Fußball | "Volltreffer der Woche" Zwenkaus Fritzsching lässt die Profis hinter sich

Sven Fritzsching vom Landesklasseverein VfB Zwenkau aus dem Leipziger Südraum hat die Profi-Konkurrenz in die Schranken gewiesen. Unsere User kürten seine direkt verwandelte Ecke zum "Volltreffer der Woche".

Sven Fritzsching (li., Zwenkau) gegen Matthias Morys (Leipzig), 2014
Sommer 2014: Der aktuelle Wochensieger Sven Fritzsching im Zweikampf mit Matthias Morys beim Freundschaftsspiel des VfB Zwenkau gegen RB Leipzig vor über sechs Jahren. Bildrechte: imago/Picture Point

"Fritzschi, Fritzschi – bist denn du waaahnsinnig", konnte es ein mitgereister Zwenkauer gar nicht fassen, nachdem VfB-Routinier Sven Fritzsching Augenblicke zuvor einen Eckball von rechts mit seinem starken linken Fuß direkt in den linken oberen Giebel des Krostitzers Tores gezirkelt hatte. Fast die Hälfte der knapp 10.000 abgegebenen Stimmen zog der 34-Jährige damit auf seine Seite.

Es war das vorentscheidende 3:1 und zugleich zweite Fritzsching-Tor des Nachmittages im Zwenkauer Auswärtsspielbeim FSV Krostitz, das der Siebtligist aus dem Leipziger Südraum schlussendlich knapp mit 3:2 für sich entscheid. Zwenkau ist aktuell Tabellenführer der Landesklasse Nord.

Ein Spieler jubelt über sein Tor an der Eckfahne 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Do 22.10.2020 12:11Uhr 00:34 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-volltreffer-der-woche-sven-fritzsching-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Ein Spieler jubelt über sein Tor an der Eckfahne 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Do 22.10.2020 12:11Uhr 00:34 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-volltreffer-der-woche-sven-fritzsching-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Magdeburgs Brünker vor Jenas Wolf

Hinter Fritzsching landete Kai Brünker (4.053 Stimmen, 41 Prozent) auf Rang zwei. Der sehenswerte Kopfballtreffer gegen Türkgücü München hatte den ersten Saisonsieg des 1. FC Magdeburg unter Dach und Fach gebracht. Deutlich abgeschlagen auf Rang drei des Votings landete Jenas Kevin Wolf. Er wird es verkraften können - sein schöner Fernschuss sorgte für den prestigeträchtigen 2:1-Erfolg des FCC über den Chemnitzer FC.

Das Umfrageergbnis auf einen Blick

Wer erzielt den Volltreffer der Woche?

49% 4915 Stimmen   Sven Fritzsching trifft von der Eckfahne zum 3:1 für den VfB Zwenkau gegen den FSV Krostitz (Endstand 3:2)
41% 4053 Stimmen   Kai Brünker bringt mit dem 2:0 gegen Türgücü den ersten Saisonsieg des 1. FC Magdeburg unter Dach und Fach.
10% 981 Stimmen   Kevin Wolf sorgt mit seinem Treffer für den 2:1-Sieg von Carl Zeiss Jena gegen den Chemnitzer FC.

Stand: 22.10.2020 09:57:42 Uhr 9949 Stimmen Die Abstimmungsergebnisse sind nicht repräsentativ.

Die Abstimmung ist beendet.

Die Abstimmung lief bis Donnerstag, 22. Oktober, 10 Uhr.

---
red

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um elf | 22. Oktober 2020 | 11:00 Uhr