"Sport im Osten" | Podcast "Profisport ade – jetzt Plan B": Marc Arnold zu Gast im neuen "SpiO"-Podcast

In unserem neuen "Sport im Osten"-Podcast "Profisport ade - jetzt Plan B" besuchen wir ehemalige erfolgreiche ProfisportlerInnen und reden über das, was nach dem Sport kam und welchen Weg sie gegangen sind, um auch im Leben außerhalb des Profisportalltags ihr Glück zu finden. Natürlich werfen wir auch einen Blick zurück auf die Sportkarriere und befragen ausgewählte Wegbegleiter.

Marc Arnold und Florian Weichert
Marc Arnold und Florian Weichert Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

#4 - Marc Arnold

Sein Geburtsort ist ungewöhnlich und gut 10.000 Kilometer südlich seines jetzigen Arbeitsortes zu finden. Als Geschäftsführer Sport des Chemnitzer FC begrüßen wir Marc Arnold in unserer neuen Folge. Als Profi war er Deutscher Fußballmeister mit Borussia Dortmund, stieg zweimal in die Bundesliga auf, weiß, wie die neue Bundeshauptstadt Berlin nach dem Mauerfall zusammengewachsen ist und wäre durch einen dummen Zufall fast zur Fußball-WM 1998 nach Frankreich als Spieler gefahren.

Viele Geschichten kann der heute 51-jährige erzählen. Wie es Marc Arnold über Nacht gelang, die Sporthose gegen die Anzughose zu tauschen und Mitspielern, mit denen er gestern noch unter der Dusche stand, tags drauf zu übermitteln, dass sie keinen Vertrag mehr bekommen, sind bemerkenswerte Einblicke in einen Lebenslauf, der viel, aber nicht nur mit Fußball zu tun hat.

Was Peter Neururer über Marc Arnold zu erzählen weiß, dass erfahrt ihr in diesem Podcast, der wie immer von Florian Weichert als Gastgeber geleitet wird. Weichert war selbst Bundesligaprofi und ist jetzt Teil des "Sport im Osten"-Teams beim MDR. Marc Arnold und Florian Weichert haben sogar noch gegeneinander in der Bundesliga gespielt.

Florian Weichert ist ehemaliger Bundesliga-Profi. Der heute 54-Jährige stürmte für Hansa Rostock, den Hamburger SV, Dynamo Dresden und den VfB Leipzig. In 86 Bundesliga-Spielen gelangen ihm 14 Treffer. Schon damals stellte sich der gebürtige Rostocker die Frage: Wie geht es nach dem Profisport weiter? Weichert wechselte die Seiten, wurde Sportjournalist und berichtet regelmäßig für "Sport im Osten" über den Sport in Mitteldeutschland. So wie in seinem neuen Podcast: "Profisport ade – jetzt Plan B". Hier kommen frühere Bundesliga-Profis und Sportler zu Wort, die ganz privat über Ihr Leben nach dem Profisport sprechen.

"SpiO"-Talk mit Florian Weichert 20 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR+ | "Profisport ade – jetzt Plan B" | 06. Mai 2022 | 14:30 Uhr

0 Kommentare