Covid-19 Corona-News vom 28. November: 368 neue Infektionen in Thüringen

Innerhalb eines Tages sind in Thüringen 368 neue Corona-Infektionen gezählt worden. Der Hotspot Hildburghausen verschärft erneut seine Regeln. Die Corona-News im Überblick.

Reagenzgläser mit der Beschriftung COVID-19
Bildrechte: imago images/photothek

Thüringen | 368 neue Infektionen registriert

Innerhalb eines Tages sind in Thüringen 368 neue Corona-Infektionen gezählt worden. Das teilten die Gesundheitsämter der Landkreise und kreisfreien Städte am Samstag mit. Zwei Menschen starben an oder mit dem Virus. Die Zahl der aktiven Fälle liegt derzeit bei 5.849, das sind fast 2.400 mehr als vor zwei Wochen. Insgesamt infizierten sich seit Beginn der Pandemie 16.650 Menschen, als genesen gelten knapp 10.500.

Erfurt | Hunderte bei Demo gegen Corona-Regeln

Auf dem Domplatz in Erfurt haben am Samstagabend Hunderte Menschen gegen die Corona-Regeln demonstriert. Nach Angaben der Polizei folgten etwa 550 Demonstranten dem Aufruf - die meisten ohne Mundschutz. Sie forderten einen Alltag ohne Beschränkungen. Die Kundgebung stand unter dem Motto "Thüringen steht zusammen".

Hildburg­hausen | Pfarrer kritisiert Verbot von Gottesdiensten

Im Kreis Hildburghausen dürfen ab Sonntag keine Gottesdienste mehr stattfinden. Pfarrer Hartwig Dede, stellvertretender Superintendent im Kirchenkreis Hildburghausen, sagte MDR THÜRINGEN, das sei "ein Hammer". Er sieht die Verhältnismäßigkeit nicht gegeben. Mit dem Infektionsrisiko sei das Verbot nicht begründbar, die Kirchen hätten vorgesorgt und sogar aus eigener Überlegung jedes noch so kleine Risiko vermieden.

Dass die Gottesdienste nun verboten werden, nannte Dede einen "Kollateralschaden". "In dieser dunklen Zeit warte nicht nur die Gemeinde, sondern die ganze Gesellschaft auf ein gutes Wort", so Dede. Er sieht eine rote Linie überschritten und will das Gespräch mit dem Landrat suchen. Zugleich beklagt der Pfarrer die kurzfristige Entscheidung. Das alles sorge bei ihm und seinen Kollegen für eine gewisse Rat- und Hilflosigkeit.

Heiligen­stadt | Corona-Fälle in Pflegeheim und Fleischwarenwerk

Im Landkreis Eichsfeld haben sich zwei weitere Infektionsherde gezeigt. Nach Angaben des Landratsamtes wurden im Pflegeheim Küllstedt 27 Menschen positiv getestet, betroffen seien sowohl Personal als auch Bewohner. Für die Einrichtung besteht ein Besuchsverbot. Außerdem gibt es 29 Infektionen im Kaufland-Fleischwarenwerk in Heiligenstadt. Das Gesundheitsamt ermittelt Kontaktpersonen. Für Anfang kommender Woche sind umfangreiche Tests geplant.

Hildburg­hausen | Maskenpflicht in der Innenstadt

In der Hildburghäuser Innenstadt gilt ab Sonntag eine allgemeine Maskenpflicht. Das geht aus der geänderten Allgemeinverfügung für den Landkreis hervor. Darin heißt es, alle Menschen, die in Hildburghausen innerhalb eines gekennzeichneten Bereichs auf Gehwegen und Plätzen unterwegs sind, müssen einen Mund-Nase-Schutz tragen.

Auch mit Blick auf Veranstaltungen gelten erneut strengere Regeln. So sind alle Events im Landkreis verboten, ausgenommen sind lediglich Wochenmärkte. Der Landkreis hat außerdem ein Versammlungsverbot verhängt. Versammlungen können im Einzelfall genehmigt werden, müssen jedoch mindestens vier Tage vorher schriftlich beim Gesundheitsamt beantragt werden.

Auch Gemeinderatssitzungen sind nur bei absoluter Dringlichkeit möglich. Verboten sind auch Gottesdienste. Diese durften in den zurückliegenden Wochen noch stattfinden.

Deutsch­land | Aktuelles rund um Corona

Die Corona-Prämie für Pflegekräfte ist bereits im Sommer beschlossen worden. Wann wird das Geld ausgezahlt? Die Diskussion um eine EU-weite Schließung der Ski-Gebiete geht weiter. Alle aktuellen Entwicklungen zur Coronavirus-Pandemie haben die Kollegen von MDR AKTUELL im Ticker.

Erfurt | Polizisten bei Corona-Kontrolle angegriffen

Bei der Kontrolle von Corona-Regeln wurde am Freitagabend in der Erfurter Innenstadt ein Polizist verletzt. Als die Beamten eine 25-köpfige Gruppe über die aktuelle Maskenpflicht aufklären wollten, wurden sie von zwei Menschen angegriffen. Nachdem die Polizei Verstärkung rief, floh die Gruppe. Dennoch konnten sieben von ihnen festgehalten werden. Sie seien alle polizeibekannt. 

Thüringen | Kein Fußball bis Jahresende

Nicht nur der Thüringer Fußballverband, auch der Nordostdeutsche Fußballverband zieht angesichts Corona die Reißleine. Bis zum 31. Dezember gibt es keine Spiele.

Erfurt | Neue Allgemeinverfügung

Am heutigen Samstag tritt eine neue Allgemeinverfügung für Erfurt in Kraft. Sie ersetzt die bisherige Verfügung vom 17. November und gilt bis zum 21. Dezember. Vorrangig wird die Maximalzahl an Menschen, die sich im öffentlichen Raum treffen dürfen, von zehn auf fünf reduziert.

News­letter | Was die Corona-Zahlen für uns bedeuten

Hildburghausen hat deutschlandweit die höchste Sieben-Tage-Inzidenz. Auch in Sachsen und Sachsen-Anhalt sind die Werte teils außerordentlich hoch. Und jeden Tag sterben Menschen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Dass hinter nackten Zahlen immer auch menschliche Schicksale stehen, beschreiben die Kollegen aus Sachsen-Anhalt in ihrem Corona-Daten-Update.

Mühl­hausen | Bachkirche öffnet im Advent

Die Bachkirche in Mühlhausen öffnet erstmals an allen Wochenenden im Advent. Wie Kirchenwächter Christian Wachsmann sagte, ist die Kirche am Untermarkt samstags und sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Die Sonderöffnungszeiten können für Gebete oder Kirchenbesichtigungen genutzt werden. Die traditionelle Krippenaustellung fällt wegen Corona aus. Der Gottesdienst am Heiligen Abend wird erstmals auf dem Untermarkt gefeiert.

Thüringen | Maske-tragen verursacht Pickel

Durch das lange Tragen des Mund-Nasen-Schutzes haben manche Menschen Hautprobleme, die sie bislang so nicht kannten. Gründe gibt es viele: schwitzen, Make-up oder die falsche Hautcreme.

Ausschlag an einem Frauenkinn 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR THÜRINGEN JOURNAL Fr 27.11.2020 19:00Uhr 02:01 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

"Der Redak­teur" | Thüringen und die Weihnachtsferien

Thüringen geht in der Corona-Pandemie mal wieder einen Sonderweg: Statt die Weihnachtsferien vorzuziehen, wie in anderen Bundesländern, bleiben Thüringer Schulen bis zum 23. Dezember geöffnet. Warum das so ist, hat sich unser "Redakteur" gefragt.

Hildburg­hausen | Inzidenz bei 595

Der Inzidenzwert (Infektionszahlen der letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohner) für den südthüringer Landkreis Hildburghausen ist am Samstagmorgen unter die 600er-Marke gefallen. Er liegt jetzt bei 595. Das meldet das Robert-Koch-Institut.

Thüringen | Der Überblick am Samstag

Guten Morgen an diesem Samstag vor dem ersten Advent. Wir halten Sie auch heute wieder auf dem Laufenden. Hilfe und Ratschläge zum Thema finden Sie hier.

Das waren die Corona-News am Freitag:

Quelle: MDR THÜRINGEN/dvs/sar

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 28. November 2020 | 19:00 Uhr

7 Kommentare

martin vor 8 Wochen

Ach Critica, wie oft wurde - auch hier in den Kommentarspalten - bereits darauf hingewiesen, dass die Rechte selbstverständlich eingeschränkt werden dürfen und nicht absolut gelten? Können Sie das nicht verstehen oder wollen Sie das nicht verstehen?

Critica vor 8 Wochen

Dürfen denn Gottesdienste verboten werden? Ich glaube nicht. Es gibt Religionsfreiheit und Versammlungsfreiheit etc. pp.
Ich wundere mich, dass die Kirchen so still sind und nicht gerichtlich dagegen vorgehen. Nur "kritisieren" ist mir zu einfach...

Mario Hana vor 8 Wochen

Das ist ja wirklich unglaublich! Kaum verkündet der Hildburghäuser Landrat härtere Maßnahmen und schon sinkt der Inzidenzwert. Verrückt, wie schnell das funktioniert.

Mehr aus Thüringen

Eisstücke liegen auf einer Straße 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Von Lastwagen herabfallende Eisplatten haben am Montagmorgen zu Unfällen auf Thüringens Autobahnen geführt. Die Eisschollen rutschten während der Fahrt auf nachfolgende Autos.

25.01.2021 | 21:43 Uhr

Mo 25.01.2021 16:17Uhr 00:39 min

https://www.mdr.de/thueringen/unfall-eisplatten-lkw-frontscheibe-autobahn-erfurt-grosswechsungen-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Maik Brändel beim Training 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK