Direktkandidaten im Porträt Udo Pick (FDP) | Wahlkreis 43 (Altenburger Land I)

Zur Landtagswahl 2019 in Thüringen haben wir den Direktkandidatinnen und -kandidaten Fragen zur Person sowie zu politischen Themen gestellt. Lesen Sie hier die Antworten von Udo Pick.

Zur Person

  • Udo Pick
  • Regelschule (1978-1988)
  • Instandhaltungsmechaniker Untertage (Spezialisierung Hydraulik/Pneumatik)
  • verheiratet

Politischer Werdegang

  • 2004 – 2016 Stadtrat der Stadt Meuselwitz
  • 2016 – jetzt Bürgermeister der Stadt Meuselwitz
  • Mai 2019 Parteimitglied FDP
  • Mai 2019 stelvertreter Kreisvorstand FDP

Privates

Was ist Ihre größte Stärke?

Lösungsorientierte Arbeitsweise. Der Weg ist das Ziel.

Was ist Ihre größte Schwäche?

Ich beherrsche kein Instrument und keine Noten.

Wo erholen Sie sich in Thüringen am liebsten?

Im heimischen Garten, den meine Frau und ich aus einer Unkrautwüste gestaltet haben.

Welche drei Dinge würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?

Dies ist Situationsbedingt zu Entscheiden.

Politisches

Warum haben Sie sich als Direktkandidat zur Wahl gestellt?

Um den Wahlbezirk mit meiner Einstellung im Landtag zu Vertreten und als Unterstützer den Gemeinden zur Seite zu stehen.

Wenn Sie gewählt werden, was ist Ihr wichtigstes Ziel für die kommende Legislaturperiode?

Mein wichtiges Ziel ist eine Denkweise bei den Bürgern zu schaffen, das eigenverantwortliches Handeln in Gemeinsamkeit mit den Behörden in den Vordergrund rückt.

Was wollen Sie für Thüringen erreichen…

... im Bereich Bildung:

sind die Einrichtungen mit den für die Ausbildung erforderlichen Lehrkräften zu versehen und die Schulen sind entsprechend auszustatten.

... im Bereich Forschung und Entwicklung:

Unterstützung und Stärkung der Bestehenden Standorte im Bereich Forschung und Entwicklung.

... im Bereich Wirtschaft und Verkehr:

Die bestehenden Wirtschaftsstandorte müssen Ihre Attraktivität erhalten. Die Infrastruktur muss den Erfordernissen angepasst werden.

... im Bereich Innere Sicherheit:

müssen die Organe besser organisiert werden. Die Polizeikräfte Verdienen eine bessere Bezahlung und eine Ausrüstung, die auf dem neuesten technischen Stand gehalten wird.

... im Bereich Umwelt/ Klimaschutz:

Beim Umwelt und Klimaschutz ist jeder Einzelne gefragt, denn wir sind alle für die Situation mit unserem Handeln verantwortlich. Dezentrale Energieversorgung, Photovoltaik auf jedem Dach, Heizungen per Infrarot, so wenig wie möglich Fossile Brennstoffe einsetzen.

Vervollständigen Sie bitte den Satz: In fünf Jahren sollte es in Thüringen...

eine erkennbare und sichtbare Entwicklungen in Richtung Umwelt und Klimaschutz geben. Das Handwerk und der Mittelstand hat reichlich Nachwuchs und die Polizei ist besser Organisiert als das Verbrechen.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Fazit vom Tag | 27. Oktober 2019 | 18:00 Uhr