JWM 2020: Nordische Ski Junioren WM in Oberwiesenthal

Das war die Junioren-WM

Bildergalerie Das war die Junioren-WM - von A bis Z

Neun Tage, 24 Entscheidungen, 38 Stunden Livestream. Alles Wichtige, kuriose und Bedeutsame - hier in einer Bildergalerie zusammengefasst.

Skispringer in der Luft
A - Achtundreißig Stunden Achtundreißig Livestream-Stunden Junioren- und U23-WM bei sport-im-osten.de und in der nigelnagelneuen Sport-im-Osten-App - bei uns konnten Sie sich die Nordischen Ski-Stars von morgen schon einmal ganz detailliert anschauen. Dazu haben sich unsere Kommentatoren mit zahlreichen Experten und Sportlern wie Eric Frenzel, Tobias Angerer, Peter Schlickenrieder, Jens Weißflog, Maxim Cervinka, Coletta Rydzek, Richard Leupold, Garmana Thannheimer und Florian Knopf maximale Expertise an die Schanze und ins Langlaufstadion geholt. Und das Beste: Sie können sich alle Livestreams noch einmal in voller Länge und mit allen Emotionen anschauen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Skispringer in der Luft
A - Achtundreißig Stunden Achtundreißig Livestream-Stunden Junioren- und U23-WM bei sport-im-osten.de und in der nigelnagelneuen Sport-im-Osten-App - bei uns konnten Sie sich die Nordischen Ski-Stars von morgen schon einmal ganz detailliert anschauen. Dazu haben sich unsere Kommentatoren mit zahlreichen Experten und Sportlern wie Eric Frenzel, Tobias Angerer, Peter Schlickenrieder, Jens Weißflog, Maxim Cervinka, Coletta Rydzek, Richard Leupold, Garmana Thannheimer und Florian Knopf maximale Expertise an die Schanze und ins Langlaufstadion geholt. Und das Beste: Sie können sich alle Livestreams noch einmal in voller Länge und mit allen Emotionen anschauen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Junioren-WM A bis Z
F – Fichtelchen und Fichtelzapfen Sagen Sie bitte fünf mal ganz schnell hintereinander "Fichtelchen, Fichtelzapfen und Elli von der Eiteschule". Na? Gar nicht so leicht, das Ganze unfallfrei über die Lippen zu bekommen. Und jetzt denken Sie mal an den Sprecher im Langlaufstadion und an der Schanze, die das Trio mehrfach am Tag nennen mussten (Respekt!). Fichtelchen, Fichtelzapfen und Elli von der Eliteschule stehen als Maskottchen für Oberwiesenthal, den Fichtelberg und die Nachwuchssportförderung im Ort. Und weil die JWM kein eigenes Maskottchen hatte, trat das Trio bei jedem Wettkampf und jeder Siegerehrung geschlossen auf. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Das Gesamt-Team der deutschen Nordischen Kombinierer.
K - Kombinierer Die Frauen top, die Männer, naja. Mit Jenny Nowak hat das deutsche Team einen aufgehenden Stern im Team, auch Maria Gerboth konnte überzeugen. Im erstmals ausgetragenen Mixed gab es zusammen mit Christian Frank und David Mach Silber. Doch die Männer konnte ihre eigenen Ansprüche nicht recht erfüllen. Keine Einzelmedaille und statt das erhoffte Staffel-Gold gab es am Ende nur Rang vier. Gegen die sprungstarke Konkurrenz aus Norwegen um Jens Luraas Oftebro oder Österreich um Johannes Lamparter haben die Deutschen derzeit aber das Nachsehen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
MEDAILLENSPIEGEL, 7. März 2020
M - Medaillenspiegel Sagen wir es so: Wir haben keine Überraschung im Medaillenspiegel. Norwegen und Schweden dominierten die U23-Langlauf-Wettbewerbe, Norwegen die Junioren-WM. Deutschland landete mit acht Medaillen auf Rang fünf. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Richard Freitag hebt seine Schwester Selina hoch
R - Ritschie Für Richard "Ritschie" Freitag läuft es sportlich in diesen Tagen leider nicht so gut. Zuletzt musste der zweifache Team-Weltmeister und Olympia-Silbermedaillengewinner im zweitklassien Continentalcup ran. Richtig lachen konnte Freitag aber am vorletzten JWM-Tag. Als seine Schwester Selina Team-Bronze gewann, trug er sie sogar auf Händen ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Lisa Lohmann und Friedrich Loch mit ihren JWM-Silbermedaillen
B - Bilanz Sportlich zog das deutsche Team eine durchwachsene Bilanz. Acht Medaillen sammelten die Deutschen, im Medaillenspiegel belegen sie dadurch Rang fünf. Stark waren die ersten Tage der Langläufer, in den ersten zwölf Entscheidungen war das DSV-Team acht Mal in den Top 6, die erste Medaille gab es bereits am Eröffnungstag. Gegen Ende ging den Langläufern etwas die Puste aus. Die Skispringer und Skispringerinnen gewannen zwar zwei Team-Medaillen, gingen in den Einzel-Wettkämpfen aber leer aus. In der Nordischen Kombinierer holten die Männer in ihren Wettbewerben gar keine Medaille. Aber immerhin sprang im Mixed (siehe Premiere) Silber heraus. Und mit Jenny Nowak ging ein neuer Stern auf - die Sächsin gewann in der Nordischen Kombination das einzige Gold. Mit acht Medaillen liegt das deutsche Team übrigens in etwas auf dem Niveau von Lahti 2019 - da gab es neun Medaillen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Hygiene-Empfehlungen bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
C - Corona Ja, das Corona-Virus hat auch die Junioren-WM auf Sachsens höchstem Berg beschäftigt. Vor allem zu Beginn stand die Frage, ob vielleicht jemand aus einem Corona-Krisengebiet kommt und andere infizieren könnte. Die Veranstalter hielten Kontakt zu den Behörden um im Ernstfall schnell reagieren zu können. Zudem wurde in allen Sanitäreinrichtungen auf das richtige Händewaschen und Desinfizieren hingewiesen. Während der JWM war das Virus dann kaum noch ein Thema - die sportlichen Schlagzeilen überwogen. Und die Empfehlung des Gesundheitsministeriums, Veranstaltungen mit mehr als 1000 Zuschauern abzusagen, kam zum Glück für die WM-Organisatoren erst nach WM-Ende. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jessica Löschke wird von Amelie Hofmann getröstet
D - Drama Oh je, was für ein Drama. In der U20-Staffel der Frauen. Die deutsche Schlussläuferin Jessica Löschke überquert die Ziellinie als Zweite - doch keiner jubelt mit ihr. Sie und zuvor Amelie Hofmann hatten in der Freitstilrunde die falsche Abzweigung genommen - das DSV-Quartett wurde disqualifiziert, Tränen flossen. Es war nicht der einzige Drama-Moment bei der JWM. Im U23-Sprint der Männer wurde der Qualischnellste Jules Chappaz (Frankreich) wegen Fehlstarts disqualifiziert - dabei hat bei starkem Schneefall vermutlich ein technischer Defekt den Fehlstart ausgelöst. Und später, im U23-Sprintfinale, stürzten gleich drei Läufer auf Medaillenposition liegend, darunter Richard Leupold. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Ebba Andersson
E - Ebba Andersson 3-1-1-2-4-4 - das ist keine Telefonnummer sondern die beeindruckenden Platzierungen von Ebba Andersson in den vergangenen zwei (!!!) Wochen. Die Schwedin ist ohne Zweifel einer der kommenden Langlauf-Stars. Die beiden Einsen in der Aufzählung stehen dabei für die jeweils überlegen herausgefahrenen Siege bei der Junioren-WM . Die anderen Zahlen stehen für die Weltcup-Platzierungen und die Gesamt-Wertung der Ski Tour (4). Besonders beeindruckend: Nur drei Tage nach ihrem JWM-Titel über 15 Kilometer lief sie im 30-Kilometer-Weltcup-Massenstart von Oslo auf Rang drei. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Junioren-WM A bis Z
F - Fußstapfen, große Eine Junioren-WM soll nicht der Höhepunkt einer Karriere sondern der Beginn sein, so betonten es am Rande der JWM immer wieder Trainer und Betreuer. Und, um daran zu erinnern, wohin die Reise gehen könnte, wurden die Langlaufloipen u.a. nach Claudia Nystad, Rene Sommerfeld oder Eric Frenzel benannt. Und manchmal kam es sogar zur direkten Begegnung zwischen den Stars einer Sportart und potenziellen Stars der Zukunft. Etwa in der Nordischen Kombination der Frauen, als Jenny Nowak (siehe Nowak) den Titel holte. Einer der ersten Gratulanten: Eric Frenzel, mehrfacher Olympiasieger, mehrfacher Weltmeister. Im kommenden Jahr könnten sich Nowak und Frenzel noch genauer kennenlernen. Bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf, wenn es zur WM-Weltpremiere im Mixed kommt. Dann kämpfen beide möglicherweise im gleichen Team um die Medaillen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Junioren-WM A bis Z
G - Geschwister Sollte der Weltverband einmal überlegen, Familien-Staffeln einzuführen, könnte die FIS damit bei der JWM anfangen. In Oberwiesenthal gingen einige Geschwisterpaare an den Start - in den gleichen Disziplinen. Bei Österreichs Nordisch Kombinierten Stefan und Thomas Rettenegger zum Beispiel, oder bei den Finnen Wille Karhumaa und Waltterin Karhumaa. Im U23-Langlauf-Rennen waren sogar Zwillinge am Start: Die Norweger Harald Östberg Amundsen und Hedda Östberg Amundsen liefen  - na klar, zu Gold. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Junioren-WM A bis Z
H - Huguette Fakhry Die 20-jährige Libanesin bekam viel Beifall, als sie im 1,2 Kilometer langen U23-Langlauf-Sprint und unter größten Mühen mit einem Rückstand von fast 3:30 Minuten ins Ziel kam. Ganz so exotisch ist der Start von Fakhry aber gar nicht. Seit 2018 findet sie sich in den Ergebnislisten des Weltverbandes. Fakhry ist mehrfache libanesische Meisterin - im Skilanglauf, und im Snowboard. Und ein Globetrotter ist sie auch, wie ihr Instagram-Account verrät. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Junioren-WM A bis Z
I - Island Sportler aus mehr als 40 Ländern waren bei der Junioren-WM. Darunter auch ganz kleine Delegationen wie aus dem Libanon oder Island. Für die Insel aus dem Nordatlantik startete eine Sportlerin. Kristrun Gudnadottir. Beste Platzierung: Rang 45 im Sprint. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Junioren-WM A bis Z
J  - Japan Einmal Bronze - aber immerhin: EINE WM-Medaille! Den letzten Platz im Medaillenspiegel belegte Japan. In der Nordischen Kombination kamen die Japaner vor Österreich ins Ziel. Vor Österreich!!! Die Bronzemedaille feierte Team Nippon wie den WM-Titel. Mit Tränen, Jubel und vielen Umarmungen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Eröffnungsfeier bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
L - Lapsus Eine richtig große Panne gab es bei der JWM nicht, auch wenn oben am Skistadion einmal kurz vor einem Rennen der Strom ausfiel. Bis zu Rennbeginn lief alles wieder. Ein kleiner Lapsus ist den Veranstaltern dennoch unterlaufen. Bei der Eröffnungsfeier. Bei der Rede von Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer. Fällt es Ihnen auf ...? Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jenny Nowak
N - Nowak, Jenny Merken Sie sich diesen Namen! Sie könnten ihn in Zukunft noch öfter hören. Die 17-jährige Jenny Nowak hat alles Zeug dazu, einer der ersten Stars der noch in der Entwicklung befindlichen Nordischen Kombination der Frauen zu werden. Nach Jugend-Olympia-Bronze im Januar gewann sie jetzt in Oberwiesenthal JWM-Gold. Und dass, obwohl der Winter für sie bisher eher durchwachsen war. Wie sie das macht? Ihr Heimtrainer Uwe Schuricht sagt: "Dass sie sich bei wichtigen Wettkämpfen auf den Punkt top konzentrieren kann, ist ein Merkmal von ihr." Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Alle (28) Bilder anzeigen

Das sind die neuen Juniorenweltmeister

Jens Luraas Oftebro
Es sind die Weltmeisterschaften der Skandinavier. Norwegen und Schweden nehmen am Ende 14 Goldmedaillen mit nach Hause. Jens Luraas Oftebro wird Weltmeister in der Nordischen Kombination. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jens Luraas Oftebro
Es sind die Weltmeisterschaften der Skandinavier. Norwegen und Schweden nehmen am Ende 14 Goldmedaillen mit nach Hause. Jens Luraas Oftebro wird Weltmeister in der Nordischen Kombination. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Junioren-WM 2020 in Oberwiesenthal
Auch bei den Nordischen Kombinierern sind die Norweger erfolgreich. Hier zeigen Sebastian Östvold, Leinan Marte Lund, Gyda Westvold Hansen und Andreas Skoglund ihre Goldmedaille. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Junioren-WM 2020 in Oberwiesenthal
Zu den dramatischsten Wettkämpfen zählt die Langlauf-Staffel der Juniorinnen. Nach zwei Disqualifikationen sind die Schweizerinnen mit Nadja Kaelin, Siri Wigger, Anja Weber und Anja Lozza die strahlenden Siegerinnen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Gus Schumacher und Team jubeln
...wird er auch in der Staffel-Weltmeister vor Kanada und Italien. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jubel von Emma Ribom (Schweden), Johanna Hagstroem (Schweden) und Julia Kern (USA)  (v.l.n.r.)
Immer wieder Schweden: Hier freuen sich Emma Ribom und Johanna Hagström über Gold und Silber im Sprint. Julia Kern aus den USA wird Dritte. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jubel Team Österreich
In der Nordischen Kombination siegt Österreich ebenfalls mit der Mannschaft. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Friedrich Moch, Iver Tildheim Andersen und Martin Kirkeberg Moerk
Iver Tildheim Andersen und Martin Kirkeberg gewinnen Gold und Bronze im Langlauf-Massenstart. (Im Bild mit Silbermedaillengewinner Friedrich Moch. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Eröffnungsfeier bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
Der Norweger Ansgar Evensen wird Weltmeister im Langlauf-Sprint. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Sergej Ardaschew
Sergej Ardaschew kürt sich zum Weltmeister im Klassik-Rennen bei den U23-Wettkämpfen der Langläufer. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Helene Marie Fossesholm
Es sind auch die Weltmeisterschaften der Helene Marie Fossesholm. Im Massenstart und im Klassikrennen gewinnt die 18-jährige Norwegerin den Titel bei den Junioren-Langläuferinnen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jenny Nowak
Jenny Nowak holt in der Nordischen Kombination die erste und einzige Goldmedaille für das deutsche Team. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Gus Schumacher - Jubel
Der US-Amerikaner Gus Schumacher hat gleich mehrfach Grund zum Jubeln. Nach dem Klassikrennen... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Siegerinnen Marte Johansen, Ebba Andersson und Emma Ribom
Bei den U23-Weltmeisterschaften dominiert im Langlauf Skandinavien. Im Klassikrennen stehen am Ende die Schwedin Ebba Andersson, Norwegens Marte Maehlum Johansen und Anderssons Landsfrau Emma Ribom auf dem Podest. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Moa Lundgren, Ebba Andersson, Emma Ribom
Machtdemonstration im Massenstart: Mit Ebba Andersson, Moa Lundgren und Emma Ribom laufen drei Schwedinnen zu den Medaillen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Frauen Top 3 - Lindström, Marcisz, Wigger
Die Schnellste im Sprint: Louise Lindström aus Schweden wird Weltmeisterin über die Kurzdistanz der Langläufer, vor Izabela Marcisz aus Polen und Siri Wigger aus der Schweiz. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Haavard Moseby, Harald Amundsen, Sergej Ardaschew
Im Freistil Massenstart ist ein roter Rennanzug Trumpf: Neben dem siegreichen Norweger Harald Östberg Amundsen und dessen Landsman Haavard Moseby steht auch der Russe Sergej Ardashev wieder auf dem Podest. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Alle (21) Bilder anzeigen
Die Skispringerinnen aus Österreich und Deutschland freuen sich
Und auch in der Mannschaft ist die Alpenrepublik erfolgreich: Vor Slowenien und Deutschland gewinnen sie den Titel. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister

Das sind die deutschen Medaillengewinner

Jenny Nowak
Gold für Jenny Nowak: Die 17-Jährige holt am fünften Wettkampftag den Weltmeistertitel in der Nordischen Kombination. Es ist nicht die letzte Medaille für die Athletin vom SC Sohland... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jenny Nowak
Gold für Jenny Nowak: Die 17-Jährige holt am fünften Wettkampftag den Weltmeistertitel in der Nordischen Kombination. Es ist nicht die letzte Medaille für die Athletin vom SC Sohland... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Christian Frank wechselt auf Maria Gerboth
Im Mixed-Team läuft sie gemeinsam mit Christian Frank, Maria Gerboth und David Mach zu Silber. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Das Siegerpodest mit den Mannschaften aus Slowenien, Österreich und Deutschland
Platz drei wird es für die Skispringerinnen im Team-Wettkampf. Wie schon in Lahti 2019 holt die Mannschaft eine Medaille. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Team-Wettkampf Skispringen der Männer bei der JWM 2020
Grund zum Jubeln auch bei den Männern sie belegen ebenfalls Platz drei im Team. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Eröffnungsfeier bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
Die erste Medaille für das deutsche Team holt Maxim Cervinka. Er gewinnt Bronze im Medaillen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Lisa Lohmann und Friedrich Moch mit ihren JWM-Silbermedaillen
Kollegin Lisa Lohmann legt sogar noch einen drauf: Sie gewinnt Silber im Klassikrennen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Friedrich Moch
Friedrich Moch wird Zweiter im Massenstart und Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Friedrich Moch und Team jubeln
...und im Klassikrennen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Alle (8) Bilder anzeigen

Sonntag - das Finale bei der Junioren-WM

Deutschlands Aufholjagd in der Nordischen Kombination in Bildern

Deutschland trat in der Nordischen Kombination als Titelverteidiger an. Nach einem schwierigen Springen und einer Aufholjagd in der Loipe, steht am Ende Rang vier.

David Mach
David Mach gelingt ein guter Sprung. Er hält Deutschland auf Platz zwei und kann den Rückstand auf die Österreicher verkürzen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
David Mach
David Mach gelingt ein guter Sprung. Er hält Deutschland auf Platz zwei und kann den Rückstand auf die Österreicher verkürzen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Läufer vor dem Ziel
Das deutsche Team kann in der Loipe Boden gut machen, am Ende... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Christian Frank entäuscht
...reicht es für Rang vier. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jubel Team Österreich
Österreich lässt sich den Sieg nicht mehr nehmen. Eine Überraschung... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jubel Team Frankreich
...gelingt den Franzosen. Sie können ihre Platzierung nach dem Springen halten und gewinnen Überraschungssilber. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Christian Frank entäuscht
Christian Frank hat mit den schwierigen Bedingungen zu kämpfen. Nach seinem Sprung fällt Deutschland auf Rang sieben zurück und muss in der Loipe aufholen. In Führung... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Johannes Lamparter
...liegen nach dem Springen die Österreicher um Johannes Lamparter. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jubel Team Österreich
Für die Österreicher ist es bereits die siebte Medaille dieser Junioren-Weltmeisterschaften. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Luis Lehnert, Nick Siegemund, Christian Frank, David Mach
Die Deutschen sind am Ende trotzdem zufrieden, vor allem damit, dass sie so viele Plätze aufholen konnten. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Alle (9) Bilder anzeigen

Samstag - der vorletzte Tag bei der JWM2020

Zwei Medaillen im Skispringen - Das sind die Bilder

Die deutschen Skisprung-Frauen holen sich ihre erste Medaille bei den Juniorenweltmeisterschaften - und die Männer ziehen nach. Hier sind die schönsten Bilder der Mannschaftswettbewerbe im Skispringen.

Die Skispringerinnen umarmen sich
Gemeinsam zu Bronze: Pia Lilian Kübler, Michelle Göbel, Josephin Laue und Selina Freitag freuen sich über Platz drei. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Die Skispringerinnen umarmen sich
Gemeinsam zu Bronze: Pia Lilian Kübler, Michelle Göbel, Josephin Laue und Selina Freitag freuen sich über Platz drei. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Richard Freitag hebt seine Schwester Selina hoch
Selina Freitag nimmt die Glückwünsche von ihrem Bruder Richard entgegen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Team-Wettkampf Skispringen der Männer bei der JWM 2020
... und das deutsche Team durfte schon wieder jubeln. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Philipp Raimund auf dem Balken
Das Team um Philipp Raimund geht als Titelverteidiger ins Rennen. Raimund ist der Schlussspringer der deutschen Mannschaft. Zuvor... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Die deutschen Skispringerinnen machen Jubelgesten mit ihren Trainern
Auch Trainer und Betreuer freuen sich mit. Nach Platz zwei in Lahti ist es schon die zweite Teammedaille in zwei aufeinander folgenden Junioren-Weltmeisterschaften. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Das Siegerpodest mit den Mannschaften aus Slowenien, Österreich und Deutschland
Die strahlenden Siegerinnen aus Österreich stehen mit den Deutschen und der slowenischen Mannschaft auf dem Podest. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Michelle-Göbel
Für das deutsche Team glänzten Michelle Göbel (80,5 / 86 Meter), ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Josephin Laue
Josephin Laue (83,5 / 96,5 Meter, ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Pia Lilian Kübler
Pia Kilian Kübler (95,5 / 92,5 Meter), ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Selina Freitag
und Selina Freitag (92,0 / 92,0 Meter). Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Team-Wettkampf Skispringen der Männer bei der JWM 2020
Am Abend wurde dann das Flutlicht an der Fichtelbergschanze angeknipst, ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Skispringer Kilian Märkl in der Luft
... sichert Kilian Märkl den dritten Platz gegen die Verfolger aus Norwegen ab. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Claudio Haas auf dem Balken
Auch Claudio Haas kann die Verfolger in seiner Gruppe auf Distanz halten. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Skispringer Marco Worgötter in der Luft
Marco Worgötter und die Österreicher landen auf Platz zwei. Der Sieg geht an die Slowenen, ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Team-Wettkampf Skispringen der Männer bei der JWM 2020
... die den Gold-Gewinn gar nicht richtig glauben können. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Team-Wettkampf Skispringen der Männer bei der JWM 2020
Dafür bejubelt das DSV-Quartett Bronze umso ausgelassener. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Alle (18) Bilder anzeigen

Die Bilder der turbulenten Langlauf-Staffel

Die Deutschen U23-Langläufer erleben in der Mixed-Staffel ein Auf und Ab der Emotionen: Nach einem Sturz liegen sie zwischenzeitlich auf Podestkurs, am Ende wird es Rang sieben.

Antonia Fräbel strauchelt
Gleich zu Beginn ein Schreckmoment für die deutsche Mannschaft: Antonia Fräbel strauchelt und verfängt sich in einem Netz an der Strecke. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Richard Leupold
Richard Leupold ist lange allein auf weiter Flur bei der Verfolgung des Norwegers. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Richard Leupold geschafft im Ziel
Das kostet Kraft. Der Dresdner ist im Ziel fix und fertig. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Langlauf-Team bei Umarmung im Ziel
Die Deutschen zeigen Teamgeist: Coletta Rydzek wird im Ziel von den Kollegen getröstet... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Siegerpodest
...stehen auch die Staffeln aus Russland und Italien. Hier außerdem im Bild: Schweden auf Rang vier, die sechsplatzierten Franzosen und... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Julia Kern
...die amerikanische Staffel um Julia Kern, die Fünfte wird. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Antonia Fräbel strauchelt
Gleich zu Beginn ein Schreckmoment für die deutsche Mannschaft: Antonia Fräbel strauchelt und verfängt sich in einem Netz an der Strecke. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Janosch Brugger
Janosch Brugger kann sich dann aber schnell nach vorne arbeiten. Am Ende übergibt er als Zweiter an Richard Leupold. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Coletta Rydzek muss hinter Hailey Swirbul und Moa Olsson abreißen lassen
Coletta Rydzek geht am Ende die Puste aus: Sie muss die Läuferinnen aus Italien, Schweden, den USA und Frankreich vorbei lassen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Coletta Rydzek, Janosch Brugger, Antonia Fräbel und Richard Leupold
...und kann schon kurz darauf wieder lachen. Genau wie Janosch Brugger, Antonia Fräbel und Richard Leupold. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Team Norwegen
Die strahlenden Sieger: Die norwegische Staffel dominiert das Rennen von Anfang an und holt am Ende Gold. Auf dem Podest... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Alle (10) Bilder anzeigen

Der Freitag bei der Junioren-WM

Sport

Die Bilder zum ersten Mixed-Team der Nordischen Kombination

Premiere geglückt: Die deutsche Mannschaft gewinnt Silber im Mixed-Team-Wettkampf der Nordischen Kombination. Für Jenny Nowak ist es dies zweite Medaille dieser Weltmeisterschaften.

Jubelndes Team
Die Freude ist riesig: Nach dem zweiten Platz im Mixed-Team-Wettbewerb feiert die ganze Mannschaft mit den Athleten. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jubelndes Team
Die Freude ist riesig: Nach dem zweiten Platz im Mixed-Team-Wettbewerb feiert die ganze Mannschaft mit den Athleten. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
David Mach
David Mach bringt das Rennen gut zu Ende - Betreuer, Fans oder wie hier Ersatzman Nick Siegemund an der Strecke feuern ihn an ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
David Mach wird vom Team empfangen
...und im Ziel tun das auch seine Teamkollegen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Kodai Kimura gegen Manuel Einkemmer
Die Überraschungsmannschaft: Japan. Schlussläufer Kodai Kimura überholt am Ende den Östereicher Manuel Einkemmer. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Junioren-WM 2020 in Oberwiesenthal
Das feiern die Japaner asugelassen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Junioren-WM 2020 in Oberwiesenthal
Das Rennen eröffnet für die deutsche Mannschaft Christian Frank. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Christian Frank wechselt auf Maria Gerboth
Das deutsche Team gibt seinen zweiten Platz nach dem Springen nicht mehr her. Auf Christian Frank und Maria Gerboth folgt... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jenny Nowak
...Jenny Nowak, die das Rennen souverän und mit der zweitbesten Laufzeit weiterläuft. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Junioren-WM 2020 in Oberwiesenthal
Auch Schlussläufer David Mach legt die zweitbeste Zeit in den Schnee. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Andreas Skoglund wird vom Team empfangen
Dort warten auch schon die Norweger. Schlussläufer Andreas Skoglund hat den Sieg für sie nach Hause gelaufen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Junioren-WM 2020 in Oberwiesenthal
Am Freitagabend gibt es dann Bronze für Japan, Silber für das deutsche Mixed (im Bild), ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Junioren-WM 2020 in Oberwiesenthal
... und Gold für die siegreichen Norweger. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Alle (12) Bilder anzeigen

Sport

Viel Pech für die Langläufer - die emotionalen Bilder

Eine Disqualifikation, ein Sturz und viele enttäuschte Gesichter: Es ist nicht der Tag der Deutschen Langläufer bei der Junioren-WM.

Jakob Milz
Für die Langläufer ist es ein hartes Rennen. Sie alle kämpfen mit den Bedingungen - wie hier Jakob Milz. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jakob Milz
Für die Langläufer ist es ein hartes Rennen. Sie alle kämpfen mit den Bedingungen - wie hier Jakob Milz. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Schweizer Staffel jubelt
...rutscht von Platz drei auf Rang eins vor. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jessica Löschke wird von Amelie Hofmann getröstet
Teamkollegin Amelie Hofmann tröstet sie. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jessica Löschke
Die Enttäuschung ist dennoch bei der ganzen Mannschaft groß. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jan-Friedrich Dörks
Jan-Friedrich Dörks ist vor dem Wettkampf extrem nervös. Im Wettkampf dann auch noch der Sturz, weil der hinter ihm laufende Franzose ihm auf den Ski tritt. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Dörks wechselt auf Anian Sossau
Als Jan-Friedrich Dörks an Anian Sossau übergibt, ist er vollkommen erledigt. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Junioren-WM 2020 in Oberwiesenthal
Anian Sossau erwischt ebenfalls keinen guten Tag. Schlechte Skiwahl - und er verliert immer mehr Zeit. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Gus Schumacher
Am Ende freut sich Gus Schumacher über seine nächste Medaille... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Team USA jubelt
...diesmal mit dem Team USA. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Junioren-WM 2020 in Oberwiesenthal
Als Friedrich Moch als deutscher Schlussläufer als Siebter ins Ziel kommt, feiern die US-Boys längst. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Junioren-WM 2020 in Oberwiesenthal
Auch bei den Frauen steht dire Stafel auf dem Programm. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Schweizer Staffel jubelt
Bei den Frauen haben die Schweizerinnen Grund zum jubeln, wenn auch etwas verspätet. Das Team um Siri Wigger... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Junioren-WM 2020 in Oberwiesenthal
Die Schweizerinnen feiern das Gold ausgelassen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Junioren-WM 2020 in Oberwiesenthal
Die US-Ladies bejubeln - ebenfalls mit ganz patriotischer Gesichtsbemalung Silber - obwohl sie nur als Vierte ins Ziel gekommen sind. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Amelie Hofmann
Schuld ist ein Missverständnis bei den Staffeln aus Polen und Deutschland. Amelie Hofmann und Teamkollegin Jessica Löschke laufen die falsche Strecke. Die Deutschen und die Polen werden disqualifiziert. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jessica Löschke weint im Ziel
Schlussläuferin Jessica Löschke ist im Ziel völlig ausgepumpt und traurig. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Alle (16) Bilder anzeigen

Der Donnerstag bei der Junioren-WM

Sport

Sonne, Schnee, Flutlicht und viel Jubel - Die Bilder der ersten Skisprung-Wettkämpfe

Selina Freitag
Selina Freitag lässt die deutschen Fans jubeln. Schon im ersten Durchgang zeigt die Lokalmatadorin, dass sie zu den besten gehört. Im zweiten Sprung... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Selina Freitag
...kann sie ihre Vorleistung nicht ganz bestätigen und landet am Ende auf Rang sechs. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Pia Lilian Kübler und Michelle Göbel
Pia Lilian Kübler (l.) und Michelle Göbel haben nach dem ersten Durchgang allen Grund zur Freude. Beide schaffen es in die Top 15. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Thea Minyan Björseth, Marita Kramer, Lara Malsiner mit Jens Weißflog
...und darf auch nach dem Finale jubeln. Mit ihr freuen sich die Norwegerin Thea Minyan Björseth und Lara Malsiner aus Italien über die Plätze zwei und drei. Auch Jens Weißflog gratuliert. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Thea Minyan Björseth jubelt mit Eirin Maria Kvandal
Die Norwegerinnen bejubeln die Silbermedaille von Thea Minyan Björseth Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Skispringen bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
Der Wettkampf der Männer hatte Wind, ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Skispringen bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
... und einen Skispringer, der dreimal vom Bakken gehen durfte. Der Norweger Sander Vossan Eriksen legte nach einer Disqualifikation im ersten Durchgang Protest ein und durfte noch mal vom Bakken. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Skispringer Kilian Märkl bei der Landung
Kilian Märkl legte nach einem enttäuschenden 18. Rang im ersten Durchgang eine fulminante Aufholjagd hin. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Selina Freitag
Selina Freitag lässt die deutschen Fans jubeln. Schon im ersten Durchgang zeigt die Lokalmatadorin, dass sie zu den besten gehört. Im zweiten Sprung... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Pia Lilian Kübler
Für Pia Lilian Kübler läuft der Start in die Weltmeisterschaften gut. Den elften Platz aus dem ersten Durchgang kann sie aber nicht ganz halten. Am Ende wird sie 13. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Michelle Göbel
Michelle Göbel liegt nach dem ersten Durchgang noch auf Rang 13. Nach dem zweiten Sprung fällt sie aber auf den 21 Platz zurück. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Josephin Laue
Josephin Laue stürzt im ersten Durchgang. Die Finalteilnahme verpasst sie um 1,4 Punkte. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Marita Kramer
Nicht zu schlagen: Marita Kramer. Die Österreicherin legt im ersten Durchgang den Grundstein zum Titelgewinn... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Skispringen bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
... viel Schnee, vor allem im zweiten Durchgang. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Skispringen bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
Der zweite Sprung war besser, im zweiten Durchgang sprang er (ganz links) sogar aufs Podest, wenn auch nicht permanent sichtbar. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Skispringen bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
Jetzt aber. Gold ging an den Österreicher Peter Resinger, Bronze an den Slowenen Mark Hafnar. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Skispringen bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
Großer Jubel im österreichischen Team nach dem Siegsprung von Resinger. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Alle (20) Bilder anzeigen

Die besten Bilder der skandinavischen Langlauf-Festspiele in Oberwiesenthal

Am sechsten Tag der Junioren-Weltmeisterschaften dominieren die schwedischen Langläuferinnen die Konkurrenz. Bei den Herren sind die Norweger nicht zu schlagen.

Antonia Fräbel
Erschöpft und nicht ganz zufrieden kommt Antonia Fräbel im Ziel an. "Mir hat einfach der Mut gefehlt", sagt sie nach dem Rennen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Antonia Fräbel
Antonia Fräbel startet gut, verliert dann aber den Anschluss an die Verfolgergruppe. "Der Plan ist nicht aufgegangen", analysierte sie selbst. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Ebba Andersson
Grund zum Jubeln: Die Schwedin Ebba Andersson ist wieder Weltmeisterin... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Moa Lundgren, Ebba Andersson, Emma Ribom
...und freut sich mit den Teamkolleginnen Moa Lundgren und Emma Ribom. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Haavard Moseby, Harald Amundsen, Sergej Ardaschew
...Harald Östberg Amundsen (m.) kann seinen Weltmeistertitel gemeinsam mit Teamkollege Haavard Moseby (li.) bejubeln, der Dritter wird. Silber geht an den Russen Sergey Ardashev. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Josef Fässler und Janosch Brugger
Janosch Brugger lässt sich im Ziel von Teamkollege Fässler helfen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Gonzalo Angel Gomez
Dabei sein ist alles: Der Argentinier Gonzalo Angel Gomez kommt zwar als Letzter an, freut sich aber wie nach einem Sieg. Im Ziel... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Antonia Fräbel
Erschöpft und nicht ganz zufrieden kommt Antonia Fräbel im Ziel an. "Mir hat einfach der Mut gefehlt", sagt sie nach dem Rennen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Celine Meyer
Celine Mayer kämpft und läuft schließlich auf Rang 30. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Alexandra Danner
Alexandra Danner landet am Ende auf Rang 36. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Julia Richter
Julia Richter, die vierte Deutsche, muss das Rennen aufgeben. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Läufer am Start
Bei den Männern dominieren die Herren in den roten Rennanzügen. Der Norweger... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Florian Knopf und Josef Fässler
Florian Knopf (li.) und Josef Fässler trennen am Ende nur knapp 6 Sekunden. Sie belegen die Plätze 14 und 16. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Harald Amundsen und Gonzalo Angel Gomez
...gratuliert ihm Weltmeister Harald Östberg Amundsen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Alle (13) Bilder anzeigen

Der Mittwoch bei der Junioren-WM 2020

Goldener Wettkampftag für die Nordischen Kombinierer - Die besten Bilder

Am fünften Wettkampftag begannen die Weltmeisterschaften für die Nordischen Kombinierer - und das sehr erfolgreich. Jenny Nowak holte den ersten Titel für den DSV.

Jenny Nowak
Grund zum Jubeln: Jenny Nowak holt die erste Goldmedaille für den DSV bei den Heim-Weltmeisterschaften. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jenny Nowak
Grund zum Jubeln: Jenny Nowak holt die erste Goldmedaille für den DSV bei den Heim-Weltmeisterschaften. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jenny Nowak, Gyda Westvold Hansen, Lisa Hirner
Hinter Nowak kommen die Norwegerin Gyda Westvold Hansen und die Österreicherin Lisa HIrner auf die Plätze zwei und drei. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Skispringerin in der Luft
Der tolle Tag für Jenny Nowak begann schon beim Skispringen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jenny Nowak
Die Sächsin landete den weitesten Sprung und durfte sich ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jenny Nowak
... über die Leaderposition freuen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jenny Nowak
Am frühen Nachmittag ging sie dann auch als Erste in die 5-Kilometer-Loipe. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jenny Nowak
Die 17-Jährige vom SC Sohland ließ sich auch beim Langlauf nicht einholen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Maria Gerboth
Zweitbeste Deutsche wurde Maria Gerboth als Vierte. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Emilia Görlich
Emilia Görlich verbesserte sich von Rang 20 auf Platz 14, vergoss aber bittere Tränen - sie dürfte in der Mixed-Staffel fehlen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jens Luraas Oftebro
Bei den U-20-Männern gab es auch einen überlegenen Sieger. Jens Luraas Oftebro aus Norwegen saß beim Skispringen lange in der Leaderbox. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jens Luraas Oftenbro
Und auch beim 10-km-Langlauf konnte ihn niemand stellen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Christian Frank
Christian Frank war auf der Schanze als Vierter bester Deutscher. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Rok Jelen, Christian Frank, Gael Blondeau
Im Finish um Rang drei konnte der Deutsche Christian Frank nicht eingreifen. Der Franzose Gael Blondeau (re.) setzte hauchdünn sich gegen Juston Rok (li.) durch. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
David Mach
Für den Medaillen-Mitfavoriten David Mach wird es am Ende Rang 20. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Alle (14) Bilder anzeigen

Die Bilder zur zweiten Silbermedaille von Friedrich Moch

Am fünften Wettkampftag sammelten die deutschen Langläufer wieder Medaillen. Friedrich Moch bestätigte seine Leistungen aus dem Rennen über zehn Kilometer. Auch die Frauen konnten zufrieden sein.

Läufer auf der Strecke
Zweite Medaille für Friedrich Moch! Der Mann aus Isny... Bildrechte: STUDIO2 MEDIA | Marko Unger
Friedrich Moch
...und freut sich im Ziel über den verdienten zweiten Platz. Bildrechte: STUDIO2 MEDIA | Marko Unger
Iver Tildheim Andersen
Wieder einmal nicht zu schlagen: Die Norweger. Iver Tildheim Andersen jubelt über den Weltmeistertitel. Bildrechte: STUDIO2 MEDIA | Marko Unger
Friedrich Moch, Iver Tildheim Andersen, Martin Kirkeberg Moerk
...und am Ende mit Moch und Andersen auf dem Podest steht. Bildrechte: STUDIO2 MEDIA | Marko Unger
Cindy Kammler und Siri Wigger
...mit Siri Wigger. Die Schweizerin... Bildrechte: STUDIO2 MEDIA | Marko Unger
Helene Marie Fossesholm
Siegerin ist - wie schon im Klassik-Rennen - Helene Marie Fossesholm aus Norwegern. Bildrechte: STUDIO2 MEDIA | Marko Unger
Läufer auf der Strecke
Zweite Medaille für Friedrich Moch! Der Mann aus Isny... Bildrechte: STUDIO2 MEDIA | Marko Unger
Friedrich Moch
...liegt im Massenstart-Rennen der Männer lange in Führung... Bildrechte: STUDIO2 MEDIA | Marko Unger
Friedrich Moch
Es ist bereits die zweite Silbermedaille bei diesen Weltmeisterschaften für den 19-Jährigen. Bildrechte: STUDIO2 MEDIA | Marko Unger
Friedrich Moch und Martin Kirkeberg Moerk
Friedrich Moch beglückwünscht Martin Kirkeberg Mörk... Bildrechte: STUDIO2 MEDIA | Marko Unger
Martin Kirkeberg Moerk
...der es auf Platz drei schafft... Bildrechte: STUDIO2 MEDIA | Marko Unger
Amelie Hofmann
Bei den Frauen schafft es Amelie Hofmann als beste Deutsche auf Rang 15. Bildrechte: STUDIO2 MEDIA | Marko Unger
Cindy Kammler
Cindy Kammler wird 28. Nach dem Rennen unterhält sie sich... Bildrechte: STUDIO2 MEDIA | Marko Unger
Siri Wigger
...holt ihre zweite Bronzemedaille und lässt sich feiern. Bildrechte: STUDIO2 MEDIA | Marko Unger
Izabela Marcisz, Helene Marie Fossesholm, Siri Wigger
Das Podest: Izabela Marcisz aus Polen, Helene Marie Fossesholm und Sirig Wigger. Bildrechte: STUDIO2 MEDIA | Marko Unger
Alle (14) Bilder anzeigen

Die Bilder vom vierten Wettkampftag

Antonia Fräbel
Antonia Fräbel läuft als beste Deutsche auf Rang sechs. Schon vor dem Rennen machen die Bedingungen ihr Sorgen. "Ich konnte mich nicht entscheiden, welchen Ski ich nehme", sagt sie nach dem Wettkampf. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Antonia Fräbel
Antonia Fräbel läuft als beste Deutsche auf Rang sechs. Schon vor dem Rennen machen die Bedingungen ihr Sorgen. "Ich konnte mich nicht entscheiden, welchen Ski ich nehme", sagt sie nach dem Wettkampf. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Siegerinnen Ribom, Anderson und Johansen
Jubeln können am Ende wieder einmal die Skandinavierinnen: Schwedens Ebba Andersson wird Weltmeisterin vor Marte Maehlum Johansen aus Norwegen und Sprint-Siegerin Emma Ribom. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Ebba Andersson
Vergangenes Wochenende wurde Ebba Andersson beim Weltcup in Lahti Zweite über die zehn Kilometer. In Oberwiesenthal gelingt ihr nun der Sieg. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Enttäuschung bei Janosch Brugger
Der Schwarzwälder ist enttäuscht, die anderen waren einfach zu stark. "Man weiß, dass die Konkurrenz weltklasse ist", sagt er. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Emma Ribom
Die Schwedinnen laufen ein extrem starkes Rennen. Sprint-Siegerin Emma Ribom holt sich die nächste Medaille und wird im Klassik-Wettkampf Dritte. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Celine Mayer
Celine Mayer kämpft mit Materialproblemen. Sie wählt eine No-Wachs-Variante für ihre Ski. Bei Neuschnee auf der Strecke ist das die falsche Entscheidung, wie sie selbst sagt. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Julia Richter
Auch Julia Richter kommt mit den schwierigen Bedingungen nicht zurecht. "Es ging heute einfach beschissen", sagt sie später. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Enttäuschung bei Janosch Brugger.
Bei den Herren läuft es besser, aber auch nicht perfekt: Janosch Brugger bleibt am Ende der undankbare vierte Platz. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Josef Fässler
Für Josef Fässler steht am Ende Rang 14 zu Buche. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Richard Leupold
Richard Leupold wird in der Gesamtabrechnung 20. Das Rennen bewertet er aber als "nicht schlecht." Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Florian Knopf
Für Florian Knopf aus Bernau reicht es am Ende zu Rang 36. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Sergej Ardaschew
Neuer Juniorenweltmeister ist der Russe Sergej Ardaschew. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Alle (12) Bilder anzeigen

Der Montag bei der Junioren-WM 2020

Die Bilder vom dritten Wettkampftag

Die Bilder zum Silber-Rennen von Lisa Lohmann

Lisa Lohmann und Friedrich Loch mit ihren JWM-Silbermedaillen
So sehen Siegerinnen aus: Lisa Lohmann, Helene Marie Fosseholm und Izabela Marcisz (v.l.n.r.) bei der abendlichen Siegerehung in Oberwiesenthal mit ihren Medaillen. Hinter ihnen lag da ein schweißtreibender, wunderschöner Tag. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Lisa Lohmann und Friedrich Loch mit ihren JWM-Silbermedaillen
So sehen Siegerinnen aus: Lisa Lohmann, Helene Marie Fosseholm und Izabela Marcisz (v.l.n.r.) bei der abendlichen Siegerehung in Oberwiesenthal mit ihren Medaillen. Hinter ihnen lag da ein schweißtreibender, wunderschöner Tag. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Symbolbild Langlauf
Sonne und Schnee - und dazu Junioren-WM in Oberwiesenthal: Langlaufherz, was willst Du mehr? Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Top 3 Frauen - Fossesholm, Lohmnann, Marcisz
Und - wer hätte das gedacht, nach einem spannenden 5-Kilometer-Klassik-Rennen, schafft es mit Lisa Lohmann auf Rang zwei eine Deutsche aufs Podest. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Lisa Lohmann
Lisa Lohmann läuft ein grandioses Rennen. Ihr zweiter Platz ist der erste Podestplatz für die deutschen Langläuferinnen bei der Heim-WM. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Izabela Marcisz (li.) und Helene Fossesholm
Die Polin Izabela Marcisz sichert sich Rang Drei. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Lisa Lohmann und Maxim Cervinka
Medaillengewinner unter sich: Lisa Lohmann feiert ihre Silbermedaille mit Teamkollege Maxim Cervinka. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Amelie Hofmann
Vier Athletinnen des DSV gehen an den Start. Amelie Hofmann wird am Ende zweitbeste Deutsche auf Rang 25. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Helene Fossesjolm
Der Sieg geht aber an Norwegen: Oder auch: Immer wieder Norwegen. Nach mehreren Siegen in den U20- und U23-Sprint gibt es den nächsten Titel für die Skandinavier. Auch über die fünf Kilometer ist die Langlauf-Nation nicht zu schlagen. Helene Marie Fossesholm holt sich den Titel. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Cindy Kammler
Cindy Kammler tut sich schwer mit dem Rennen und wird 34. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Germana Thannheimer
Germana Thannheimer läuft viele gute Zwischenzeiten. Am Ende reicht es für Platz 28. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Fossesholm, Lohmnann, Marcisz
Die strahlenden Siegerinnen: Helene Marie Fossesholm, Lisa Lohmann und Izabela Marcisz sind sichtlich zufrieden. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Alle (11) Bilder anzeigen

Die Bilder zum Vize-Weltmeistertitel von Friedrich Moch

Friedrich Moch, Gus Schumacher und Davide Graz (v.l.n.r.)
Strahlende Gesichter am Montagabend bei der Siegerehrung der Männer über 10 km klassisch: Friedrich Moch, Gus Schumacher und Davide Graz (v.l.n.r.) mit ihren Medaillen. Aber der Reihe nach ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Friedrich Moch, Gus Schumacher und Davide Graz (v.l.n.r.)
Strahlende Gesichter am Montagabend bei der Siegerehrung der Männer über 10 km klassisch: Friedrich Moch, Gus Schumacher und Davide Graz (v.l.n.r.) mit ihren Medaillen. Aber der Reihe nach ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Korbinian Heiland
Wie im Klassikrennen der Frauen haben auch die Männer, hier der Deutsche korbinian Heiland, richtig tolles Wetter an diesem Junioren-WM-Montag in Oberwiesenthal. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Friedrich Moch
Und auch die Männer dürfen Jubeln. Er hat es geschafft: Friedrich Moch macht es wie Lisa Lohmann und gewinnt Silber im Zehn-Kilometer-Rennen der Langläufer. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Friedrich Moch beim Zieleinlauf
Schon beim Zieleinlauf weiß Friedrich Moch, dass der Lauf für eine richtig gute Platzierung reicht. Am Ende ist nur einer schneller als er. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Friedrich Moch und Team jubeln
Nach so einem erfolgreichen Tag ist auch im Team der Jubel groß. Bundestrainer Peter Schlickenrieder (2.v.l.) freut sich mit Friedrich Moch über die Silbermedaille. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Gus Schumacher und Team jubeln
Das Team USA feiert seinen neuen Weltmeister Gus Schuhmacher. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Friedrich Moch, Gus Schumacher, Davide Graz
Friedrich Moch bejubelt seinen zweiten Platz zusammen mit dem Sieger Gus Schumacher aus den USA (Mitte) und dem Italiener Davide Graz (rechts). Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Nachwuchs Cheftrainer Markus Hofmann
Nachwuchs-Cheftrainer Markus Hofmann hatte vor dem Rennen gesagt, er sei mit Platzierungen in den Top 15 zufrieden. Diese Erwartung übertrifft sein Team heute bei Weitem. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jan Friedrich Dörks
Jan-Friedrich Dörks läuft bei drei Kilometern zur Zwischenbestzeit. Rang sieben bedeutet am Ende auch für ihn ein Ergebnis unter den besten Zehn. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jakob Milz
Teamkollege Jakob Milz aus Oberreute schafft es auf Platz acht. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Korbinian Heiland
Und Korbinian Heiland macht das tolle deutsche Team-Ergebnis mit seinem 14. Rang komplett. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Friedrich Moch
Leicht gefallen, ist Friedrich Moch das Rennen nicht. "Die letzten Meter haben richtig wehgetan", sagte er nach dem Wettkampf. Umso schöner ist der zweite Platz. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Alle (12) Bilder anzeigen

Der Sonntag bei der Junioren-WM 2020

Die besten Bilder vom zweiten Wettkampftag der Junioren-WM

Skilanglauf ist, wenn Norweger oder Schwedinnen gewinnen. Zumindest bisher bei dieser Junioren-Ski-WM. Bei den U23-Sprints schafften es alle Deutschen in die Finalläufe - für ganz nach vorn reichte es aber nicht.

Viertelfinalimpression beim Langlauf-Sprint U23
Zweiter Tag der Nachwuchs-WM in Oberwiesenthal - am Sonntag standen die U23-Sprint-Rennen auf dem Programm. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Viertelfinalimpression beim Langlauf-Sprint U23
Zweiter Tag der Nachwuchs-WM in Oberwiesenthal - am Sonntag standen die U23-Sprint-Rennen auf dem Programm. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Schneetreiben beim Langlauf-Sprint U23
Nach dem Nebel von Samstag hatte der Fichtelberg diesmal dichten Schneefall - und später auch Sonne im Angebot. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Coletta Rydzek (Deutschland / Oberstdorf) im Viertelfinale beim Langlauf-Sprint U23
... Coletta Rydzek aus Oberstdorf ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Richard Leupold (Deutschland / Dresden) (li.) beim Fotofinish im Halbfinale beim Langlauf-Sprint U23
... die Lucky-Loser-Wertung im Halbfinale sogar bis ins Finale. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Janosch Brugger (Deutschland / Schluchsee) enttäuscht beim Langlauf-Sprint U23
Im Halbfinale schied er dann aber enttäuscht als knapper Dritter seines Laufes aus. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Top 3 Frauen - Ribom, Hagström, Kern
So durften die beiden Schwedinnen Ribom und Hagström sowie Kern den berühmten Siegerinnensprung springen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jubel von Emma Ribom (Schweden) (Mitte) im Finale vor Johanna Hagstroem (Schweden) beim Langlauf-Sprint U23
Und wie bei den U20-Rennen am Samstag kam die Siegerin aus Schweden - Emma Ribom (links) jubelt vor Landsfrau Johanna Hagström und Julia Kern aus den USA. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Vebjörn Hegdal (Norwegen) (li.) siegt vor Harald Østberg Amundsen (Norwegen) und Mattia Armellini (Italien) beim Langlauf-Sprint U23.
Und bei den Männern kam der Sieger erneut aus Norwegen. Am Sonntag fuhr Vebjoern Hegdal als Erster über die Ziellinie. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Julia Richter (Deutschland/Sayda) (li.) im Viertelfinale u.a. mit Emma Ribom (Schweden) (re.) beim Langlauf-Sprint U23
Die deutschen Athleten und Athleten erwischten einen guten Tag - der aber ohne Sahnehäubchen blieb. Alle sieben Starter schafften es in die Viertelfinals. Dort schied aber Julia Richter aus Sayda (li.) ebenso aus ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Alexandra Danner (Deutschland/Lenggries) beim Langlauf-Sprint U23
... wie Alexandra Danner aus Lenggries, in der Qualifikation als 14. noch beste Deutsche, ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Josef Fässler (Deutschland / Scheidegg) beim Langlauf-Sprint U23
... oder Josef Fäßler aus Scheidegg. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Richard Leupold (Deutschland / Dresden) (li.) und Jules Chappaz (Frankreich) beim Langlauf-Sprint U23
Richard Leupold (li.) musste in seinem Viertelfinale Nerven behalten. Zweimal löste der Quali-Sieger Jules Chappaz aus Frankreich (re.) einen Fehlstart aus. Chappaz wurde disqualifiziert ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Richard Leupold (Deutschland / Dresden) beim Langlauf-Sprint U23
... und Leupold schaffte es über das Viertelfinale und ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Janosch Brugger (Deutschland / Schluchsee) (2.v.l.) im Viertelfinale beim Langlauf-Sprint U23
Gut unterwegs bis ins Halbfinale war auch Janosch Brugger (li.), der seine Rennen taktisch klug lief. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Antonia Fräbel (Deutschland/Asbach) beim Langlauf-Sprint U23
Dem Schneefall und den wechselnden Bedingungen trotzte dagegen Antonia Fräbel. Bis ins Finale führte der Weg der Läuferin vom WSV Asbach. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Umarmung von Julia Kern (USA) (re.) und Antonia Fräbel (Deutschland / Asbach) (li.)
Im Finale blieb der Thüringerin aber nur, den anderen zu gratulieren, hier der US-Läuferin Julia Kern (re.). Fräbel wurde Final-Sechste. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Alle (21) Bilder anzeigen

Die Eröffnungsfeier der JWM2020

Tradition, Tränen und die erste WM-Panne - Impressionen der JWM-Eröffnungsfeier

Die Junioren-WM in Oberwiesenthal ist offiziell eröffnet. Mit einer stimmungsvollen Eröffnungsfeier wurden die Titelkämpfe eingeläutet. Aber ausgerechnet bei der Rede des Ministerpräsidenten schlich sich ein Fehler ein.

Eröffnungsfeier bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
Ja, Oberwiesenthal kann auf eine große Tradition zurückblicken - sportlich, wie diese Skiveteranen in historischer Skibekleidung zeigen, ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Eröffnungsfeier bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
Der örtliche Schützenverein gibt den Startschuss für die Eröffnungsfeier. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Eröffnungsfeier bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
Und da, der erste kleine Lapsus der WM: Während Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer Oberwiesenthal den Ausbau von Sportstätten verspricht, wird sein Name im Hintergrund falsch geschrieben. Ob er sich das mit dem Ausbau noch einmal überlegt ... ? Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Eröffnungsfeier bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
Nur das deutsche Team wurde ganz besonders umjubelt ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Eröffnungsfeier bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
Bei der schwedischen Nationalhymne musste Lindström dann sogar ein paar Tränen verdrücken. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Eröffnungsfeier bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
Da wollten auch die Maskottchen mit aufs Bild. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Eröffnungsfeier bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
Ja, Oberwiesenthal kann auf eine große Tradition zurückblicken - sportlich, wie diese Skiveteranen in historischer Skibekleidung zeigen, ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Eröffnungsfeier bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
... oder auch Skisprung-Legende Jens Weißflog, ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Eröffnungsfeier bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
... musikalisch, wie diese historische Bergmannskapelle zeigt, .. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Eröffnungsfeier bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
... oder auch in der Handwerkkunst. Man beachte das Schild mit dem Länderkürzel beim Einmarsch der teilnehmenden WM-Sportler, hier der Japaner. Das Schild ist einem traditionellen Schwibbogen nachempfunden, der gerade zur Weihnachtszeit im Erzgebirge aufgestellt wird. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Eröffnungsfeier bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
Auch Sarah Lewis, Vize-Präsidentin des Weltverbandes FIS, fand warme Worte. In ihrer Rede, die die Britin teilweise auf deutsch hält, lobte sie die Organisation der JWM als "perfekt". Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Eröffnungsfeier bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
Viel Beifall gab es nicht nur für die Reden, sondern vor allem beim Einmarsch der Athleten. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Eröffnungsfeier bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
Das kleine brasilianische Team wurde ebenso freundlich begrüßt, ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Eröffnungsfeier bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
... wie die großen Teams aus Russland ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Eröffnungsfeier bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
... oder Norwegen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Eröffnungsfeier bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
... von den mehreren hundert Zuschauern auf der Freilichtbühne. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Eröffnungsfeier bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal
Und dann gab es schon die ersten Medaillen der WM, am Nachmittag in den Sprints erkämpft. Gold der U20-Frauen holte die Schwedin Louise Lindström (Mitte) vor der Polin Izabela Marcisz (li.) und der Schweizerin Siri Wigger (re.). Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Alle (17) Bilder anzeigen

JWM2020 - erster Wettkampftag

Die Bilder vom ersten Wettkampftag

Cervinka Jubel mit Team
Großer Jubel bei den deutschen Langläufern: Schon am ersten Tag der Junioren-Weltmeisterschaften gelingt Maxim Cervinka eine Podestplatzierung. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Cervinka Jubel mit Team
Großer Jubel bei den deutschen Langläufern: Schon am ersten Tag der Junioren-Weltmeisterschaften gelingt Maxim Cervinka eine Podestplatzierung. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Start der Männer
Zwei deutsche Athleten im Finale wären "ein Traum", hatte der Bundestrainer vor dem Rennen gesagt. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Sossnau Viertelfinale gegen Rybkin
Neben Maxim Cervinka schafft es auch Anian Sossau ins Finale. Am Ende wird er fünfter. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jonas Schröter (Deutschland/Hirschau) beim Langlauf-Sprint U20.
Jonas Schröter kann ihnen leider nicht folgen. Er belegt am Ende Rang 41. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Sossnau Halbfinale
Anian Sossau wird im Halbfinale zweiter und qualifiziert sich direkt für die Endrunde. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Impression von der Strecke
Die Amerikaner Ben Ogden und James Clinton Schoonmaker laufen ein gutes Rennen. Mit dem Podest haben sie aber nichts zu tun. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Cervinka erschöpft nach Rang drei im Finale.
Erschöpft aber glücklich kommt Maxim Cervinka im Ziel an. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Cervinka nach Finale - Umarmung Familienangehörige
Auch Familie und Freunde von Maxim Cervinka freuen sich über seinen dritten Platz. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Top 3 Männer
Die glücklichen Gewinner: Norwegens Ansgar Evensen gewinnt vor dem Schweizer Grond Valerio und Maxim Cervinka. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Siri Wigger - Gelbe Karte wegen Frühstart
Siri Wigger verursacht im Finale einen Fehlstart. Davon lässt sich die Schweizerin aber nicht aus der Ruhe bringen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Zieleinlauf der Frauen
Louise Lindström darf jubeln: Sie ist die neue Junioren-Weltmeisterin im Sprint. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Frauen Top 3 - Lindström, Marcisz, Wigger
Hinter Louise Lindström erreichen die Polin Izabela Marcisz und Siri Wigger aus der Schweiz die Plätze zwei und drei. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Halbfinale Lisa Lohmann
Beste Deutsche ist Lisa Lohmann. Sie qualifiziert sich für das Halbfinale und wird am Ende Achte in der Gesamtwertung. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Jessica Löschke - Enttäuscht im Ziel
Ihre Teamkollegin hat Pech: Jessica Löschke stürzt früh und scheidet bereits im Viertelfinale aus. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Lara Dellit - Enttäuschung nach Ausscheiden im Viertelfinale
Auch für Lara Dellit ist im Viertelfinale Schluss. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Alle (15) Bilder anzeigen

Letzte Vorbereitungen vor der WM

Noch ein Tag bis zur Junioren-WM - Oberwiesenthal freut sich auf die Titelkämpfe

Die Junioren-WM steht in den Startlöchern. Am Tag vor der Eröffnung präsentiert sich Oberwiesenthal mit Sonnenschein und guter Laune.

Das deutsche Langlauf-Team am Tag vor der Eröffnung der Junioren-WM. Im Bild zu sehen von hinten v.l.n.r.: Axel Kreuzau, Cuno Schreyl, Patrick Unger, Maxim Cervinka, Korbinian Heiland, Miriam Reisnecker, Josef Fässler, Celine Mayer, Germana Thannheimer, Frank Nitsch, Lisa Lohmann, Florian Knopf, Amelie Hofmann, Richard Leupold, Manuel Schnurrer, Anian Sossau, Jan Friedrich Dörks, Lara Dellit, Kevin Metzler, Jonas Schröter, Madlen Jacob, Bernd Raupach, Rene Sommerfeldt, Korbinian Resch, Antonia Fräbel, Markus Hofmann, Lars Lehmann, Christian Georgi, Jakob Milz, Julia Richter, Friedrich Moch, Jessica Löschke, Coletta Rydzek, Janosch Brugger, Vitali Schäfer, Cindy Kammler, Alexandra Danner, Chris Hönig
Juchhuu - es geht los. Das deutsche Langlauf-Nachwuchsteam und die Betreuer freuen sich auf den WM-Startschuss am Samstag. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Das deutsche Langlauf-Team am Tag vor der Eröffnung der Junioren-WM. Im Bild zu sehen von hinten v.l.n.r.: Axel Kreuzau, Cuno Schreyl, Patrick Unger, Maxim Cervinka, Korbinian Heiland, Miriam Reisnecker, Josef Fässler, Celine Mayer, Germana Thannheimer, Frank Nitsch, Lisa Lohmann, Florian Knopf, Amelie Hofmann, Richard Leupold, Manuel Schnurrer, Anian Sossau, Jan Friedrich Dörks, Lara Dellit, Kevin Metzler, Jonas Schröter, Madlen Jacob, Bernd Raupach, Rene Sommerfeldt, Korbinian Resch, Antonia Fräbel, Markus Hofmann, Lars Lehmann, Christian Georgi, Jakob Milz, Julia Richter, Friedrich Moch, Jessica Löschke, Coletta Rydzek, Janosch Brugger, Vitali Schäfer, Cindy Kammler, Alexandra Danner, Chris Hönig
Juchhuu - es geht los. Das deutsche Langlauf-Nachwuchsteam und die Betreuer freuen sich auf den WM-Startschuss am Samstag. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Impressionen Skiarena Oberwiesenthal von Junioren WM, JWM2020
Herzlich willkommen in der Skiarena ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Impressionen Skiarena Oberwiesenthal von Junioren WM, JWM2020
... in den Sprachen aller 40 teilnehmenden Länder werden die Sportler am Eingang begrüßt. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Impressionen Skiarena Oberwiesenthal von Junioren WM, JWM2020
Ab Samstag steht die Skiarena im Mittelpunkt der Junioren-WM Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Impressionen Skiarena Oberwiesenthal von Junioren WM, JWM2020
Die Sprints stehen an - diese junge Norwegerin blickt beim Training am Freitag fröhlich und optimistisch Richtung JWM-Eröffnung. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Impressionen Skiarena Oberwiesenthal von Junioren WM, JWM2020
Am Tag vor der Eröffnung wurde die Arena noch mal zum intensiven Skitesten genutzt. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Impressionen Skiarena Oberwiesenthal von Junioren WM, JWM2020
Auch im chinesischen Team, das sich bereits seit mehr als vier Wochen in Norwegen auf die JWM vorbereitet hat. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
JWM-OK-Chef Christian Freitag
Speziell zum chinesischen Team musste OK-Chef Christian Freitag einige Fragen beantworten. Stichwort "Corona" - Freitag konnte beruhigen: "Die chinesischen Sportler waren seit November in Norwegen. Wir haben an alle Sportler aus den Corona-Krisengebieten Fragebögen verteilt. Außerdem halten wir kontakt zu den Behörden. Wir sind gut vorbereitet." Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Impressionen Skiarena Oberwiesenthal von Junioren WM, JWM2020
Um die Medaillen werden aber eher Langläufer aus traditionellen Langlaufnationen wie Norwegen, Schweden oder Russland (im Bild ein russischer Langläufer) kämpfen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Impressionen Skiarena Oberwiesenthal von Junioren WM, JWM2020
Die Langlauf-Finals gibt es ab 14 Uhr im Livestream bei uns auf sport-im-osten.de. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Alle (10) Bilder anzeigen

Interviews zur JWM2020

Athletinnen und Helferinnen vorgestellt

Sport

Skilangläufer Maxim Cervinka im Porträt 2 min
Skilangläufer Maxim Cervinka im Porträt Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Skilangläufer Maxim Cervinka gehört zu den deutschen Hoffnungen bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal. Hier stellt er sich selbst mit fünf Antworten auf fünf Fragen vor.

Mo 17.02.2020 13:21Uhr 02:24 min

https://www.mdr.de/sport/ski-nordisch-junioren-wm/video-langlaeufer-maxim-cervika-im-portraet-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Sport

Skilangläuferin Jessica Löschke im Porträt 2 min
Skilangläuferin Jessica Löschke im Porträt Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Skilangläuferin Jessica Löschke gehört zu den deutschen Hoffnungen bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal. Hier stellt sie sich selbst mit fünf Antworten auf fünf Fragen vor.

Mo 17.02.2020 13:17Uhr 01:46 min

https://www.mdr.de/sport/ski-nordisch-junioren-wm/video-langlaeuferin-jessica-loeschke-im-portraet-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Sport

Skilangläufer Richard Leupold im Porträt 2 min
Skilangläufer Richard Leupold im Porträt Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Skilangläufer Richard Leupold gehört zu den deutschen Hoffnungen bei der Junioren-WM in Oberwiesenthal. Hier stellt er sich selbst mit fünf Antworten auf fünf Fragen vor.

Mo 17.02.2020 13:26Uhr 01:57 min

https://www.mdr.de/sport/ski-nordisch-junioren-wm/video-langlaeufer-richard-leupold-im-portraet-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Doku über Nachwuchssportler in O'thal

Sendungsbild 25 min
Leif konzentriert sich vor einem Sprung. Bildrechte: MDR/Götz Walter
Timo beim Training auf der Bobbahn in Altenberg 25 min
Timo beim Training auf der Bobbahn in Altenberg Bildrechte: MDR/Götz Walter
Sportskanonen 25 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Sendungsbild
Leif konzentriert sich vor einem Sprung. Bildrechte: MDR/Götz Walter
Timo beim Training auf der Bobbahn in Altenberg
Timo beim Training auf der Bobbahn in Altenberg Bildrechte: MDR/Götz Walter