Südthüringen Forstleute im Kampf gegen den Borkenkäfer

Kampf gegen den Borkenkäfer: Unwetter und Stürme habe in Thüringer Wälder viele Bäume gefällt. Das sogenannte Schadholz am Boden ist ein willkommenes Biotop für den gefürchteten Schädling, den Borkenkäfer. MDR THÜRINGEN-Reporterin Juliane Maier-Lorenz hat Mitarbeiter des Forstamts Sonneberg beim Kampf gegen den Käfer beobachtet.

Ein Mann und eine Frau begutachten ein Stück Rinde, ob darin Borkenkäfer sind
Nachschauen, ob ein Käfer drin ist: Forstamtsleiterin Reinhild Janowitz und Thüringenforst-Sprecher Horst Sproßmann. Bildrechte: MDR/Juliane Maier-Lorenz
Zwei Hände halten ein Stück Holz, in dem Borkenkäfer sind
Borkenkäfer in einem Stück Holz. Aufgenommen im Bereich des Forstamts Sonneberg in Südthüringen. Hier wie in anderen Thüringer Regionen kämpfen Forstleute gegen den massenhaften Befall von Baumbeständen durch den Käfer. Bildrechte: MDR/Juliane Maier-Lorenz
Die Leiterin des Forstamtes Sonneberg, Reinhild Janowitz, begutachtet ein Stück Rinde
Die Leiterin des Forstamts Sonneberg, Reinhild Janowitz, kontrolliert ein Stück Rinde, ob darin Borkenkäfer sind. Bildrechte: MDR/Juliane Maier-Lorenz
Ein Mann und eine Frau begutachten ein Stück Rinde, ob darin Borkenkäfer sind
Nachschauen, ob ein Käfer drin ist: Forstamtsleiterin Reinhild Janowitz und Thüringenforst-Sprecher Horst Sproßmann. Bildrechte: MDR/Juliane Maier-Lorenz
Mitarbeiter des Forstamts Sonneberg fällen eine von Borkenkäfern befallene Fichte
Mitarbeiter des Forstamts Sonneberg fällen eine von Borkenkäfern befallene Fichte. Bildrechte: MDR/Alexander Reißland
Ein gefällter Baum wird an einer Seilwinde nach oben gezogen
Gefällte Bäume werden den Hang hinauf gezogen... Bildrechte: MDR/Juliane Maier-Lorenz
Mit einem Holzrücker werden Stämme aus dem Wald gezogen
... und mit dem Holzrücker aus dem Wald. Bildrechte: MDR/Juliane Maier-Lorenz
Alle (6) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 07. Februar 2019 | 19:00 Uhr