Handball | Bundesliga DHfK Leipzig: Neuer Trainer hatte in Island zwei Vollzeitjobs

Neue Besen kehren eben doch manchmal gut: Nach einer langen Durststrecke hat Runar Sigtryggsson das Glück zum SC DHfK Leipzig zurückgebracht. Im ersten Spiel unter seiner Regie gewann Leipzig prompt. Wie tickt der Neue?

Rúnar Sigtryggsson 1 min
Bildrechte: MDR/Sport im Osten

Auf dieser Seite:

Einen Tag nach seinem Traumeinstand beim Handball-Bundesligisten SC DHfK Leipzig saß Rúnar Sigtryggsson glückselig auf dem Podium. Hinter dem 50-Jährigen lagen turbulente Tage. Erst am Mittwoch (9.11.2022) landete der Isländer in Frankfurt, wurde von Leipzigs Geschäftsführer Karsten Günther ins Teamhotel nach Wetzlar chauffiert und lernte seine neue Mannschaft kennen.

Handball 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Der SC DHfK hat in Wetzlar den zweiten Saisonsieg eingefahren. Leipzigs Trainer Runar Sigtryggsson sah eine spannende Partie, in der sein Team letztlich die Unterschiedsspieler hatte.

MDR aktuell 21:45 Uhr Do 10.11.2022 21:45Uhr 01:47 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Sigtryggsson-Tipp kam aus Aue

24 Stunden später jubelten Sigtryggsson und der gesamte SC DHfK Leipzig über den so wichtigen Auswärtssieg. Beim 25:24-(12:14)-Erfolg nach einer dramatischen Schlussphase war das Glück endlich zurück. "Es war eine Kopfsache und natürlich gehört auch immer ein bisschen Glück dazu", sagte Sigtryggsson, der schon in Eisenach und Aue trainierte. Aus dem Erzgebirge kam schließlich auch der entscheidende Hinweis, der Günther auf die Sigtryggsson-Spur brachte.

Zwei Jobs in Island

Am Freitag war auch der DHfK-Macher froh, dass der Plan so aufgegangen ist und der Mut belohnt wurde. "Rúnar hätte sich auch erst einmal auf die Tribüne setzen können, hat aber direkt gesagt: Ich pack mit an", erzählte Günther. Der Isländer kannte alle Spieler mit Namen, hat die Bundesliga aus seiner Heimat, wo er nach Feierabend Haukar Hafnarfjörður trainierte, verfolgt. In Island hatte Sigtryggsson zwei Jobs, arbeitete 40 Stunden im Büro und danach als Trainer. Auch deshalb zögerte er nicht lange, als das Angebot kam: "Es ist deutsche Bundesliga, die stärkste Liga der Welt. Ich kenne mich aus und kann die Sprache einigermaßen", sagte Sigtryggsson. Außerdem sei es besser, einen Job zu machen und das bestmöglich.

Günther: "Runar passt zu 100 Prozent"

Warum ausgerechnet Sigtryggsson? Gesucht habe der SC DHfK einen Trainer, der Erfahrung und Ruhe mitbringe, der klaren Plan vorgebe, komplett verfügbar sei und die Jungs sprachlich auf Deutsch abholen könne. "Rúnar passt zu 100 Prozent", so Günther.

Nach der erfolgreichen Premiere müsse Leipzig schnell "auf den Boden kommen" und am Sonntag (18:15 Uhr im Ticker) gegen den Tabellenletzten ASV Hamm-Westfalen nachlegen. "Wir brauchen die zwei Punkte, um den Abstand zu Hamm auszubauen", so der neue Coach. Auch wenn Hamm Schlusslicht (ein Sieg, zehn Niederlagen) ist, dürfe man das Team nicht auf die leichte Schulter nehmen. "Alle rechnen mit zwei Punkten gegen Hamm. Wir werden volle Konzentration brauchen", ist sich Sigtryggsson sicher.

Sigtryggsson-Sohn spielte lange in Leipzig

Leipzig ist für ihn kein Neuland. Er wohnte lange in der Stadt, sein Sohn spielte hier fünf Jahre im Nachwuchs. Daher kennt er die Strukturen, das Umfeld und die Bedingungen. Jetzt müssen sich nur noch Mannschaft und Trainer kennenlernen. Die Grün-Weißen erwartet ein Coach, der Disziplin auf dem Spielfeld fordert, streng sein kann, dem Team aber auch Freiheiten gewährt, wenn alles im Rahmen bleibt. Mit "Sie" kann er nichts anfangen, "dass haben wir auf Island vor 100 Jahren abgewählt", scherzte Sigtryggsson.

Der SC DHfK hatte sich nach ausbleibenden Erfolgserlebnissen am 31. Oktober von André Haber getrennt. 15 Jahre hatte Haber für den Verein gearbeitet. Der Abschied war entsprechend emotional, aber unumgänglich. "Es ist für uns einschneidend und eine kleine Zäsur. Wir sind gescheitert und jetzt beginnt eine neue Etappe", sagte der Manager des sportlich ins Schlingern geratenen Handball-Bundesligisten.

Runar Sigtryggsson
Leipzigs neuer Trainer Runar Sigtryggsson. Bildrechte: IMAGO/Oliver Vogler

Stationen als Trainer

  • 2004–2005 ThSV Eisenach
  • 2005–2010 Akureyri
  • 2012–2016 EHV Aue
  • 2016–2017 HBW Balingen-Weilstetten
  • 2020–2021 EHV Aue (Interimstrainer)
  • 2022–2022 Haukar Hafnarfjörður
  • 2022– SC DHfK Leipzig

Handball 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

MDR aktuell 21:45 Uhr Do 10.11.2022 21:45Uhr 01:47 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

___
sst

Aktuelle Beiträge zum Handball

Bennet Wiegert (Trainer SC Magdeburg)
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kay Smits, SC Magdeburg
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (93)

Dieses Thema im Programm: MDR+ | Sport im Osten | 11. November 2022 | 11:30 Uhr

0 Kommentare