Peggy Kuhs (Programmmacherin Sport im Osten)
Bildrechte: Peggy Kuhs

Sport im Osten | "Programmmacher" Entscheidung gefallen: Handball-Trainerin bei "Sport im Osten"

Wie produziert der MDR ein Live-Spiel aus der 3. Liga? Wie bereiten sich Kommentator und Moderator vor? Beim "Programmmacher" 2018 wird eine Handball-Trainerin hinter die Kulissen von "Sport im Osten" blicken.

Peggy Kuhs (Programmmacherin Sport im Osten)
Bildrechte: Peggy Kuhs

Lust auf Live-Sportfernsehen? Lust auf einen Blick hinter die Kulissen einer Live-Sendung? Am 10. November hat Handball-Trainerin Peggy Kuhs aus Großkorbetha (Sachsen-Anhalt) die Gelegenheit dazu! Sie wurde bei unserer Aktion "Werden Sie Programmmacher für einen Tag" ausgewählt und ist am Samstag Teil der "Sport im Osten"-Crew. In diesem Fall beobachtet Peggy Kuhs ab 14:00 Uhr die Live-Übertragung der Drittliga-Partie 1860 München - Hallescher FC und ab 16:30 Uhr eine reguläre Sendung von "Sport im Osten".

Wie wird "Sport im Osten" produziert?

Peggy Kuhs mit Kindern beim Sport
Bildrechte: Peggy Kuhs

Wie bereiten sich Moderator und Kommentatoren vor? Welche Themen sind für MDR.DE, Facebook und Twitter wichtig? Wie werden Spielszenen und Interviews nach journalistischen Grundsätzen eingeordnet und dargestellt? Wie werden die Sendungen aufgebaut? Wie viele Helfer hinter den Kulissen sind aktiv? Wie schaut ein TV-Studio aus? Wie entstehen Grafiken und Hintergrund-Videos? Wie hektisch geht es in der Regie zu? Wie sehen die letzten Sitzungen aus? Wie entstehen die Online-Artikel für MDR.DE? All das bekommt die Trainerin einer Handball-Jugendmannschaft in Weißenfels hautnah mit. Sie kommt am Samstag zu uns in die Redaktion.

Das war der Programmmacher 2017

Programmmacher Sport im Osten
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

red

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 10. November 2018 | 14:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 29. Oktober 2018, 07:55 Uhr