Handball | EM Vier Spielerinnen des Thüringer HC im EM-Kader

Mit fünf Turnier-Neulingen und jeder Menge Erfahrung will Bundestrainer Henk Groener die EM in Frankreich (30. November bis 16. Dezember) angehen. Das teilte er am Mittwoch (07.11.) bei der Vorstellung des 16 Spielerinnen umfassenden Aufgebots für das Turnier mit. Vom Thüringer HC haben es vier Frauen in den Kader geschafft.

Handball Nationalmannschaft der Frauen mit Meike Schmelzer, Emily Bölk und Alicia Stolle
Meike Schmelzer (l.), Emily Bölk (2.v.l.) und Alicia Stolle (4.v.l.) jubeln bei der Nationamannschaft. (Archiv) Bildrechte: IMAGO

Neben den international erfahrenen Emily Bölk (Rückraum), Meike Schmelzer (Kreis) und Alicia Stolle (Rückraum) hat es auch Ina Großmann (Linksaußen) vom Deutschen Meister ins Aufgebot geschafft. Angeführt wird das Team von Kapitänin Kim Naidzinavicius. "Wir haben eine Mannschaft zusammen, die ihre Stärke in der Ausgeglichenheit hat, denn wir können auf allen Positionen gut wechseln", erklärte der Bundestrainer.

Hammer-Gegner zum Auftakt - Zuversicht beim Trainer

Die Vorrunde beim kontinentalen Turnier in unserem westlichen Nachbarland bestreitet die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) in Brest. Als erstes wartet dort am 1. Dezember der aktuelle Titelträger und Rekord-Europameister Norwegen. Im Anschluss geht es für das DHB-Team noch gegen Rumänien (3.12.) und Tschechien (5.12.).

Die Vorrunde der Deutschen Auswahl in der Übersicht
Datum Uhrzeit Begegnung
Samstag, 1. Dezember 15 Uhr Norwegen - Deutschland
  18 Uhr Rumänien - Tschechien
Montag, 3. Dezember 18 Uhr Deutschland - Rumänien
  21 Uhr Tschechien - Norwegen
Mittwoch, 5. Dezember 18 Uhr Deutschland - Tschechien
  21 Uhr Norwegen - Rumänien

"Wir können gegen alle Mannschaften ein Spiel offen halten und um den Sieg spielen, auch wenn unser Team noch recht unerfahren auf großen Turnieren ist", erklärte Groener. "Ich bin jedoch voller Vertrauen, dass wir in der Lage sein werden, die Hauptrunde zu erreichen."

Bevor es aber nach Frankreich geht, absolviert das Team ab dem 19. November eine Vorbereitung in Spanien - inklusive der Teilnahme an einem Vier-Länder-Turnier mit Brasilien, Spanien und Polen. Dort wird das Team von fünf weiteren "Reserve"-Spielerinnen unterstützt.

Das Aufgebot in der Übersicht

Tor Dinah Eckerle (SG BBM Bietigheim)

Isabell Roch (TuS Metzingen)
 
Feld Julia Behnke (TuS Metzingen)

Amelie Berger (TSV Bayer 04 Leverkusen)

Emily Bölk (Thüringer HC)

Angie Geschke (VfL Oldenburg)

Alina Grijseels (BVB 09 Dortmund)

Ina Großmann (Thüringer HC)

Franziska Müller (HSG Blomberg-Lippe)

Kim Naidzinavicius (SG BBM Bietigheim)

Meike Schmelzer (Thüringer HC)

Luisa Schulze (SG BBM Bietigheim)

Xenia Smits (Metz HB/FRA)

Alicia Stolle (Thüringer HC)

Maren Weigel (TuS Metzingen)

Marlene Zapf (TuS Metzingen)
 

___
rho/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR aktuell - das Nachrichtenradio | 07. November 2018 | 11:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 07. November 2018, 20:14 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.