Thüringen Corona-News am 6. Juni: 69-Jähriger aus Kreis Sonneberg gestorben

In Thüringen gibt es einen weiteren Toten nach einer Corona-Infektion. Rettungsschwimmer zeigen sich irritiert über eine Empfehlung zur Ersten Hilfe. Alle Entwicklungen rund um das Coronavirus in Thüringen im Überblick.

Ein Arzt zieht sich Handschuhe an.
Bildrechte: imago images/Hans Lucas

Thüringen | Ende des Corona-Überblicks

Wir schließen diesen Beitrag mit einem Überblick zum Coronavirus in Thüringen für den heutigen Sonnabend. Am Sonntag berichten wir in einem neuen Überblick zu Covid-19 in Thüringen.

Thüringen | 69-Jähriger aus Kreis Sonneberg gestorben

In Thüringen gibt es einen weiteren Toten nach einer Corona-Infektion. Nach Angaben der Behörden vom Samstag handelt es sich um einen 69-jährigen Mann aus dem Landkreis Sonneberg. Damit erhöht sich die Gesamtzahl der Corona-Toten in Thüringen auf 176. Außerdem wurden fünf neue Infektionen festgestellt. Damit sind seit Beginn der Pandemie in Thüringen 3.100 Menschen positiv auf das Virus getestet worden. Die Zahl der wieder gesunden Patienten stieg um eins auf 2.532.

Zu beachten ist, dass über das Wochenende nicht alle Gesundheitsämter Zahlen melden. Die Daten über Corona-Fälle werden entsprechend in der kommenden Woche nachgeliefert.

Aktive Coronavirus-Infektionen Karte anzeigen

Karte anzeigen

mehr

Thüringen | Vereine der Thüringenliga fordern Saison-Abbruch

Neun der 16 Fußball-Vereine der Thüringenliga haben sich für einen Saison-Abbruch ausgesprochen. Das schreiben die Vereinsvertreter in einem Brief an das Präsidium des Thüringer Fußball-Verbands, der am Samstag über den Kurznachrichtendienst Twitter verbreitet wurde. Darin wird die Verbandsspitze aufgefordert, ihren Beschluss von Anfang Mai zu revidieren.

Grund dafür seien neue Entwicklungen. Dazu gehörten der Abbruch der Saison im Nachwuchsbereich und der Abbruch bei allen anderen Landesverbänden des Nordostdeutschen Fußballverbands. Es gehe deshalb an der Realität vorbei, wie in Bayern die Saison fortzusetzen. Die Beschwerde des SC Weimar zum Saisonabbruch werde uneingeschränkt unterstützt. Hinter der Forderung stehen Wismut Gera, Heiligenstadt, Schott Jena, Thüringen Weida, Bad Frankenhausen, Bad Langensalza, Geratal, Sondershausen und Gera-Westvororte.

Schmiedef. | Züge fahren wieder zum Bahnhof Rennsteig

Nach monatelanger Pause wegen der Corona-Pandemie hat die Südthüringenbahn den Ausflugsverkehr mit dem "Rennsteigshuttle" von Erfurt zum Bahnhof Rennsteig wieder aufgenommen.

Thüringen | Rettungsschwimmer irritiert wegen Empfehlung zur Ersten Hilfe

Thüringer Rettungsschwimmer zeigen sich irritiert über eine Empfehlung ihres Dachverbandes zur Ersten Hilfe: Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft rät aktuell wegen der Corona-Ansteckungsgefahr von einer Mund-zu-Mund-Beatmung von Geretteten ab. In dem Empfehlungsschreiben heißt es so wörtlich: "Im Gegensatz zu den bisherigen Lehraussagen soll sich der Helfer nicht dem Gesicht des Betroffenen nähern, um gegebenenfalls Atemgeräusche zu hören oder einen Luftzug zu spüren." Viel mehr wird empfohlen, im Ernstfall unter anderem sogenannte Beatmungsbeutel zu benutzen. Sämtliche befragten Bademeister etwa aus Triptis, Schleusingen und Bad Frankenhausen erklärten jedoch, dass sie zwar mit solchen Beatmungsmitteln in ihren Freibädern ausgerüstet sind - im Notfall allerdings den Patienten von Mund zu Mund beatmen würden, um sicherzugehen, das Leben desjenigen retten zu können.

Sonneberg | Robert-Koch-Institut und Bundeswehr unterstützen Landkreis

Das Robert-Koch-Institut und die Bundeswehr beraten den besonders betroffenen Landkreis Sonneberg bei der Eindämmung der Coronavirus-Pandemie. Wie das Landratsamt am Sonnabend mitteilte, waren in dieser Woche zwei Ärzte des Berliner Instituts vor Ort - zunächst für einen einmaligen Besuch. Außerdem seien bis auf Weiteres eine Ärztin und eine Hygienikerin des Bundeswehr-Standorts Erfurt und ein Bundeswehr-Epidemiologe aus Karlsruhe im Landkreis tätig. Sonneberg ist in Thüringen unter allen Kreisen und kreisfreien Städten die Kommune mit der höchsten Covid19-Inzidenz - also den Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage gerechnet auf 100.000 Einwohner. Aktuell liegt dieser Wert für Sonneberg bei 29. Bundesweit lag Sonneberg bei dieser Kennzahl am Sonnabendvormittag auf Platz 3.

Weimar | Feiernde Jugendliche geraten mit Polizei aneinander

In Weimar haben Jugendliche entgegen der Corona-Auflagen im Weimarhallenpark gefeiert. Nach Darstellung der Polizei beleidigten, bedrohten und attackierten einige der 20 Personen Polizisten, die sie zum Gehen aufforderten. Die Jugendlichen erhielten einen Platzverweis. Zudem wurden Anzeigen wegen Beleidigung, versuchter Körperverletzung und Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz aufgenommen.

Bad Tennstedt | Kindergarten wegen infizierter Erzieherin dicht

Bad Tennstedt aus der Vogelperpektive
Bad Tennstedt aus der Vogelperpektive Bildrechte: MDR/Andreas Metzmacher

In Bad Tennstedt im Unstrut Hainich-Kreis ist eine Kindergartenerzieherin positiv auf das Coronavirus getestet worden. Laut Landratsamt wurde die Einrichtung bis zunächst Dienstag geschlossen. Am Freitag seien vom gesamten Personal und der betroffenen Kindergruppe Abstriche genommen worden. Am Montag soll das wiederholt werden. Es werde davon ausgegangen, dass die meisten Erzieherinnen negativ getestet werden. Wann der Kindergarten wieder geöffnet wird, hängt von den Testergebnissen ab. Die Erzieher sowie die Kinder der entsprechenden Gruppen sind vorerst in häuslicher Quarantäne.

Thüringen | Corona-Überblick am Samstag

Guten Morgen! Hier halten wir Sie wieder über die aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus und die Krankheit Covid-19 in Thüringen auf dem Laufenden. Alle bisherigen Artikel, wichtige Hotlines und weitere Informationen finden Sie auch auf unser Übersichtsseite und in unserem Corona-Ratgeber.

Was bisher geschah | Corona-Nachrichten vom Freitag

Weitere Informationen zum Coronavirus in Thüringen

Quelle: MDR THÜRINGEN/maf,dpa

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 06. Juni 2020 | 19:00 Uhr

Mehr aus Thüringen

Elefantenbaby Zoo Erfurt 1 min
Bildrechte: MDR/Karina Heßland

Di 11.08.2020 14:05Uhr 00:34 min

https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/video-elefant-erfurt-nachwuchs-baby-chupa-zoo100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video