Direktkandidaten im Porträt Andre Blechschmidt (Die Linke) | Wahlkreis 27 (Erfurt IV)

Zur Landtagswahl 2019 in Thüringen haben wir den Direktkandidatinnen und -kandidaten Fragen zur Person sowie zu politischen Themen gestellt. Lesen Sie hier die Antworten von André Blechschmidt

Zur Person

André Blechschmidt (Die Linke)
Bildrechte: MDR/André Blechschmidt

  • Name: André Blechschmidt
  • Alter: 62 Jahre
  • Schulausbildung: Universitätsstudium
  • Beruf: Diplomphilosoph
  • Familienstand: verheiratet
  • Wohnort: Erfurt

Politischer Werdegang

  • 1999 - 2004 sachkundiger Bürger im Kulturausschuss der Stadt Erfurt
  • seit 2004 Stadtrat in Erfurt (Kulturausschussvorsitzender, Fraktionsvorsitzender, Aufsichtsrat SWE)
  • seit 2004 Mitglied des Thüringer Landtags (justiz-, sport- und medienpolitischer Sprecher, PGF)

Privates

Was ist Ihre größte Stärke?

Kompromissfähigkeit

Was ist Ihre größte Schwäche?

Ungeduld

Wo erholen Sie sich in Thüringen am liebsten?

auf meiner Terrasse

Welche drei Dinge würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?

  • einen Kasten Gessner Bier mit Bügelverschluss
  • einen Notizblock mit mindestens 20 Blättern
  • und einen Bleistift

Politisches

Warum haben Sie sich als Direktkandidat zur Wahl gestellt?

Um Wählerinnen und Wählern ein personelles und politisches Angebot für die Wahl / die demokratische Mitwirkung in unserem Land zu machen. Schon dreimal gemacht und angenommen!

Wenn Sie gewählt werden, was ist Ihr wichtigstes Ziel für die kommende Legislaturperiode?

Eines meiner wichtigen politischen Ziele in den kommenden 5 Jahren ist eine Novellierung des Abgeordnetengesetzes. Abgeordnete als normale Steuerzahler und normale Rentenbezieher!

Was wollen Sie für Thüringen erreichen…

... im Bereich Bildung:

Dass jedes Kind, jeder Jugendliche jederzeit alle Schulstunden besuchen/wahrnehmen und Lernangebote nutzen kann, in sanierten oder neuen Schulen.

... im Bereich Forschung und Entwicklung:

  • Förderung technologie- und wissensbasierter Neugründungen
  • gezielte Förderinstrumente bei Gründungsvorhaben
  • Besondere Akzente bei der Förderung von Frauen als Wissenschaftler und Unternehmerinnen

... im Bereich Wirtschaft und Verkehr:

  • Ausbau (flächendeckend) des Thüringer Verkehrsverbund, einschließlich entsprechender Modellprojekte für fahrscheinfreien ÖPNV
  • Abbau von Bürokratie in der Wirtschaft und weitere Förderung der kleinen und mittelständischen Unternehmen

... im Bereich Innere Sicherheit:

Personelle und finanzielle Stärkung der „Polizei vor Ort“;
Veränderung der Rahmenbedingungen und Attraktivität des Berufes

... im Bereich Umwelt/ Klimaschutz:

Schützen und Umbauen des Waldes in Thüringen als „Grünes Herz Deutschland“;
Existenz unserer Lebensgrundlagen kontra Infarkt der Natur!

Vervollständigen Sie bitte den Satz: In fünf Jahren sollte es in Thüringen...

...weiterhin eine offene, tolerante und demokratische Gesellschaft mit vielen engagierten Bürgerinnen und Bürgern sowie jenen, die ihren Lebensmittelpunkt in unserem Land gefunden haben, geben, um die zahlreichen gesellschaftlichen Fragen und Problemen von Gerechtigkeit, Chancengleichheit, Klimaschutz und Wohlstand gemeinsam lösen zu können.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Fazit vom Tag | 27. Oktober 2019 | 18:00 Uhr