Direktkandidaten im Porträt Raphael Heyder (SPD) | Wahlkreis 39 (Greiz I)

Zur Landtagswahl 2019 in Thüringen haben wir den Direktkandidatinnen und -kandidaten Fragen zur Person sowie zu politischen Themen gestellt. Lesen Sie hier die Antworten von Raphael Heyder.

Zur Person

Raphael Heyder
Bildrechte: MDR/Raphael Heyder

  • Alter: 20
  • Schulausbildung: Abitur
  • Beruf: Auszubildender zum Notarfachangestellten
  • Familienstand: ledig
  • Wohnort: Daßlitz, Langenwetzendorf

Politischer Werdegang

  • Juni 2016: Eintritt in die SPD
  • seit 2017: Kreissprecher der Jusos Greiz
  • seit Dezember 2018: Sprecher der Jungen GEW, Mitglied des Landesvorstandes der GEW Thüringen

Privates

Was ist Ihre größte Stärke?

Mein Allgemeinwissen

Was ist Ihre größte Schwäche?

Mein Alter

Wo erholen Sie sich in Thüringen am liebsten?

Auf einer Wiese auf dem Land

Welche drei Dinge würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?

Schweizer Taschenmesser, Zelt und eine Sammlung vom Brockhaus

Politisches

Warum haben Sie sich als Direktkandidat zur Wahl gestellt?

Um für die SPD Flagge im ländlichen Raum zu zeigen und um jungen Menschen zu zeigen, dass auch zu Wahlen antreten und sich politisch engagieren können.

Wenn Sie gewählt werden, was ist Ihr wichtigstes Ziel für die kommende Legislaturperiode?

Den ländlichen Raum in Thüringen strukturell und finanziell zu stabilisieren und somit lebenswerter zu machen

Was wollen Sie für Thüringen erreichen...

... im Bereich Bildung:

das Ende des Lehrer*innenmangels und des Unterrichtsausfalls und die Stärkung von Gemeinschaftsschulen

... im Bereich Forschung und Entwicklung:

Ausbildungen durch Mindestauszubildendenvergütung und die Übernahme des Azubi-Tickets im Landkreis Greiz attraktiver machen, Förderung und Ausbau des dualen Studiums in Thüringen

... im Bereich Wirtschaft und Verkehr:

Ausbau des ÖPNV im ländlichen Raum, Gründung eines Gesamtthüringischen Verkehrsverbundes. Ansiedlung von zukunftsfähigen Unternehmen im strukturschwachen (Ost-)Thüringen

... im Bereich Innere Sicherheit:

Personalaufstockung der Landespolizei gemäß des Paktes für Rechtsstaatlichkeit

... im Bereich Umwelt/ Klimaschutz:

Über den Ausbau von Bus- und Bahnlinien die Autonutzung immer weiter zu reduzieren, insbesondere auf dem Land.

Vervollständigen Sie bitte den Satz: In fünf Jahren sollte es in Thüringen...

... bergauf gehen in den Punkten ÖPNV, Personalschlüssel an Schulen, Kitaplätzen, Abwanderung und Zukunftsfähigkeit der Kommunen.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Fazit vom Tag | 27. Oktober 2019 | 18:00 Uhr