Volleyballspiel. Eine Spielerin springt zum Ball hoch.
Bildrechte: imago/Matthias Rietschel

Volleyball | 1. Bundesliga Dresden und Erfurt starten zu Hause, Suhl beginnt auswärts

Die Volleyball-Bundesliga hat den Spielplan für die kommende Saison bekannt gegeben. Demnach startet der Dresdner SC am 5. Oktober mit einem Heimspiel gegen Potsdam. Der VfB Suhl reist zum Auftakt am gleichen Tag nach Vilsbiburg. Für Schwarz-Weiss Erfurt beginnt die neue Spielzeit dagegen erst vier Tage später mit einem Heimspiel gegen Münster. Das Eröffnungsspiel der neuen Saison bestreiten Vorjahresfinalist SSC Palmberg Schwerin gegen die Ladies in Black aus Aachen am 3. Oktober.

Volleyballspiel. Eine Spielerin springt zum Ball hoch.
Bildrechte: imago/Matthias Rietschel

Bereits am 26. Oktober kommt es zum ersten mitteldeutschen Duell zwischen Suhl und Dresden, am 9. November treffen die Dresdnerinnen zu Hause auf Erfurt. Das Thüringen-Derby zwischen Suhl und Erfurt findet kurz vor Weihnachten, am 21. Dezember statt - und somit auch am letzten Spieltag am 14. März.

mze

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR aktuell | 27. Juni 2019 | 15:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 27. Juni 2019, 15:33 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.