Sabrina Krause und Canace Finley beim Block
Bildrechte: Steffen Prößdorf

Volleyball | 1. Bundesliga DSC mit klarem Sieg gegen Erfurt, Suhl gewinnt Krimi

2. Spieltag

Der Dresdner SC hat gegen Schwarz-Weiß Erfurt den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel gefeiert. In einem wahren Krimi setzte sich der VfB Suhl gegen Straubing durch.

Sabrina Krause und Canace Finley beim Block
Bildrechte: Steffen Prößdorf

DSC wird Favoritenrolle gerecht

Die Volleyballerinnen des Dresdner SC sind ihrer Favoritenrolle im ersten Heimspiel der neuen Bundesliga-Saison gerecht geworden. Sie setzten sich am Samstag gegen Schwarz-Weiß Erfurt klar mit 3:0 (25:16, 25:15, 25:16) durch und feierten nach dem Auftaktsieg in Münster ihren zweiten Erfolg.

DSC-Spielerin Radosová 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Erfurterinnen fanden vor 2.635 Zuschauern etwas schneller ins Spiel. Aber als die DSC-Damen ihre Anfangsnervosität abgelegt hatten, verschafften sie sich mit druckvollen Aufgaben und variablen Angriffen schnell einen klaren Vorsprung. Diesen bauten sie auch nach einigen Wechseln in ihren Reihen weiter aus. Im zweiten Durchgang diktierte der DSC erneut das Geschehen, setzte sich dank einer Aufschlagserie von Nikola Radosova Mitte des Satzes entscheidend ab. Den Thüringerinnen unterliefen dagegen zu viele leichte Fehler in allen Bereichen. Auch im dritten Abschnitt ließ der Favorit nichts anbrennen. DSC-Trainer Alexander Waibl wechselte seine Reihen durch, gab allen Spielerinnen Einsatzchancen. Nach 70 Minuten verwandelte Maria Segura den ersten Matchball zum Sieg.

Suhl schlägt Straubing nach hartem Kampf

Deutlich ausgeglichener verlief das Duell zwischen dem VfB Suhl und NaWaRo Straubing. Nach fünf Sätzen und 2:17 Stunden Spieldauer hieß es am Ende 3:2 (20:25, 25:21, 16:25, 25:16, 19:17). In der Tabelle der 1. Bundesliga bleiben die Suhlerinnen nach dem zweiten Saisonsieg auf Rang fünf. Am nächsten Wochende müssen sie zum USC Münster reisen.

Tereza Patockova und Claudia Steger
Die Suhlerinnen Tereza Patockova und Claudia Steger (Archiv). Bildrechte: imago/Gerhard König

cdi/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 11. November 2018 | 16:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 01. Dezember 2018, 18:54 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Ergebnisse und Tabelle

Letzte Spiele