Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
LiveLiveErgebnisse & TabellenSportartenSportarten
Bildrechte: MDR/Max Schörm

Neues vom Krügel-Platz | Folge 11Der Beginn einer neuen Geschlossenheit beim FCM?

von Daniel George, MDR SACHSEN-ANHALT

Stand: 13. September 2022, 12:59 Uhr

Der FCM feiert gegen Fürth den ersten Heimsieg der Saison. Im Podcast sprechen die FCM-Experten über die Bedeutung des Erfolgs und analysieren, wie wichtig die Verpflichtungen von Cristiano Piccini und Herbert Bockhorn waren. Außerdem: Worauf die Beobachtungen nach dem Erfolg im Kabinentrakt schließen lassen.

Die Erleichterung war groß. Bis zum achten Saisonspiel hatte es schließlich gedauert, bis die Fans des 1. FC Magdeburg den ersten Heimsieg der Spielzeit bejubeln durften. Das 2:1 gegen das Tabellenschlusslicht aus Fürth war der zweite Erfolg der Saison – und ein enorm wichtiger.

Nach dem Befreiungsschlag besprechen die FCM-Experten Jens Lampe und Daniel George die aktuellen Themen rund um den Klub.

Folge 11 von "Neues vom Krügel-Platz" in drei Schlagzeilen:

1.) Wie der FCM den ersten Heimsieg der Saison landete – ab Minute 02:05

Gegen Fürth präsentierte sich der 1. FC Magdeburg stark verbessert im Vergleich zu den Partien der vergangenen Wochen. Nach Führung und Ausgleichstreffer der Gäste erzielte Moritz Broni Kwarteng in der Schlussphase schließlich den Siegtreffer.

Was lief besser als zuletzt? Woran sollte der FCM anknüpfen? Und was muss noch besser werden? Darüber diskutieren Lampe und George im Podcast – genau wie über das neue Selbstvertrauen und die Rückkehr des Einheitsgefühls beim FCM.

2.) Piccini und Bockhorn: Wie die Zugänge dem FCM weiterhelfen – ab Minute 08:30

Lange blieb es ruhig. Fans waren schon frustriert, weil der 1. FC Magdeburg bis zum Ende der Transferperiode nicht mehr tätig wurde auf dem Transfermarkt. Doch in der vergangenen Woche verpflichtete der FCM dann doch noch zwei vertragslose Akteure.

Cristiano Piccini und Herbert Bockhorn sollen die Defensive verstärken und standen gegen Fürth auch gleich beide in der Startelf des FCM. Piccini erzielte sogar den Führungstreffer für Magdeburg.

Die FCM-Experten Jens Lampe und Daniel George analysieren im Podcast, warum die Verpflichtungen von Piccini und Bockhorn so wichtig waren und wie sie dem Team helfen.

3.) Wie es für den FCM jetzt weitergeht – ab Minute 18:30

War das jetzt der Durchbruch? Oder doch nur ein Strohfeuer? FCM-Experte Jens Lampe erklärt, warum er glaubt, dass der FCM auf einem guten Weg in Richtung Klassenerhalt ist und wirft mit Daniel George einen Blick voraus auf die kommenden Aufgaben.

Am Sonnabend steht für den FCM zunächst das Ostduell bei Hansa Rostock auf dem Programm. Und: "Auch die Partien danach werden ganz wichtig", wie Lampe sagt.

Wo der Podcast zu hören ist

Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Mehr zum Thema

MDR (Daniel George)

Dieses Thema im Programm:MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 11. September 2022 | 19:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen