Kurznachrichten


Fußball: Dynamo verlängert mit zwei Torhütern

Fußball-Drittligist Dynamo Dresden hat die Verträge mit den zwei Torhütern Patrick Wiegers und Stefan Kiefer um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Das gaben die Sachsen am Freitag bekannt. Wiegers steht seit 2014 bei Dynamo unter Vertrag und bestritt unter anderem 13 Zweit- und 38 Drittliga-Partien für die Sachsen. Kiefer stand unter anderem in 17 Bundesliga-Partien für Dresdens U19 auf dem Feld, trainiert aber bereits seit der vergangenen Spielzeit bei den Profis mit.


Fußball: DFB plant Länderspiel-Doppelpacks in Köln und Leipzig

09.07.2020: Der Deutsche Fußball-Bund plant nach Informationen des Portals "Sportbuzzer" erstmals Heimspiel-Doppelpacks. Demnach soll es sechs Tage vor dem Spiel der Nations League am 13. Oktober in Köln gegen die Schweiz im selben Stadion ein Testspiel geben. Und drei Tage vor dem Heimspiel der Nations League am 14. November in Leipzig gegen die Ukraine soll dort am 11. November ein Match der DFB-Elf stattfinden.

DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius sagte dem "Sportbuzzer" am Donnerstag: "Unsere Planungen sehen aktuell vor, dass wir die Heimspiele der Nations League im September in Stuttgart, im Oktober in Köln und im November in Leipzig spielen. Darüber hinaus wollen wir in Köln und Leipzig auch die beiden ausgefallenen Testspiele aus der ersten Jahreshälfte nachholen."

Der Start in die Nations League ist für die Nationalmanschaft von Trainer Joachim Löw für den 3. September in Stuttgart gegen die Schweiz vorgesehen. Curtius hofft, dass die Partien im Herbst wieder vor Fans stattfinden können. "Nicht vor vollen Rängen und natürlich unter der Voraussetzung, dass es keine zweite Welle geben wird", sagte er.


Fußball: Ein Nationalspieler für Bischofswerda

09.07.2020: Der Bischofswerdaer FV hat seinen dritten Neuzugang verkündet. Der lettische U19-Nationalspieler Deniss Stradins wird zukünftig das Trikot der Sachsen tragen. Für den 18-Jährigen ist eine Position im zentralen Mittelfeld vorgesehen. Stradins trug bislang zehnmal das Trikot der lettischen U19-Nationalmannschaft und erzielte dabei ein Tor.


Fußball: Daniel Rupf wird neuer Co-Trainer des ZFC Meuselwitz

07.07.2020: Der ZFC Meuselwitz hat Ersatz für Marco Kämpfe gefunden. Neuer Co-Trainer wird demnach Daniel Rupf, der zuletzt den VFC Plauen trainierte. Als Spieler war Rupf unter anderem in Aue, Auerbach, Plauen und Jena aktiv.

Daniel Rupf
Daniel Rupf wechselt von Plauen zum ZFC Meuselwitz. Bildrechte: ZFC Meuselwitz

Volleyball: VC Dresden steigt nachträglich in die 2. Liga auf

07.07.2020: Verspätete Freude für die Volleyballer des VC Dresden. Sie spielen nächste Saison in der 2. Bundesliga Süd. Wie die Liga am Dienstag mitteilte, erhielt der Club eine Lizenz, da der TSV Unterhaching in die 1. Bundesliga aufsteigt. "Die späte Entscheidung für eine Zulassung des VC Dresden in der 2. Liga ist einer Reihe von Ereignissen geschuldet, die wir bei der Festlegung der Aufstiegsregelungen im März nicht abschließend überblicken konnten", sagte VBL-Präsident Michael Evers.

Über die einzelnen Sportarten berichten unter anderem SPORT IM OSTEN im Fernsehen sowie das Nachrichtenradio und die Fernsehausgaben von MDR AKTUELL.