Thüringen

Rückblick Die Thüringer Woche in Bildern

Eine entschäfte Bombe in Meiningen, eine Katastrophenübung am Erfurter Flughafen und salziges Bier aus Bad Frankenhausen - das war die Thüringer Woche in Bildern.

Rechtsextremisten haben sich zu einer Kundgebung versammelt
Montag, 11. November: Der Verfassungsschutzbericht 2018 spricht von fast 1.500 Extremisten in Thüringen
Am gefährlichsten sind laut Innenminister die Rechtsextremisten. Aber die Verfassungsschützer haben auch Linksextremisten und Islamisten im Visier. Ein Ergebnis des aktuellen Berichts lautet: Die Hemmschwelle zur Gewalt sinkt.
Bildrechte: dpa
Rechtsextremisten haben sich zu einer Kundgebung versammelt
Montag, 11. November: Der Verfassungsschutzbericht 2018 spricht von fast 1.500 Extremisten in Thüringen
Am gefährlichsten sind laut Innenminister die Rechtsextremisten. Aber die Verfassungsschützer haben auch Linksextremisten und Islamisten im Visier. Ein Ergebnis des aktuellen Berichts lautet: Die Hemmschwelle zur Gewalt sinkt.
Bildrechte: dpa
Preisträger der ''Sterne des Sports'' präsentieren stolz ihre Auszeichnung.
Dienstag, 12. November: Landessieger der "Sterne des Sports" gekürt
Der TSV Gera Westvororte ist am Dienstag mit dem Großen Stern des Sports in Silber geehrt worden. Der Verein (mitte) hat den Bike-Park "Oak Trails Gera" geschaffen, der zu einem Tipp in der Szene geworden ist. Auf Rang zwei kam der Tauchclub Chemie Greiz mit seinen Schwimm-Lernkursen (links). Rang drei belegten die Black Boots aus Erfurt mit ihrem Line-Dance-Angebot für Kinder und Erwachsene (rechts).
Bildrechte: MDR/Jürgen Kolarzik
Bombe Meiningen 12.11.2019
Mittwoch, 13. November: In Meiningen entschärfen Kampfmittelräumer eine Fliegerbombe.
Wegen einer amerikanischen Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg haben in Meiningen 3.000 Menschen ihre Wohnungen verlassen müssen. Sie war etwa 230 Kilo schwer und hatte zwei Zünder.
Bildrechte: MDR/Silvio Dietzel
Mehrere Flaschen Frankenhäuser Bier
Donnerstag, 14. November: Erfurt braut Bad Frankenhäuser Bier
Mit der Bad Frankenhäuser Sole wird künftig wieder Bier gebraut. Das Pils wird im Erfurter Zughafen hergestellt. Damit knüpft die Kurstadt an eine Jahrhunderte alte Brautradition an.
Bildrechte: Stadt Bad Frankenhausen
 Stühle in den Farben schwarz, rot und gelb stehen in der CDU-Zentale.
Freitag, 15. November: Treffen von CDU, FDP und SPD
In Erfurt haben sich die Parteispitzen von CDU, FDP und SPD zu einem Gespräch getroffen. Dabei sei viel besprochen worden, sagten die Beteiligten anschließend. Worüber genau wollten sie allerdings nicht verraten.
Bildrechte: dpa
Feuerwehrleute stehen bei einer Notfallübung auf dem Flughafen Erfurt vor einem Flugzeug, aus dessen geöffneten Luken Rauch quillt.
Samstag, 16. November: Großübung am Erfurter Flughafen
Großalarm am Freitagabend auf dem Flughafen Erfurt: Auf dem Rollfeld sind ein Flugzeug und ein Transporter zusammengestoßen. Im Flugzeug brach ein Feuer aus, es gab Verletzte. Außerdem musste gefährliche Fracht geborgen werden. Viel zu tun also für Feuerwehr und Rettungssanitäter - im Rahmen einer Großübung, an der 145 Feuerwehrleute, Sanitäter und Ärzte, Polizisten und Mitarbeiter weiterer Hilfsorganisationen teilnahmen.
Bildrechte: MDR/Paul-Philipp Braun
Eine Gruppe Menschen in Trauerkleidung.
Sonntag, 17. November: Thüringen gedenkt der Toten durch Krieg und Gewalt
In Thüringen wurde am Sonntag an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft erinnert. Die zentrale Veranstaltung fand im Erfurter Landtag statt. Die Feiern standen unter dem Leitthema "100 Jahre Volksbund".
Bildrechte: MDR/Wolfgang Hentschel
Alle (7) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 17. November 2019 | 19:00 Uhr