Thüringen Die Woche in sieben Bildern

Eine verschollene Brücke, Nachwuchs bei der Ohrdrufer Wölfin und Karat geben ihr Jubiläumskonzert in Thüringen - Das war die Woche in Bildern.

Ein Auto liegt unterhalb eines Hanges auf den Bahngleisen.
Montag, 27. Juli: Auto stürzt bei Erfurt auf Bahngleise Aus noch ungeklärter Ursache kam ein Mann mit seinem Auto bei Erfurt-Stedten von der Straße ab, donnerte einen Hang hinunter und landete schließlich auf den Bahngleisen. Im Nah- und Fernverkehr kam es deshalb zu erheblichen Behinderungen. Den Schaden schätzt die Polizei auf 200.000 Euro. Bildrechte: MDR/Wichmann TV
Ein Auto liegt unterhalb eines Hanges auf den Bahngleisen.
Montag, 27. Juli: Auto stürzt bei Erfurt auf Bahngleise Aus noch ungeklärter Ursache kam ein Mann mit seinem Auto bei Erfurt-Stedten von der Straße ab, donnerte einen Hang hinunter und landete schließlich auf den Bahngleisen. Im Nah- und Fernverkehr kam es deshalb zu erheblichen Behinderungen. Den Schaden schätzt die Polizei auf 200.000 Euro. Bildrechte: MDR/Wichmann TV
Ein Sänger auf einer Bühne
Dienstag, 28. Juli: Karat-Jubiläum auf dem Domplatz Unter Corona-Auflagen feierten Karat ihr 45-jähriges Bandjubiläum in Erfurt. Nur 500 Besucher durften die zweistündige Show mit Klassikern, aber auch selten gespielten Stücken und einem Unplugged-Teil erleben. Bildrechte: MDR/Werner Langenfelder
Eine Frau steckt einen Tupfer in ein Röhrchen
Mittwoch, 29. Juli: Weimar verschärft Corona-Verordnung Die Stadt Weimar hat ihre Corona-Verordnung verschärft. Ab Freitag muss demnach auch Verkaufspersonal eine Maske tragen - außer es ist ein Plexiglasschutz vorhanden. Gaststätten müssen jetzt auch von Gästen im Außenbereich die Adresse erfassen. Für die Besucher gilt innen Maskenpflicht, außer an den Tischen. Bildrechte: dpa
Blick zwischen die Reihen einer Kirschbaum-Plantage
Donnerstag, 30. Juli: Große Ernteverluste bei Kirschen in Thüringen Viel Freude gab es in diesem Jahr für die Kirschbauern in Thüringen nicht. Das wechselnde Wetter sorgte für hohe Ernteverluste. Dafür liegt Selbstpflücken voll im Trend. Bildrechte: MDR/ Sandra Voigtmann
Eine Straßenkreuzung mit Bauzäunen und Baggern.
Freitag, 31. Juli: Augustbrücke in Erfurt wird abgerissen Unter der Kreuzung Bahnhofstraße/Juri-Gagarin-Ring in Erfurt ist die alte Augustbrücke freigelegt worden. Sie soll jetzt abgerissen werden. Bis 1898 überspannte sie die Wilde Gera. Dann wurde das Flussbett samt Brücke zugeschüttet. Bildrechte: MDR/Juliane Maier-Lorenz
Aufnahme der Ohrdrufer Wölfin bei Ohrdruf im Sommer 2020
Samstag, 1. August: Ohrdrufer Wölfin mit Nachwuchs Thüringen hat sein erstes echtes Wolfsrudel. Sie paarte sich mit einem Wolfsrüden, der sich im vergangenen Jahr zu ihr gesellte. Bildrechte: Bundesforst
Feuerwehrwagen vor einer Müllverbrennungsanlage in Zella-Mehlis
Sonntag, 2. August: Feuer in Müllverbrennungsanlage Zella-Mehlis Am Sonntagmorgen kam es im Müllbunker der Müllverbrennungsanlage in Zella-Mehlis zu einem Brand. Die Ursache ist unklar. Mehrere Feuerwehren löschten das Feuer. In der Vergangenheit kam es immer wieder zu Bränden in der Anlage. Bildrechte: News5/Ittig
Alle (7) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 02. August 2020 | 19:00 Uhr