Direktkandidaten im Porträt Jens Hoffmann (SPD) | Wahlkreis 30 (Weimarer Land I/Saalfeld-Rudolstadt III)

Zur Landtagswahl 2019 in Thüringen haben wir den Direktkandidatinnen und -kandidaten Fragen zur Person sowie zu politischen Themen gestellt. Lesen Sie hier die Antworten von Jens Hoffmann.

Zur Person

Jens Hoffmann
Jens Hoffmann Bildrechte: MDR/Jens Hoffmann

  • Alter: 57
  • Schulausbildung: Studium
  • Beruf: Angestellter
  • Familienstand: Ledig, 2 Kinder
  • Wohnort: Apolda

Politischer Werdegang

seit 2011 SPD-Mitglied, u.a. seit 2018 stellv. Vorsitzender des Kreisverbandes Weimarer Land

Privates

Was ist Ihre größte Stärke?

Offenheit und Ausdrucksstärke

Was ist Ihre größte Schwäche?

Rastlosigkeit

Wo erholen Sie sich in Thüringen am liebsten?

In der Nähe von Weimar und Umgebung

Welche drei Dinge würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?

Meine Frau und meine Familie, ein gutes Buch der Philosophie und eine Flasche 30 Jahre alten irischen Whiskey.

Politisches

Warum haben Sie sich als Direktkandidat zur Wahl gestellt?

Weil ich davon überzeugt bin, dass neue Gedanken und Personen in der Politik etwas verändern müssen.

Weil ich das Weimarer Land der CDU und der AfD nicht kampflos überlassen will

Wenn Sie gewählt werden, was ist Ihr wichtigstes Ziel für die kommende Legislaturperiode?

Stärkung der Versorgung im ländlichen Raum (Grundversorgung Arzt und Apotheke, Einkaufsmöglichkeiten, Verkehr) und das Landleben erhalten

Was wollen Sie für Thüringen erreichen...

... im Bereich Bildung:

  • Längeres gemeinsames Lernen (Gemeinschaftsschule)
  • Flächenverbreiterung der Berufsschulen für Auszubildende (neue Schulstandorte)
  • Schulen und Lehrer ins 21. Jahrhundert bringen

... im Bereich Forschung und Entwicklung:

  • Stärkung des Bereiches Landwirtschaft und Ökologie in Thüringen
  • (Ausbau der Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen im Freistaat)

... im Bereich Wirtschaft und Verkehr:

  • Schaffung von Start Up Centren im ländlichen Raum
  • Schnelles Internet in allen Orten
  • Ausbau des ÖPNV im ländlichen Raum

... im Bereich Innere Sicherheit:

  • Schaffung der Möglichkeit des verkürzten Aufstieges von Polizeibeamten aus dem mittleren in den gehobenen Dienst
  • Erhalt von Polizeiinspektionen in der Fläche
  • Stärkung der ehrenamtlichen Tätigkeit von Einsatzkräften der Feuerwehr, Rettungsdiensten und THW

... im Bereich Umwelt/ Klimaschutz:

Einsatz von Möglichkeiten der Erzeugung von erneuerbaren Energien in den Städten
Verbot von Glyphosat in der Landwirtschaft
Unterstützung der Forstwirtschaft beim Erhalt des Waldes als "grüne Lunge Deutschlands"
Unterstützung der Landwirtschaft bei der regionalen Vermarktung

Vervollständigen Sie bitte den Satz: In fünf Jahren sollte es in Thüringen...

... keine Unterschiede zwischen Ost und West (Gehälter, Rente, Urlaub) und Stadt und Land mehr geben, die Wende vom Wegzug zum Zuzug vollzogen sein, möglich sein, innovative Ideen erfolgreich umzusetzen, eine Selbstverständlichkeit sein, dass alle Menschen respektvoll und würdevoll miteinander umgehen.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Fazit vom Tag | 27. Oktober 2019 | 18:00 Uhr