Fußball | "Volltreffer der Woche" Magdeburgs Baris Atik mit dem nächsten "Volltreffer"

Das war eine klare Sache: Baris Atik schwebt mit dem 1. FC Magdeburg auf einer Erfolgswelle und hat sich wieder den Volltreffer der Woche gesichert. Die Konkurrenten aus Zwickau und Halle war chancenlos.

Wie bereits in der Vorwoche hat der Magdeburger Baris Atik erneut das Rennen um den "Volltreffer der Woche" gemacht. Sein sehenswerter Führungstreffer beim 2:0-Sieg des FCM am letzten Wochenende bei Aufstiegsaspirant Rostock erhielt 58 Prozent der Stimmen. Magdeburg ist seit sechs Spielen in Folge ungeschlagen und hat sich bereits vier Punkte von den Abstiegsrängen gelöst.

Sport

Führung FCM durch Atik in Rostock 1 min
Führung FCM durch Atik in Rostock Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sa 10.04.2021 14:41Uhr 00:42 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-baris-atik-fc-magdeburg-hansa-rostock-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sport

Führung FCM durch Atik in Rostock 1 min
Führung FCM durch Atik in Rostock Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sa 10.04.2021 14:41Uhr 00:42 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-baris-atik-fc-magdeburg-hansa-rostock-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Zur Auswahl standen außerdem die Tore von Terrence Boyd (Hallescher FC) zum 2:1 gegen Uerdingen und Jozo Stanics Tor zum 2:2-Endstand des FSV Zwickau gegen den 1. FC Kaiserslautern. Für den Boyd-Treffer votierten 26 Prozent (926 Stimmen), Stanic kam 16 Prozent (578 Stimmen).

Die Abstimmung lief bis Donnerstag, 15. April, 10 Uhr.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um elf | 15. April 2021 | 11:00 Uhr