Kurznachrichten


Fußball: 45.000 Euro Strafe für Dynamo wegen Fan-Vergehen

21.11.2019: Zweitligist Dynamo Dresden muss 45.000 Euro Strafe wegen Verfehlungen seiner Fans zahlen. Das teilte der DFB am Donnerstag nach einer Entscheidung im Einzelrichterverfahren mit. Es wurden zwei Fälle unsportlichen Verhaltens geahndet. Bis zu 15.000 Euro davon können die Sachsen für sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen verwenden. Geahndet wurden Vorfälle beim Zweitligaspiel gegen den FC St. Pauli am 31. August. Bei dem Spiel, das 3:3 endete, zeigten Dresdner Anhänger mehrere Banner mit verunglimpfenden und diskriminierenden Inhalten. Darüber hinaus trugen zwei Ordner im Zuschauerbereich T-Shirts mit verbotenen Kennzeichen einer verfassungswidrigen Organisation.


Fußball: Bösel zu Gast bei Jena - Halle

21.11.2019: Drittligist Hallescher FC darf sich im Auswärtsspiel am Freitag (19 Uhr im Ticker) beim FC Carl Zeiss Jena auf prominente Unterstützung freuen. Box-Weltmeister Dominic Bösel wird als Fan des HFC auf der Tribüne sitzen. "Sie spielen einen tollen Fußball. Dass es jetzt eine Phase gibt, wo es mal ein bisschen hakt, ist ja normal im Fußball", sagte Bösel der "Bild". Der HFC hat nur eines seiner letzten sieben Spiele gewonnen und ist auf den vierten Platz abgerutscht.

Worldchampion Dominic Bösel
Bildrechte: imago images/Hartmut Bösener

Fußball: Kallnik für neuen TV-Geld-Schlüssel

19.11.2019: In der Debatte über die finanzielle Stabilität der 3. Liga hat Vereinsver- treter Mario Kallnik aus dem zuständi- gen Ausschuss des DFB für eine neue Verteilung von TV-Geldern und mehr Eigenständigkeit plädiert. Angesichts eines Rekordverlustes der Spielklasse in der vergangenen Saison sprach sich der Geschäftsführer des 1. FC Magdeburg dafür aus, die 20 Klubs stärker an den Fernseheinnahmen der 2. Liga teilhaben und sich künftig nach Vorbild der beiden oberen Profiligen organisieren zu lassen. "Die Fallhöhe bei einem Abstieg wäre nicht so groß", so Kallnik.

Über die einzelnen Sportarten berichten unter anderem SPORT IM OSTEN im Fernsehen sowie das Nachrichtenradio und die Fernsehausgaben von MDR AKTUELL.

Zuletzt aktualisiert: 21. November 2019, 14:33 Uhr