Neues vom Krügel-Platz | Folge 23 "Der FCM wird aufsteigen – die Frage ist nur: wann?"

Daniel George
Bildrechte: MDR/Jörn Rettig

Der 1. FC Magdeburg startet als Spitzenreiter der dritten Liga ins Spieljahr 2022. Wie stehen die Aufstiegschancen des FCM? Wer sind die größten Konkurrenten? Und sollte der Klub noch einmal nachverpflichten? Darüber diskutieren die FCM-Experten im Podcast.

Logo des 1. FC Magdeburg 26 min
Bildrechte: MDR/Max Schörm
26 min

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir Mi 12.01.2022 12:00Uhr 25:47 min

Audio herunterladen [MP3 | 23,6 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 47 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/kruegel-platz/audio-1931142.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Tabellenplatz eins, acht Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz und eine überzeugende Wintervorbereitung – der 1. FC Magdeburg startet mit reichlich Euphorie in das Jahr 2022. Die FCM-Experten Guido Hensch und Daniel George besprechen im Podcast die aktuellen Themen rund um den Klub.

Folge 23 von "Neues vom Krügel-Platz" in drei Schlagzeilen:

1.) Wird 2022 ein Aufstiegsjahr für den FCM? – ab Minute 1:10

Guido Hensch hat eine eindeutige Antwort parat: "Definitiv! Der FCM wird aufsteigen – die Frage ist nur: wann?" Was den Experten so sicher macht, wer die größten Konkurrenten im Aufstiegskampf sein werden und woran der Sprung in die zweite Liga doch noch scheitern könnte, darüber diskutieren Hensch und George im Podcast.

2.) Das Personalien der Winterpause in der Analyse – ab Minute 4:30

Zwei Talente (Leon Schmörkel und Ole Hoch) sollen gehen, zwei Talente (Noa Kruth und Eldin Dzogovic) haben ihre ersten Profiverträge unterschrieben. Der lange verletzte Sirlord Conteh ist auf den Platz zurückgekehrt. Ensar Arslan und Moritz-Broni Kwarteng wurden getestet, Nico Granatowski ist auf der Suche nach einem neuen Verein.

Zahlreiche Personalien der Winterpause, die die FCM-Experten im Podcast ausführlich analysieren. Außerdem besprechen Hensch und George, ob der Klub bis zum Ende des Transferfensters noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv werden sollte.

3.) So startet der FCM ins neue Kalenderjahr – ab Minute 16:30

Mit dem Auswärtsspiel beim SC Freiburg II startet der 1. FC Magdeburg am Sonnabend in das neue Kalenderjahr. Danach gastiert das Tabellenschlusslicht aus Havelse in Magdeburg. Zum Abschluss des Podcasts sprechen die FCM-Experten über das Auftaktprogramm, etwaige Planungen für die zweite Liga und eine Fahrradtour zum letzten Saisonspiel nach Osnabrück.

Ein Fussballspieler im Interview 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

MDR aktuell 17:45 Uhr Do 06.01.2022 17:45Uhr 01:21 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Wo der Podcast zu hören ist

Podcasts FCM und HFC
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

MDR (Daniel George)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 17. Dezember 2021 | 19:00 Uhr

2 Kommentare

HFC- fan vor 4 Tagen

MD wird, vor allen Dingen muss, aufsteigen, wenn Personal und Trainer gehalten werden sollen. Denn bekanntermaßen wecken Erfolge auch Begehrlichkeiten bei anderen Vereinen der 2. BL und manch ein Spieler möchte nicht länger warten höherklassig spielen zu können.

Soldaten Norbert vor 4 Tagen

Stimmt. Wir sind jetzt zum Aufsteigen verdammt. Sonst werden wieder 2-3 Jahre Saure-Gurken-Zeit auf uns zukommen. Ihr kennt es ja zu genüge.

Ein Angebot von