rief Labrina Tsakalou beim Thüringer HC nicht die besten Erinnerungen hervor. Im Viertelfinale des EHF Cups im vergangenen Jahr machte sie dem THC das Leben schwer, erzielte in zwei Partien 15 Treffer und hatte maßgeblichen Anteil am Weiterkommen ihres aktuellen Klubs RK Podravka Vegeta Koprivnica.

Verstärkung für den Rückraum

Wenig verwunderlich, dass die starke Performance der 27-Jährigen das Interesse von THC-Trainer Herbert Müller geweckt hat. Ab der kommenden Saison wird Tsakalou nun für die Thüringerinnen auf der Platte stehen. Das gab der THC am Mittwoch (17. März) bekannt. Die griechische Nationalspielerin soll künftig vor allem auf den Schlüsselpositionen im linken Rückraum und der Rückraum-Mitte bekleiden.

Labrina Tsakalou
Labrina Tsakalou bereitete dem THC im letzten Jahr bereits einige Kopfschmerzen. Bildrechte: IMAGO / Gerhard König

Müller lobt: "Komplexe Spielerin, die vielseitig einsetzbar ist"

THC-Coach Müller zeigte sich erfreut über die kommende Verstärkung. "In vielen direkten Duellen habe ich mir in der Vergangenheit gewünscht, sie wäre auf unserer Seite. Sie hat uns immer riesige Probleme bereitet", blickte der 58-Jährige zurück. Tsakalou sei eine "komplexe Spielerin, die sowohl in der Abwehr als auch im Angriff vielseitig einsetzbar ist. Ihre Gefährlichkeit auf allen drei Rückraumpositionen und ihr Spielverständnis machen sie so richtig unberechenbar", ergänzte Müller.

Tsakalou gibt Champions League als Ziel aus

"Ich habe in der Vergangenheit schon einige Male gegen den Thüringer HC gespielt und war jedes Mal von der Atmosphäre in der Halle fasziniert. Die 1. Bundesliga ist eine spielstarke Meisterschaft und dieser Herausforderung möchte ich mich stellen. Mein großes Ziel ist es, wieder in der Champions League zu spielen", wird Tsakalou zitiert, die einen Einjahresvertrag unterschrieb und den sechsten Neuzugang des THC bildet.

---
jsc/pm

Aktuelle Beiträge zum Handball

Alle anzeigen (87)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 17. März 2021 | 17:45 Uhr

0 Kommentare