Thüringen Die Woche in sieben Bildern

Ein verweigerter Handschlag in Eisenach, ein Date für Kloß-Fritz und ein Festumzug bei sengender Hitze - die (Thüringer) Woche in Bildern.

Umzugsteilnehmer beim Festumzug Thüringentag Sömmerda
Sonntag, 30. Juni: Festumzug bei sengender Hitze
Bei Temperaturen von 38 Grad Celsius hat Sömmerda am Sonntag einen großen Festumzug erlebt. Es war der Höhepunkt des seit Freitag stattfindenden Thüringentages. Aufgrund der Hitze wurden Pferdefuhrwerke und Hunde aus dem Umzug gestrichen.
Bildrechte: MDR Thüringen
Kloß-Fritz mit einer jungen Frau vor der Kamera.
Montag, 24. Juni: Kloß-Fritz hat ein Date
Thüringens erfolgreichster Youtube Star ist zurück. Das neue Video von Fritz Wagner handelt von einem "Date mit nem Thüringer Mädchen". Es soll Mitte Juli auf Youtube erscheinen.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Eisenachs Oberbürgermeisterin Wolf verweigert NPD-Funktionären den Handschlag
Dienstag, 25. Juni: Kein Handschlag für die NPD
Die Eisenacher Bürgermeisterin Katja Wolf (Linke) verweigert den neu gewählten NPD-Stadträten den Handschlag, obwohl dies die Kommunalordnung vorschreibt. Für sie sei es nicht zumutbar, Verfassungsfeinden die Hand zu geben, so Wolf. Bereits vor fünf Jahren hatte sie die symbolische Geste verweigert. Damals klagte ein NPD-Vertreter und bekam in zweiter Instanz Recht. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.
Bildrechte: MDR Thüringen
Ein Mann wirft ein Kantholz über den Zaun.
Mittwoch, 26. Juni: Bewährungsstrafe für Fußballrowdy
Das Bild wurde im Mai in Jena aufgenommen. Es zeigt einen Mann der ein neun Kilo schweres Kantholz auf Polizisten wirft. Am Donnerstag verurteilte das Amtsgericht Jena den einschlägig vorbestraften Mann zu einer Bewährungsstrafe und 4.000€ Schmerzensgeld.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ausgegrabenes Skelett aus der Jungsteinzeit
Donnerstag, 27. Juni: 6.000 Jahre alte Skelette entdeckt
In Ettersburg im Weimarer Land haben Archäologen zwei Skelette aus der Jungsteinzeit ausgegraben. Die Toten waren in Hockerlage auf der Seite liegend bestattet wurden. In den Gräbern fanden sich auch Beigaben, zum Beispiel ein Beil aus Feuerstein.
Bildrechte: TLDA, Weimar
Hellmut Seemann, Präsident der Klassik Stiftung
Freitag, 28. Juni: Seemann verlässt die Weimarer Klassik-Stiftung
Seit 18 Jahren leitet er die Weimarer Klassik-Stiftung. In seine Präsidentschaft fiel auch der Brand der Anna-Amalia Bibliothek und die Fertigstellung des neuen Bauhaus-Museums. Am Freitag wurde Hellmut Seemann mit einem Festakt in den Ruhestand verabschiedet.
Bildrechte: dpa
Polizeibeamte bei ihrer Vereidigung auf dem Domplatz in Erfurt
Samstag, 29. Juni: Erstmals öffentliche Vereidigung von Polizisten
271 Frauen und Männer aus dem Polizei-Ausbildungs-Lehrgang und 49 Polizeikommissar-Anwärter wurden am Samstag auf dem Erfurter Domplatz vereidigt. Die Vereidigung fand erstmals öffentlich statt.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Umzugsteilnehmer beim Festumzug Thüringentag Sömmerda
Sonntag, 30. Juni: Festumzug bei sengender Hitze
Bei Temperaturen von 38 Grad Celsius hat Sömmerda am Sonntag einen großen Festumzug erlebt. Es war der Höhepunkt des seit Freitag stattfindenden Thüringentages. Aufgrund der Hitze wurden Pferdefuhrwerke und Hunde aus dem Umzug gestrichen.
Bildrechte: MDR Thüringen
Alle (7) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 23. Juni 2019 | 19:00 Uhr