Volleyball | DVV-Pokal Suhl zieht Münster ab

Toller Abend für die Volleyball-Frauen vom VfB Suhl. Sie haben den USC Münster locker mit 3:0-Sätzen geschlagen und sind ins DVV-Pokal-Viertelfinale eingezogen.

Volleyballspielerinnen freuen sich.
Der VfB Suhl jubelt über den Einzug ins Viertelfinale des DVV-Pokals. Bildrechte: IMAGO / Eibner

Schon im ersten Satz stellten die Thüringer die Weichen schnell auf Sieg und gewannen mit 25:15. Danach wurde es sogar noch deutlich. Gegen das ost-westfälische Bundesliga-Team hieß es 25:11 im zweiten Satz. Nur im letzten Abschnitt musste sich Suhl nochmal etwas mehr konzentrieren, aber auch dieser wurde mit 25:16 letztlich klar für sich entschieden. In der Runde der letzten Acht wartet nun Stuttgart.