Neues vom Krügel-Platz | Folge 26 FCM-Profi Jakubiak: "Die Fans geben uns Kraft im Abstiegskampf"

Daniel George
Bildrechte: MDR/Jörn Rettig

Nach schwerem Start beim 1. FC Magdeburg ist Sebastian Jakubiak inzwischen eines der Gesichter des Aufschwungs. Im Podcast spricht der 27-Jährige über den Kampf um den Klassenerhalt und die Unterstützung der Anhänger trotz Corona-Pandemie.

FCM-Profi Sebastian Jakubiak 21 min
Bildrechte: MDR/Imago

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir Do 08.04.2021 17:00Uhr 21:00 min

Audio herunterladen [MP3 | 19,2 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 38,3 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/kruegel-platz/audio-1709656.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Hansa Rostock will aufsteigen, steht auf Tabellenplatz zwei – und doch ist dem 1. FC Magdeburg nicht bange vor dem Duell mit den Norddeutschen am Samstagnachmittag (Anpfiff: 14 Uhr). Das liegt an der starken Entwicklung des FCM in den vergangenen Wochen – und damit auch an Sebastian Jakubiak. Der Mittelfeldspieler hatte zuletzt großen Anteil am Erfolgslauf des Klubs.

In Folge 25 von "Neues vom Krügel-Platz" spricht der 27-Jährige über ...

... den Aufschwung des 1. FC Magdeburg – ab Minute 01:40

Vier Siege und ein Unentschieden aus den vergangenen fünf Partien – der FCM ist aktuell das formstärkste Team der dritten Liga. Mitten in der Endphase der Saison hat das Team offensichtlich seinen Weg zum Erfolg gefunden.

Nur fragt sich: wie? Was hat sich im Vergleich zu den so erfolglosen Vormonaten verändert? Und was hat Cheftrainer Christian Titz geändert? Sebastian Jakubiak liefert einen Einblick in die Entwicklung des Teams. Und er sagt: "Die Fans geben uns Kraft im Abstiegskampf."

... seine schweren ersten Monate – ab Minute 05:00

Die Vorfreude auf Sebastian Jakubiak war im Sommer groß bei den FCM-Fans. Viele erhofften sich in ihm den lange vermissten Strippenzieher im Mittelfeld, der das Spiel schöner und schneller machen sollte.

Doch unter Ex-Trainer Thomas Hoßmang spielte der 27-Jährige lange gar keine Rolle. Eine schwere Zeit für ihn, über die er im Podcast spricht. Jakubiak erklärt außerdem, was sich mittlerweile für ihn persönlich verändert hat und was ihn antreibt.

Außerdem ein Thema: sein Traumtor gegen Waldhof Mannheim.

Vorschaubild Volltreffer Jakubiak 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Do 11.03.2021 10:53Uhr 01:05 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-volltreffer-sebastian-jakub-magdeburg-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

... den Weg von der Eredivisie in die dritte Liga – ab Minute 07:30

Nach drei Spielzeiten beim niederländischen Erstligisten Heracles Almelo entschloss sich Sebastian Jakubiak im Sommer zur Rückkehr nach Deutschland. Der 1. FC Magdeburg ist seine erste Station in der dritten Liga. Zuvor kickte der Mittelfeldmann in der Regionalliga Lübeck, St. Pauli II und den SV Rödinghausen.

Sebastian Jakubiak
Grätsche in der Eredivisie: Sebastian Jakubiak (l.) im Spiel gegen Feyernoord Rotterdam. Bildrechte: imago/VI Images

Im Podcast spricht Jakubiak über seine Zeit in der Eredivisie, Unterschiede im Vergleich zum deutschen Fußball und seine gemeinsame Zeit mit Ex-FCM-Angreifer Marius Bülter.

... seine Wurzeln – ab Minute 15:00

Jakubiak wurde in Lübeck geboren, hat polnische Wurzeln. Der 27-Jährige spricht über seine Heimatverbundenheit und darüber, was ihm im Leben abseits des Platzes wichtig ist. Außerdem Thema: Wie sehr würde ihn ein Abstieg des direkten FCM-Konkurrenten Lübeck schmerzen?

SpiO Talk mit Dominik Ernst (1. FC Magdeburg) 20 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sport im Osten Do 08.04.2021 15:00Uhr 19:58 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Wo der Podcast zu hören ist

Podcasts FCM und HFC
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

MDR/Daniel George

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 08. April 2021 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Ein Angebot von