Fussball | "Experte im Osten" Tippspiel-Debütant räumt richtig ab

Aus dem Stand zum "Experte im Osten". Das kann Christian Schinke von sich behaupten. Der 34-Jährige aus dem sächsischen Mühlau bei Burgstädt lag beim Traditionsduell Chemnitz gegen Magdeburg (2:3) goldrichtig.

Christian Schinke
Bildrechte: Christian Schinke

"Bei Dynamo liege ich meistens daneben", erzählt Christian Schinke freimütig über die Tippversuche beim Lieblingsverein aus Dresden. Kein Wunder, die Schwarz-Gelben entpuppen sich in der bisherigen Zweitliga-Saison ja auch als echte Wundertüte. Remis zuhause gegen das Schlusslicht Kaiserslautern, Auswärtssieg beim Spitzenteam Düsseldorf - wer soll da nur drauf kommen?

Daniel Frahn erzielt den 2:3 Anschlusstreffer
Da 3:2 von Magdeburg in Chemnitz tippte Christian richtig. Bildrechte: IMAGO

Und dennoch: Einmal hatte der 34-Jährige aus dem sächsischen Mühlau unweit von Burgstädt den richtigen Riecher: Beim MDR-Topspiel Chemnitzer FC gegen den 1. FC Magdeburg setzte er auf ein 3:2 des FCM. Weil er von allen 3:2-Tippern die beste Punktzahl hatte, gewann er die Wochenwertung mit 15 Punkten. Und das als Tippspiel-Debütant. Seine Dynamo-Kumpels hatten ihn in ihre Gruppe eingeladen. Der Namensgeber hatte ebenfalls einen ordentlichen Riecher: "Experten 2017".

Schon früh mit Dynamo in Berührung gekommen

Auch wenn Chemnitz und Zwickau näher liegen, mit Dynamo ist er bereits in sehr jungen Jahren in Berührung gekommen: "Schon als kleiner Junge, durch Familie und Freunde, zu Hause und in der Schule. Viele sind da früher schon hin gefahren." Warum nicht Chemnitz? "Von Karl-Marx-Stadt hat mir damals keiner vorgeschwärmt", erzählt Christian. An Chemnitz mag er zwar nicht den CFC, dafür aber den Weihnachtsmarkt und – seine Frau Katarina: "Sie ist natürlich das beste aus Chemnitz", sagt er verschmitzt.

Wehende Dynamo Dresden Fahne über dem gut besuchten Rudolf Harbig Stadion, 2004.
Das alte Dresdner Harbig-Stadion Bildrechte: IMAGO

Stichelei gegen Heynckes

Jupp Heynckes als Trainer bei Eintracht Frankfurt 1994
Jupp Heynckes als Trainer in Frankfurt 1994 Bildrechte: IMAGO

In Zwickau erlebte er seine ersten Fußballspiele live im Stadion, mit seinem Freund und dessen Vater. Seine damalige Lieblingsmannschaft aus der Bundesliga, Eintracht Frankfurt, kreuzte da auch einmal auf: "Da lief es ja gut - bis der Heynckes kam", stichelt er gegen den heutigen Bayern-Trainer Jupp Heynckes. Danach ging es aber immer lieber nach Dresden. Die Karte hat er schon vorher geordert. Mittlerweile ist der Sachse Dynamo-Mitglied. Einer Internet-Warteschlange entgeht man damit aber dennoch nicht: "Da muss man schon einmal eine Weile am PC hängen." Klappt es nicht, findet sich meist ein Kumpel, der ihm hilft.

Hausbau oder Dynamo?

Ganz einfach ist die Fahrt in das 80 km entfernte Dresden oft nicht. Zunächst war der gelernte Konstruktionsmechaniker, der sich nun um die Herstellung von Kreissägenblätter (gewaltige bis zu zwei Meter) kümmert, häufiger auf Montage. In diesem Jahr kümmert er sich um sein neues Haus. Da ist viel Wochenend-Arbeit gefragt. Zement angerührt wird in Mühlau, nicht im DDV-Stadion.

Fans von Dynamo Dresden
Auch in der neuen Arena stehen die Dynamo-Fans wie eine Wand hinter ihrem Team. Christian schafft es nicht immer ins Stadion. Bildrechte: Karina Heßland-Wissel

Gewinn geht an den Mühlauer FV

Gekickt hat Christian lange selbst. Zunächst, als Rochsburger, beim SV Fortschritt Lunzenau, nach einem Umzug dann beim Mühlauer FV. Und an seinen jetzigen Heimatverein geht auch der Gewinn: Mit einem Trikot-Satz von "Puma" wird demnächst eine Mannschaft aus Mühlau auflaufen. Der "Experte im Osten" selbst bekommt einen original "Sport im Osten"-Fußball. Herzlichen Glückwunsch!

red

Ein Smartphone zeigt die Experte-im-Osten-App
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR-Fußball-Tippspiel: Tippe das Topspiel richtig und gewinne tolle Preise für dich und eine ganze Mannschaft.

Sport im Osten Sa 26.08.2017 14:00Uhr 00:26 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 28. Oktober 2017 | 16:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 05. Oktober 2017, 11:30 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

2 Kommentare

25.12.2017 23:31 Marcel 2

Aus Burgstädt und schwärmt von den Bienen...wie peinlich.

25.12.2017 17:24 Hodi 1

Lieber MDR,
es ehrt mich als Dynamo-Fan, wenn ihr uns einen Bonuspunkt in der Tabelle sichern wollt, aber Dynamo spielte kein Remis, sondern verlor gegen Kaiserlautern.
Freundliche Grüße aus Postbauer-Heng