Themengrätsche | Folge 2 RB Leipzig zwischen Vorbereitung und Pflichtspielen

Themengrätsche heißt der neue Fußballpodcast von "Sport im Osten". In der zweiten Ausgabe sprechen wir mit Anne Grimm von der LVZ über RB Leipzig, die schwierige Vorbereitung und die Kritik von Ralf Rangnick.

von Julien Bremer

podcastlogo 32 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR FERNSEHEN Fr 10.08.2018 15:29Uhr 32:23 min

Audio herunterladen [MP3 | 29,7 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 59,1 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/themengraetsche/audio-791394.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Julien Bremer und Philipp Weiskirch aus der MDR-Sportredaktion wollen mit dem Podcast Themengrätsche die Fußballvereine in Mitteldeutschland näher beleuchten. Nachdem Ralf Rangnick nach dem Testspiel gegen Huddersfield Alarm geschlagen hat, haben wir mit Anne Grimm von der Leipziger Volkszeitung auf die Vorbereitung von RB Leipzig geguckt und Rangnick in seiner Doppelfunktion als Trainer und Sportdirektor analysiert.

Die Aussagen aus der Themengrätsche zusammengefasst:

ab 05:50 Minuten: Über das Hinspiel gegen Universitatea Craiova

... steigende Formkurve ist zu erkennen.
... mit Forsberg und Sabitzer kam mehr Schwung und die Automatismen zurück.
... Standardtraining zahlt sich aus.
... das Weiterkommen sollte für RB Leipzig nur noch Formsache sein, wenn sie im Rückspiel einen klaren Kopf behalten.

ab 09:00 Minuten: Über die bisherige Vorbereitung mit EL-Quali

... Ralf Rangnick war nach dem Test gegen Huddersfield sehr verärgert.
... Demme und Orban sehen die frühen Pflichtspiele positiv.

ab 13:33 Minuten über den Kader für die kommende Saison

... 18 Feldspieler wenn alle fit sind.
... Rangnick findet das gar nicht so schlecht, weil somit alle Spieler realistische Einsatzchancen haben.
... zwei Spieler sollen wohl noch kommen.
... Naby Keita ist nicht 1:1 zu ersetzen, Kevin Kampl könnte diese Rolle noch am ehesten übernehmen.
... Transfer von Sebastian Rudy zu RB Leipzig eher unwahrscheinlich.

ab 22:30 Minuten über Ralf Rangnick in seiner Doppelfunktion

... mit Nagelsmann-Verpflichtung war eigentlich klar, dass Rangnick den Trainerjob für ein Jahr übernimmt.
... man verspürt bei ihm die Lust, wieder das Training zu leiten.
... dass Rangnick als "Mastermind" infrage gestellt wird, ist eher unwahrscheinlich.
... Saisonziel ist mindestens Platz fünf.

Wenn ihr Fragen, Anregungen und Feedback habt, schreibt uns gern per Mail an: themengraetsche@mdr.de!

Zuletzt aktualisiert: 10. August 2018, 16:57 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.