Handball | Bundesliga Lucas Krzikalla verlängert langfristig beim SC DHfK Leipzig

Der SC DHfK Leipzig kann weiter auf Lucas Krzikalla bauen. Der 27-Jährige hat seinen Vertrag vorzeitig um vier weitere Jahre bis 2025 verlängert und folgt damit dem Beispiel von Außen-Mitspieler Lukas Binder.

Lucas Krzikalla
Bildrechte: Picture Point

Trotz der jüngsten Auswärtsniederlage beim TBV Lemgo konnte der SC DHfK Leipzig einen Tag später mit guten Nachrichten aufwarten. Wie der Handball-Bundesligist am Freitag (19. März) verkündete, wird Rechtsaußen Lucas Krzikalla noch mindestens vier Jahre für die "Grün-Weißen" am Ball bleiben. Der 27-Jährige hat seinen bis 2022 laufenden Vertrag vorzeitig bis zum Jahr 2025 verlängert und geht damit den gleichen Weg wie sein Außen-Kollege Lukas Binder, der kürzlich ebenfalls bis 2025 unterschrieben hatte.

Krzikalla: "Keine schwere Entscheidung"

"Ich freue mich sehr auf die kommenden Jahre und dass der gemeinsame Weg mit Leipzig und mir weiter geht. Ich fühle mich hier wirklich wohl und das gesamte Umfeld in Leipzig gibt mir einfach ein gutes Gefühl. Deshalb war diese vorzeitige Verlängerung für mich auch keine schwere Entscheidung", sagte Krzikalla.

Lucas Krzikalla am Ball
Lucas Krzikalla gehört seit langem zu den Leistungsträgern beim SC DHfK. Bildrechte: imago images / foto2press

Treffsicheres Eigengewächs vom Punkt

Krzikalla schaffte 2012 den Sprung von der Leipziger Handball-Akademie zu den Profis und bestritt seitdem ligaübergreifend 224 Partien, in denen ihm 554 Treffer gelangen. Auch in der laufenden Bundesliga-Saison zählt er zu den Leistungsträgern der Mannschaft von Trainer André Haber und ist vor allem als sicherer Siebenmeterschütze gefragt: 51 seiner 68 Saisontreffer erzielte er vom Punkt. "Ich freue mich sehr, dass Lucas uns noch so lange erhalten bleibt", erklärte Haber: "Er ist athletisch und emotional einer unserer stärksten Spieler und bildet einen wichtigen Part in unserer Mannschaft. Deshalb bin ich sehr glücklich, dass wir ihn bis 2025 behalten."

---
jsc/pm

Aktuelle Beiträge zum Handball

Alle anzeigen (88)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 19. März 2021 | 17:45 Uhr

0 Kommentare