Peggy Kuhs' Tag bei "Sport im Osten"

Zwei Personen in einem Fernsehstudio
Es wird ernst: Mit Moderator René Kindermann ging es live auf Sendung. Bildrechte: MDR/Hans-Dieter Ulm
Peggy Kuhs, MDR-Gebäude
Einmal dabei sein, wenn eine Sportsendung entsteht. Für Peggy Kuhs ging der Traum am Sonnabend in Erfüllung. "Arbeitsbeginn" auf dem MDR-Gelände in Leipzig war um 12:00 Uhr. Bildrechte: MDR/Hans-Dieter Ulm
Peggy Kuhs
In der Fernsehzentrale befindet sich auch die Sport-Redaktion des Mitteldeutschen Rundfunks, durch die Kuhs zunächst geführt wurde. Bildrechte: MDR/Hans-Dieter Ulm
Menschen an Schnittplätzen
In medias res: Nach dem Rundgang ging es für die Dame aus Großkorbetha ins Regie-Studio, wo ihr Regisseur Eric Stritter erklärte, wie die einzelnen Beiträge zu einer Sendung werden. Nachher war sie sichtbar beeindruckt: "Dieses Zusammenspiel mit sehr kurzen Ansagen war sehr beeindruckend. Da fallen nur drei Sätze und jeder weiß, was er machen soll. Und bei den vielen kleinen Sachen behalten die Leute tatsächlich noch den Weitblick für eine ganze Sendung." Bildrechte: MDR/Hans-Dieter Ulm
Menschen an Schnittplätzen
Im Schnittbüro ließ sich die Handballtrainerin von Filmemacher Julian Wiegmann die Arbeit der Cutter und eines TV-Journalisten erklären. Bildrechte: MDR/Hans-Dieter Ulm
Eine Frau wird geschminkt
Die Überraschung: Die Programmmacherin soll auch vor die Kamera und dafür ging es erst einmal in die Maske. Bildrechte: MDR/Hans-Dieter Ulm
Zwei Personen in einem Fernsehstudio
Es wird ernst: Mit Moderator René Kindermann ging es live auf Sendung. Bildrechte: MDR/Hans-Dieter Ulm
René Kindermann
"Live on air" sah das Ganze so aus. Peggy Kuhs vor dem Drittliga-Spiel des Halleschen FC bei 1860 München im Gespräch mit dem Moderator. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Programmmacherin Peggy Kuhs
Wieder in der Regie. Neben dem Chef vom Dienst Guido de Santis sah Kuhs die fertige Sendung. Für den "Sport im Osten"-Fan ein absolutes Highlight und offensichtlich eine ganz besondere Erfahrung: "Es hat mich geflasht. Ich hatte komplett keine Ahnung, was mich erwartet und ich war begeistert, was ich hier erlebt habe." Bildrechte: MDR/Sandra Pistol
Alle (8) Bilder anzeigen