Fussball | "Experte im Osten" "Bin gar nicht so der Hardcore-Fußball-Fan"

Gewonnen hatte sie noch nie etwas. Und gerade im Fußball war damit auch nicht unbedingt zu rechnen. Die Siegerin im MDR-Tippspiel kommt aus Berlin, hat eine Zwickauer Vergangenheit und lebt jetzt in Bayern.

Magdalena Botor
Bildrechte: Magdalena Botor

"Oh, ich habe ja noch nie etwas gewonnen", erzählt die "Expertin des Ostens". Und gibt zu "ich bin gar nicht so der Harcore-Fußball-Fan". Magdalena Botor hat trotzdem gewonnen. Mit der richtigen 1:0-Vorhersage unseres Top-Spiels Chemnitzer FC gegen den FC Carl Zeiss Jena. Und etwas Glück: Mehr als 17 Rundenpunkte schaffte keiner von den 1:0-Tippern.

Referendariat in Zwickau

Die gebürtige Berlinerin, die nun im bayrisch-schwäbischen Leipheim lebt, ist mit Fußball groß geworden. Während ihres Rechtsreferendariats in Zwickau war sie ab und zu im Stadion beim FSV. Der Schritt zum MDR-Tippspiel führte dann über ihren Ehemann, einem Fan von Werder Bremen. Schon seit acht Jahren tippt sie in der Gruppe "Underdog" mit. Zehn Mitglieder hat das Team. Auch mal mit freundlicher Unterstützung vom Gatten. Der sympathisiert mit Werder Bremen. Und so sind Bundesliga-Spiele in der Nähe, in dem Fall in Augsburg, Stuttgart und München, Pflicht. Ihre eigenen sportlichen Ambitionen? Nach der Geburt eines Kindes sind das Fitness-Training, Aerobic und Joggen. Nichts mit "Couch Potato".

Westsachsen-Stadion Zwickau
Während ihres Refendariats in Zwickau besuchte Magdalena Botor gelegentlich das altehrwürdige Westsachsenstadion. Bildrechte: imago sportfotodienst

Gewinn an den VfL Leipheim

Der Gewinn, eine "Puma"-Teamausrüstung ging an eine Jugend-Mannschaft ihrer Wahl-Heimat, den VfL Leipheim. Der 1898 gegründete Klub mit immerhin 1.100 Mitgliedern bezeichnet sich "wie eine große Familie für alle Leipheimer, wenn es um den Sport oder auch nur das gesellige Beisammensein geht". Die Vereinszeitung sei ein Klassiker, sie trägt den Namen "Stadionblättle".Die "Expertin im Osten" selbst bekommt einen original "Sport im Osten"-Fußball. Herzlichen Glückwunsch!

cke

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 25. Februar 2018 | 14:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 28. März 2018, 11:15 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.