Fußball | "Volltreffer der Woche" Bozic, Ziane oder Aral - Wer erzielte den "Volltreffer der Woche"?

Welches mitteldeutsche Tor überzeugt diesmal für den "Volltreffer der Woche"? Zur Auswahl stehen der Chemnitzer Dejan Bozic, Lok Leipzigs Djamal Ziane und der Halberstädter Ibrahim Mirza Aral.

Volltreffer der Woche 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mo 17.02.2020 11:34Uhr 00:52 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-383144.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Volltreffer der Woche 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mo 17.02.2020 11:34Uhr 00:52 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-383144.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Vorschlag A: Dejan Bozic (Chemnitzer FC)

Der zuletzt überragende Angreifer Philipp Hosiner war gelbgesperrt, also sprang Dejan Bozic beim spannenden mitteldeutschen Duell gegen den 1. FC Magdeburg ein. In Sachsen-Anhalts Hauptstadt vollendete der 27-Jährige eine sauber vorgetragene Dreieckskombination von Tarsis Bonga und Davud Tuma aus Nahdistanz zur Führung des Chemnitzer FC. Am Ende nahmen die Himmelblauen immerhin einen Punkt mit nach hause.

Vorschlag B: Djamal Ziane (1. FC Lok Leipzig)

Es wird immer enger an der Spitze der Regionalliga Nordost, nachdem der 1. FC Lok Leipzig den Patzer von Altglienicke und Cottbus für sich nutzen konnte und den VfB Auerbach daheim mit 3:1 bezwang. Den Schlusspunkt setzte kurz vor Abpfiff Angreifer Djamal Ziane, als er einen abgefälschten Schussversuch am Elfmeterpunkt sauber mit der Brust verarbeitete und den Ball daraufhin aus der Drehung direkt mit links in den Winkel jagte.

Vorschlag C: Ibrahim Mirza Aral (Germania Halberstadt)

Erlösung in Halberstadt. Nach zuvor sieben vergeblichen Anläufen hat der VfB Germania endlich wieder einen Sieg im Abstiegskampf der Regionalliga Nordost feiern können - und zwar einen ganz wichtigen, den Ibrahim Mirza Aral mit seinem Tor in der Schlussphase zum 3:2-Endstand gegen den direkten Konkurrenten Wacker Nordhausen besorgte. Aral ließ sich die punktgenaue Vorlage nach traumhaftem Solo von Patrik Twardzik nicht entgehen.

Wer erzielte den "Volltreffer der Woche"?

Sicherheitsabfrage

Bitte geben Sie folgende Zahlen ein:

Die Abstimmung läuft bis Donnerstag, den 20. Februar, 10 Uhr.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um elf | 13. Februar 2020 | 11:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 03. Februar 2020, 12:39 Uhr