Egon Krenz
Egon Krenz Bildrechte: dpa

Die BND-Akte Politbüro Egon Krenz

* 19.3.1937

Generalsekretär des ZK der SED, Vorsitzender des Staatsrats

Egon Krenz
Egon Krenz Bildrechte: dpa

Erstaunlich wenige Erkenntnisse ließen sich bislang über Egon Krenz finden. Krenz, so schrieb der BND, sei der fünfte FDJ-Chef der DDR und mit 45 Jahren der älteste. Der Geheimdienst vermutete daher in den 1980er Jahren einen Wechsel "in angemessenes Amt". Zu recht, schließlich galt Krenz zunehmend, und davon berichteten einige Quellen, als Kronprinz Erich Honeckers. Herausragend wirkte Krenz in den BND-Berichten nicht: Er verhalte sich gegenüber den anderen Mitgliedern des Politbüros "unterwürfig", vielleicht, weil "(alle) älter sind".

Zuletzt aktualisiert: 28. Juni 2017, 16:25 Uhr