Aktueller Sport aus dem Osten - MDR Sport

Fussball | 3. Liga

Heute Fussball live

Fussball | Bundesliga

FSV Mainz 05 - RB Leipzig in Bildern

Marcel Sabitzer zwischen Dani Olmo und Leandro Barreiro
Marcel Sabitzer und Co. kamen trotz von Beginn an aggressiver Mainzer Gegenwehr gut in die Partie. Bildrechte: Picture Point
Marcel Sabitzer zwischen Dani Olmo und Leandro Barreiro
Marcel Sabitzer und Co. kamen trotz von Beginn an aggressiver Mainzer Gegenwehr gut in die Partie. Bildrechte: Picture Point
Tyler Adams trifft gegen Torwart Robin Zentner
Sabitzers fulminanten Schuss aus der zweiten Reihe, den FSV-Keeper Robin Zentner mit den Fingerspitzen an die Latte lenkte, durfte Tyler Adams im Nachgang souverän ins Netz schieben (15.). Bildrechte: Picture Point
Dani Olmo, Tyler Adams und Alexander Sörloth bei Torjubel
Es war das erste Tor im 38. Bundesligaspiel für den US-Amerikaner. Bildrechte: Picture Point
Marcel Halstenberg trifft zum 1:2
Auch der zwischenzeitlich erste Ausgleich brachte die Gäste nicht aus dem Konzept. Nationalspieler Marcel Halstenberg behielt aus Fünfmeterraumdistanz die Ruhe und stellte den vorherigen Abstand wieder her (30.). Bildrechte: Picture Point
Willi Orban, Peter Gulacsi und Dayot Upamecano flankieren enttäuscht die Jubeltraube um Moussa Niakhate.
Allerdings währte die RBL-Freude nur kurz. Doppelacker Moussa Niakathé – hier inmitten der Mainzer Jubeltraube nach dem 2:2 – ließ Peter Gulácsi zwei Mal via Abstauber nach Standardsituationen keine Chance (24./35.). Bildrechte: Picture Point
EnttäŠuschte Leipziger. Marcel Halstenberg (23, RB Leipzig) vor jubelnden Mainzern.
Torschütze Halstenberg kann es nicht fassen. Anders als in den drei vorherigen Duellen, als RB gegen Mainz jeweils spielerisch leichte Siege (8:0, 5:0, 3:1) erzielte, warfen die Gastgeber heute alles in die Waagschale. Bildrechte: Picture Point
Levin …ztunali (8, Mainz) und Justin Kluivert (21, RB Leipzig)
Justin Kluivert war nach einer Stunde eingewechselt worden. Hier entwischt der Niederländer Levin Öztunali. Bildrechte: Picture Point
Marcel Sabitzer, Peter Gulacsi, Leandro Barreiro Martins
Schock in der 50. Minute: Leandro Barreiro spitzelt den Ball an Gulácsi vorbei ins kurze Eck. Mainz, das bis dato erst einen Saisonsieg in 17 Anläufen feiern konnte, ging erstmals an diesem denkwürdigen Nachmittag in Führung. Bildrechte: imago images / Jan Huebner
Torjubel zum 3:2 Torschütze Leandro Barreiro Martins (FSV Mainz 05)
Kollektiver Mainzer Jubel nach dem wegweisenden 3:2. Bildrechte: imago images / Jan Huebner
EnttŠäuschte Leipziger. v.l.: Marcel Sabitzer (7, RB Leipzig) und Alexander Sšörloth (19, RB Leipzig)
Sichtbar beeindruckt von dieser turbulenten Wende: Marcel Sabitzer und Alexander Sörloth. Bildrechte: Picture Point
Christopher Nkunku (18, RB Leipzig), Levin …ztunali (8, Mainz), Alexander Söšrloth (19, RB Leipzig) und Moussa Niakhate (19, Mainz).
FSV-Doppelpacker Moussa Niakathé (re.) im Strafraumgetümmel mit Alexander Sörloth, Levin Öztunali und Christopher Nkunku. Bildrechte: Picture Point
Trainer Julian Nagelsmann (RB Leipzig)
Cheftrainer Julian Nagelsmann war bedient. Nachdem die Joker Christopher Nkunku (63.) und Nordi Mukiele (82.) mit jeweils guten Gelegenheiten am starken Mainer Keeper Robin Zentner scheiterten, war die dritte Saisonniederlage unter Dach und Fach. Bildrechte: Picture Point
Stadionanzeigetafel mit Endresultat - 1. FSV Mainz 05 vs. RB Leipzig 3:2
Die zuvor kaum für mögliche gehaltende Überraschung noch einmal Weiß auf Rot: 2:3 verlor RB Leipzig beim Tabellenvorletzten Mainz 05 und verpasste es dadurch, weiter Druck auf Spitzenreiter Bayern München aufzubauen. Bildrechte: Picture Point
Alle (13) Bilder anzeigen

Handball | WM

Fussball | Nachrichten-Überblick

T:\TeleMedien\OnlineGrafik\5_Vorlagen\!_fussball_volleyball_logos\bundesliga_logos_1080x1080.psd
Bildrechte: DFB, MDR
Neues Logo 3. Liga 2019/20
Bildrechte: DFB
Regionalliga Nordost Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

"SpiO" in den sozialen Netzen

News, Interviews und Spielberichte in der Mediathek