Thüringen Die Woche in sieben Bildern

Endlich wieder volles Haus im Erfurter Stadion, mit dem Schlauchboot durch die Meininger Innenstadt und der Walk of Fame liegt jetzt in Thüringen. Das war die (Thüringer) Woche in sieben Bildern.

Ein Footballspieler rennt mit dem Ball in der Hand über das Feld
Montag, 4. Juni: Thüringenderby mal anders
Endlich ist wieder was los im Steigerwaldstadion. 3.537 Besucher fiebern einem spannenden Spiel entgegen. Diesmal heißt der Gastgeber aber nicht Rot-Weiß Erfurt, sondern Indigos. Es geht wie so oft gegen den Konkurrenten Jena. Am Ende des Tages steht es 40:14 für die Erfurt Indigos. Balsam für die zuletzt stark geschundenen Erfurter Sportfans. Sicherlich bleibt dies nicht die letzte Veranstaltung dieser Art im Erfurter Steigerwaldstadion. Nach dem Abstieg von Rot-Weiß Erfurt sollte dazu im Terminkalender Platz sein.
Bildrechte: MDR/Sascha Richter
Ein Footballspieler rennt mit dem Ball in der Hand über das Feld
Montag, 4. Juni: Thüringenderby mal anders
Endlich ist wieder was los im Steigerwaldstadion. 3.537 Besucher fiebern einem spannenden Spiel entgegen. Diesmal heißt der Gastgeber aber nicht Rot-Weiß Erfurt, sondern Indigos. Es geht wie so oft gegen den Konkurrenten Jena. Am Ende des Tages steht es 40:14 für die Erfurt Indigos. Balsam für die zuletzt stark geschundenen Erfurter Sportfans. Sicherlich bleibt dies nicht die letzte Veranstaltung dieser Art im Erfurter Steigerwaldstadion. Nach dem Abstieg von Rot-Weiß Erfurt sollte dazu im Terminkalender Platz sein.
Bildrechte: MDR/Sascha Richter
MDR um 2
Dienstag, 5. Juni: Bierverschwendung im Güterverkehrszentrum
Das tut weh. Besonders Bierfreunde mussten bei dieser Meldung Ruhe bewahren.  In Erfurt hat ein Lastwagen 200 Kisten mit tausenden Flaschen Bier verloren. Die ersten 150 Kilometer verlief die Fahrt noch "flüssig". In einem Kreisverkehr am GVZ Erfurt öffnete sich jedoch die Ladeklappe. Besonders tragisch: Das Unglück geschah kurz vor dem Ziel.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Ortseingangschild zeigt den Beginn der Stadt Gotha. Mehrere Autos stehen dort im Stau.
Mittwoch, 6. Juni: Verkehrschaos legt Gotha lahm
Wer derzeit nach Gotha oder in Gotha unterwegs ist, der braucht Geduld. Baustellen von Stadt und Land sorgen für Verkehrschaos. Doch was ist der Grund für die vielen zeitgleichen Bauprojekte? Bereitgestellt Fördergelder wären bei späterem Baubeginn verfallen, so der Bürgermeister.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Überwachungskamera-Aufnahme von einer Person mit grauem Kapuzensweatshirt und einer Horror-Maske am Geldautomaten.
Donnerstag, 7. Juni: "Hafbefehl gegen "Horror-Diebe"
Bereits im Dezember hatten sie mit einer gestohlenen Kreditkarte einen vierstelligen Betrag abgehoben. Die Täter trugen dabei auffällige Horror-Masken. Gruselig! Am Donnerstag gab die Polizei die Verhaftung von vier Verdächtigen bekannt. Es handelt sich um Männer aus Georgien.
Bildrechte: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Schlange vor dem Einlass zum Rechtsrock-Konzert Themar
Freitag, 8. Juni: Erfolg für rechte Rocker
Nach langem hin und her im Vorfeld startete am Freitag ein Rechtsrockkonzert in Themar. Ein vorher ausgesprochenes Verbot wurde vom Verwaltungsgericht Meiningen aufgehoben. Am Freitag fiel dann auch noch das Alkoholverbot und das Besucher-Limit von 1.000 Besuchern. Am Ende kamen mehr als 2.000 Besucher.
Bildrechte: MDR/Axel Hemmerling
Zwei Personen paddeln mit einem Schlauchboot durch eine überschwemmte Staße
Samstag, 9. Juni: Meiningen säuft ab...
...aber macht das Beste draus. Nach starken Regenfällen verwandelte sich die Meininger Innenstadt binnen kürzesze Zeit in einen See. Das Gewitter brachte auch Hagel, Sturm und umgekippte Bäume. Einige Einwohner nutzten das Ereignis für eine wahrscheinlich einmalige Fahrt mit dem Schlauchboot durch die Meininger Innenstadt.
Bildrechte: MDR/Michael Weinberger
Gregor Gysi
Sonntag, 20. Juni: Neuer Stern am Walk of Fame
Was haben Sigmund Jähn, Max Planck und Gregor Gysi gemeinsam? Ganz einfach: Sie alle haben ihren eigenen Stern am Walk of Fame in Tabarz. Der ist zwar nicht ganz so berühmt wie das Original in Hollywood, dafür liegt er aber im Thüringen.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (7) Bilder anzeigen