Thüringen Die Woche in Bildern

Abschussprämie für Wildschweine ausgelobt, Nazi-Konzert in Apolda abgebrochen, Soldat aus Thüringen in Litauen ums Leben gekommen - das war die Thüringer Woche in sieben Bildern.

Zwei Bauarbeiter schauen auf einen Plan
Montag, 1. Oktober:
An der A 71 beginnen die Bauarbeiten für die Tank- und Rastanlage "Leubinger Fürstenhügel".
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Zwei Bauarbeiter schauen auf einen Plan
Montag, 1. Oktober:
An der A 71 beginnen die Bauarbeiten für die Tank- und Rastanlage "Leubinger Fürstenhügel".
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Jagdgewehr lehnt auf einem Hochsitz.
Dienstag, 2. Oktober:
Thüringen bezahlt eine Prämie von 25 Euro pro erlegtem Wildschwein. Damit soll verhindert werden, dass sich die Afrikanische Schweinepest ausbreitet.
Bildrechte: MDR/Sebastian Jakob
Mehrere Personen stehen vor einer schwarzen Bergbau-Lore
Mittwoch, 3. Oktober:
In Westthüringen wird eine Woche lang an die lange Tradition des Kali-Bergbaus in der Region erinnert. Zum Auftakt wurde eine historische Lore enthüllt, die an den Beginn des Bergbaus erinnern soll.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Blick in die Zwischenraum einer Staumauer
Donnerstag, 4. Oktober:
Einer von zwei Schützen an der Bleiloch-Talsperre in Saalburg wird erneuert. Seit knapp 80 Jahren befand der sich unter Wasser.
Bildrechte: MDR/Marian Riedel
Kostümierte Besucher vor der Erfurter Messe
Freitag, 5. Oktober:
Die MAGcon, eine Messe für Gamer, Cosplayer, Mangafans und Youtuber öffnet erstmals auf der Erfurter Messe ihre Tore. Zuvor war sie in Hamburg stationiert.
Bildrechte: Karina Heßland
Eine große Gruppe Polizisten auf dem Marktplatz von Apolda.
Samstag, 6. Oktober:
Wegen Ausschreitungen gegen die Polizei wurde das Rechtsrock-Konzert auf dem Marktplatz von Apolda nach nur einer Stunde abgebrochen.
Bildrechte: MDR/Axel Hemmerling
 Ein Bergepanzer "Büffel" der Bundeswehr auf dem Erfurter Domplatz.
Sonntag, 7. Oktober:
Ein Soldat des in Bad Frankenhausen stationierten Panzerbataillons 393 ist bei einem Manöver in Litauen ums Leben gekommen. Er wurde von einem Ast getroffen, nachdem sein Bergepanzer mit einem Baum zusammengestoßen war.
Bildrechte: MDR/Juliane Maier-Lorenz
Alle (7) Bilder anzeigen