Covid-19 Finanzministerin offen für Vergabe kostenloser Masken an Bedürftige

Heike Taubert
Thüringer Finanzministerin Heike Taubert (Archivbild) Bildrechte: dpa

Finanzministerin Heike Taubert (SPD) zeigt sich offen für das kostenlose Verteilen von medizinischen Masken an Bedürftige. Taubert sagte, zunächst müsse aber das Gesundheitsministerium genau darlegen, nach welchem Konzept die Masken verteilt werden sollten. Durch die Ausgaben dürften nicht noch zusätzliche Kosten verursacht werden.

Bürokratische Hürde muss genommen werden

Nach Angaben einer Sprecherin des Finanzministeriums hat das Land bereits vor einiger Zeit Masken in - so wörtlich - ausreichender Menge gekauft. Sie seien für das Absichern von Landesaufgaben angeschafft worden, bezahlt wurden sie aus dem Corona-Sondervermögen des Landes. Damit die Masken nun an Bedürftige kostenfrei abgegeben werden können, muss eine bürokratische Hürde genommen werden: Ihr Zweck muss umgewidmet werden. Das Gesundheitsministerium will darüber noch am Montag entscheiden.

Wie viele Masken bereit liegen und an finanziell Schwache verteilt werden können, dazu hat das Gesundheitsministerium noch keine Angaben gemacht.

Quelle: MDR THÜRINGEN/jn

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 25. Januar 2021 | 16:00 Uhr

Mehr aus Thüringen