Weihnachtsmärkte Wie mache ich als Laie auf der Eisfläche eine gute Figur?

In ganz Thüringen können sich Eislauf-Fans zurzeit mit Schlittschuhen bewaffnen. Aber wie macht man als Laie auf der Eisfläche eine gute Figur? Wir haben Eiskunstläuferin Leann Krawetzke vom ESC Erfurt gefragt.

 Eine Frau steht mit Schlittschuhen auf dem Eis und zeigt Figuren
Tipp Nummer 1:
Lächeln, auch wenn man KEIN Profi-Eiskunstläufer ist!
Denn ein nettes, selbstbewusstes Lächeln lenkt von jeder noch so schlechten Eiskunstlauf-Einlage ab. Außerdem: Lächeln kann jeder.
Bildrechte: MDR/Stephanie Schettler
 Eine Frau steht mit Schlittschuhen auf dem Eis und zeigt Figuren
Tipp Nummer 1:
Lächeln, auch wenn man KEIN Profi-Eiskunstläufer ist!
Denn ein nettes, selbstbewusstes Lächeln lenkt von jeder noch so schlechten Eiskunstlauf-Einlage ab. Außerdem: Lächeln kann jeder.
Bildrechte: MDR/Stephanie Schettler
 Eine Frau steht mit Schlittschuhen auf dem Eis und zeigt Figuren
Tipp Nummer 2:
Po zusammenkneifen und her mit der Körperspannung! Damit verhindert man das altbekannte "Rumeiern" auf dem Eis. Das Schwierige dabei: sich trotzdem locker, lässig geben. PS: hierbei kann mitunter Tipp Nummer 1 sehr hilfreich sein.
Bildrechte: MDR/Stephanie Schettler
 Eine Frau steht mit Schlittschuhen auf dem Eis und zeigt Figuren
Tipp Nummer 3:
Hoch das Bein! Mit einem leicht ausgestreckten Bein nach dem Abstoßen erhält selbst der blutigste Anfänger einen Hauch Eleganz. Dabei aber bitte auf die nachkommenden Teilnehmer achten...
Bildrechte: MDR/Stephanie Schettler
 Eine Frau steht mit Schlittschuhen auf dem Eis und zeigt Figuren
Tipp Nummer 4:
Gut gebremst, ist halb gerettet! Für einen sauberen Abgang von der Eisfläche verlagert man einfach das Gewicht auf einen Fuß und stößt den anderen eingedreht auf einer leichten Innenkante nach vorn. Sollte dies misslingen, einfach die volle Länge der Bahn zum Auslaufen nutzen und dabei Tipp 1-2 beachten.
Bildrechte: MDR/Stephanie Schettler
Alle (4) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 03. Dezember 2018 | 05:00 Uhr